Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

03. März 2016

Rosteck startet in der "Provinz"

Buchvorstellung: Jacques Brel.

GRENZACH-WYHLEN (BZ). Jens Rosteck, Musikwissenschaftler, Pianist und Autor, wird sein neues Buch über den berühmten Chansonnier Jacques Brel am Dienstag, 8. März, 19.30 Uhr, in der Buchhandlung Merkel erstmals der Öffentlichkeit vorstellen. Der viel gereiste Kulturwissenschaftler veröffentlichte bereits Bücher über Paul Bowles, Kurt Weill, Oscar Wilde, Bob Dylan und Edith Piaf und über "Mein Nizza". Man darf sich auf einen interessanten und unterhaltsamen Abend freuen, da der Autor neben der Lesung auch am Piano und mit Bildprojektionen den Ausnahmekünstler Brel vorstellen wird. Der Veranstalter freut sich auch darüber, dass Rosteck seine Lesereise in Grenzach beginnt und damit die "Provinz" wieder einmal den größeren Städten voraus ist.

Vorverkauf 9 Euro, Abendkasse 10 Euro. Basler Str. 2, 79639 Grenzach-Wyhlen.

Werbung

Autor: bz