Warnwesten für Schulanfänger

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 22. September 2012

Freiburg

Post, "Bild", ADAC und SC.

"Der beste Schutz für Schulanfänger ist es, gesehen zu werden", gab der Vorsitzende des ADAC Südbaden, Volker Mattern die beste Begründung für eine gemeinsame deutschlandweite Aktion des Autoclubs mit der Deutschen Post und der Bild-Zeitung, der sich in Freiburg die Stadtverwaltung und der Fußball-Bundesligist SC Freiburg anschlossen. In der gesamten Republik werden im Rahmen der Aktion 775 000 leuchtend bunte Sicherheitswesten kostenlos an Schulanfänger verteilt, im Bereich des ADAC Südbande sind es mehr als 23 000. Stellvertretend für alle Freiburger Erstklässler nahmen 96 Anfänger der Adolf-Reichwein-Schule in Weingarten die Westen entgegen. Damit soll der Schulweg für sie und alle anderen Erstklässler sicherer werden.