Kurz gemeldet

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 13. Februar 2018

Freiburg

Kinder aus Suchtfamilien — Auf sieben Gipfel — Aschermittwochsmusik — Fastentuch und Gedichte — Kindeswohl bei Trennung

FREIBURG

Kinder aus Suchtfamilien

Maks, das Modellprojekt Arbeit mit Kindern von Suchtkranken, veranstaltet eine Aktionswoche für Kinder aus Suchtfamilien. Am Mittwoch, 14. Februar, gibt’s von 9.30 bis 12 Uhr in der Kartäuserstraße 77 eine Informationsveranstaltung über die Situation und Erlebniswelt der Kinder sucht- und/oder psychisch kranker Eltern. Am Donnerstag 15. Februar, 14 bis 16 Uhr, ist offene Sprechstunde in der suchtmedizinischen Tagesklinik, Kartäuserstraße 39.

Auf sieben Gipfel

Mit der Besteigung des Mount Everest gelang Bergführer Dominik Müller als einem von wenigen Bergführer weltweit die Besteigung aller Seven Summits gemeinsam mit Kunden. Um sieben Gipfel in sieben Kontinenten geht es in dem Vortrag am Donnerstag, 15. Februar, 19.30 Uhr bei Adco, Wilhelmstraße 3, statt. Eintritt 5 Euro, Anmeldung unter adco-fr.de/expertenabend.

Aschermittwochsmusik

Der Musikalische Aschermittwoch ist seit 2011 eine feste Konzertreihe in der Christuskirche, Maienstraße, zur Einstimmung auf die Passionszeit. Am Mittwoch, 14. Februar, 19 Uhr, präsentiert Violinistin Judith von der Goltz Sonaten von Johann Georg Pisendel und Johann Sebastian Bach für eine Solovioline. Eintritt frei, Spenden erbeten.

Fastentuch und Gedichte

Das C-punkt-Münsterforum lädt zu einem Abend mit Impulsen zum Lenzkircher Fastentuch und Gedichten von Nelly Sachs ein. Die Veranstaltung am Donnerstag, 15. Februar, 18 Uhr, in der Kapelle des Karl-Rahner-Hauses, Habsburgerstraße 107, wird von P. Thomas Brogl (Impulse), Susanna Czech-Lepold (Lesung) und Monika Wäschle (Cello) gestaltet. Der Eintritt ist frei.

Kindeswohl bei Trennung

Um "Trennung/Scheidung" dreht sich ein Vortrag mit Diskussion und Beratung am Donnerstag, 15. Februar. Veranstalter ist der Interessenverband Unterhalt und Familienrecht (ISUV), Beginn ist um 19 Uhr in der Katholischen Familienpflegeschule, Kartäuser Straße 43. Anwältin Marie-Luise Klees-Wambach, informiert über die aktuellen Regelungen. Teilnahme frei, Infos unter isuv.de.