Es wird warm

Frühlingswetter trotz Sturmtief in Bad Säckingen

Helmut Kohler

Von Helmut Kohler

Mo, 11. Februar 2019 um 15:11 Uhr

Bad Säckingen

Fast schon Frühling: Bis zu 15 Grad hatte es am vergangenen Wochenende in Bad Säckingen – trotz Sturmtief Uwe. Die Windböen erreichten bis zu 90 Stundenkilometer und rissen Bäume mit sich.

"Der Tatkräftige", oder "der Tätige", so lautet die Bedeutung des Vornamens Uwe. So hatte am Sonntag der Name des in Bad Säckingen wetterwirksamen Sturmtiefs, es war eben auf Uwe getauft, durchaus seine Berechtigung. Bei der Wetterstation Kurgebiet Bad Säckingen wurden Böen bis 90 km/h gemessen. Feuerwehren in der Region mussten umgestürzte Bäume von Straßen räumen.

Außergewöhnlich war der Temperaturverlauf am Sonntag. Beim Höhepunkt des Sturmes um 13.30 Uhr stieg die Temperatur in Bad Säckingen auf frühlingshafte 15,2 Grad Celsius an, bei dem abendlichen Gewitter mit kurzzeitigem Starkregen um 18.30 Uhr sank die Temperatur auf winterliche 2,5 Grad ab.

Mehr zum Thema