Glyphosat im Durstlöscher

afp

Von afp

Do, 24. Mai 2018

Wirtschaft

Test von alkoholfreien Bieren.

BERLIN (AFP). In vielen alkoholfreien Bieren finden sich Rückstände des Unkrautvertilgungsmittels Glyphosat. Das hat eine Untersuchung der Stiftung Warentest ergeben, die am Mittwoch in Berlin veröffentlicht wurde. In fast allen 20 getesteten Bieren fanden die Tester das umstrittene Pflanzenschutzmittel, positive Ausnahmen waren nur zwei Bio-Biere. In Flensburger Frei und Holsten Alkoholfrei war der Glyphosat-Wert besonders hoch. Immerhin neun Biere wurden insgesamt als gut bewertet. Südbadische Marken wurden nicht getestet.

Der Untersuchung zufolge ist jedes zweite Bier gut als Durstlöscher im Alltag geeignet, wobei manche jedoch deutlich mehr Kalorien enthalten als andere. Ein Vergleich lohnt also. Die Tester weisen außerdem darauf hin, dass alkoholfreies Bier bis zu 0,5 Prozent Alkohol enthalten darf. Vollkommen promillefrei sind nur Biere mit der Aufschrift 0,0 Prozent.