Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

08. Juni 2011

Mehr als Münsterwurst

Gemeinderat entschied im Rekordtempo – auch über den Markt.

"Das geht ja hier wie’s Brezelbacken", freute sich Oberbürgermeister Dieter Salomon auf der gestrigen Gemeinderatssitzung: 14 Tagesordnungspunkte in einer Viertelstunde durchgewinkt – das war nach der Mammutsitzung zur Verabschiedung des Haushalts Geschwindigkeitsrekord. Erster Tagesordnungspunkt mit kurzer Aussprache war die Neufassung der Richtlinien zum Freiburger Wochenmarkt, der Frühjahrs- und Herbstmesse und dem Weihnachtsmarkt.

Die Vorlage der Verwaltung war im wesentlichen quer durch alle Fraktionen unstrittig. Dass in Zukunft nach EU-Richtlinien die Beschicker der Imbissstände per Ausschreibung ermittelt werden, nannte Maria Hehn (Die Grünen), einen Vorteil für die Verbraucher, die nun gleichberechtigt zwischen Münsterwurst und anderen Angeboten entscheiden können. Dass dank der angesetzten Qualitätsmerkmale ohnehin die bisherigen Beschicker gute Karten in diesem Wettbewerb haben, war sich Stefan Schillinger (SPD) sicher, und auch Daniel Sander (CDU) fand viel Gutes an der Vorlage, speziell an der sechsmonatigen Übergangszeit, die verhindere, dass Wurststandbetreiber gar plötzlich vor dem Aus stünden. Zustimmung auch von den Unabhängigen Listen – und somit die 15. Abstimmung an diesem Nachmittag.

Werbung


Der wäre fast zu glatt über die Bühne gegangen: Unter Punkt 1 hatte der OB die Landtagsabgeordnete Edith Sitzmann aus dem Gemeinderat entlassen – und die nächsten Punkte zur Abstimmung freigegeben. Bis Timothy Simms (Die Grünen) in den Saal rief, der Nachrücker für Sitzmann, Tilo Buchholz, müsse wie unter Punkt 2 geplant, verpflichtet werden, damit man als kompletter Rat abstimme. "Das macht es nicht feierlicher", grummelte Salomon, der "eine andere Systematik" im Kopf gehabt hatte. Jedoch tat er der Vollständigkeit Genüge. Und weiter ging’s. Wie’s Brezelbacken.

Autor: lit