Zur Navigation Zum Artikel

Samstag, 11.02.2017

Wer bezahlt den Rauchmelder – Mieter oder Vermieter?

Mietrecht

Wer bezahlt den Rauchmelder – Mieter oder Vermieter?

In Baden-Württemberg ist es gesetzliche Pflicht, vermietete Wohnungen mit Rauchwarnmeldern auszustatten. Doch wer trägt die Kosten für die Anschaffung - der Mieter oder der Vermieter? Mehr


Der Garten gehört zur Mietsache

Der Garten gehört zur Mietsache

Eltern dürfen beispielsweise ein Spielhaus errichten. Mehr


Infos von den Fachleuten

Infos von den Fachleuten

Bauen, Kaufen, Verschönern: Drei Messen rund um die Immobilie laden nach Freiburg und Offenburg ein. Mehr

Dienstag, 07.02.2017

Bildervortrag über Schmetterlinge in St. Blasien

Bildervortrag über Schmetterlinge in St. Blasien

FALTERWELT IN BILDERN Formenreichtum, Lebensräume, Gefährdung und Schutz von Schmetterlingen sind Themen eines Bildervortrags am Donnerstag, 9. Februar, um 19.30 Uhr im Gemeindezentrum St. Blasien in Schallstadt. Die Vielfalt der Schmetterlinge ... Mehr

Samstag, 04.02.2017

Mieter als Eigentümer

Mieter als Eigentümer

Wohnen in der Genossenschaft. Mehr


Mieter haftet nicht immer

Schäden durch Besucher. Mehr

Freitag, 03.02.2017

GARTEN

GARTEN

GARTENPFLEGE IN MENGEN Um Obstbaumpflege und Sträucherschnitt geht es am Sonntag, 5. Februar in Schallstadt-Mengen. Der Verein für biologisch-dynamischen Landbau macht von 10 bis 12 Uhr eine Gartenbegehung für interessierte Freunde des ... Mehr

Montag, 30.01.2017

Massiv, plüschig und klein

Massiv, plüschig und klein

Zehn Wohntrends von der Internationalen Möbelmesse Imm Cologne in Köln. Mehr


Kurz gemeldet

Grüne Tapeten — Neue Trendfarben — Lange Tafeln Mehr


KÜCHENTRENDS

KÜCHENTRENDS

Offen und bequem Was gibt es Neues bei Küchen? Diese Frage beantwortet die Messe Living Kitchen in Köln, die parallel zur IMM Cologne stattfindet: » Vitrinen und Bücherregale: Lange Zeit hatte jeder Küchenschrank eine blickdichte Tür. Wer ... Mehr

Samstag, 28.01.2017

Immer schön flexibel bleiben

Immer schön flexibel bleiben

Die Tilgung einer Immobilienfinanzierung kann gegen einen geringen Aufpreis den finanziellen Verhältnissen angepasst werden. Mehr


Eigentümer können Verwaltung prüfen

Wohnungseigentümer haben das Recht, ihre Verwaltung zu überprüfen. Dazu können sie auch Einsicht in die relevanten Verwaltungsunterlagen nehmen. Der Verwalter darf einzelnen Eigentümern dieses Recht nicht ohne weiteres verweigern, befand das ... Mehr


Bank muss variablen Zinssatz anpassen

Bei Immobilienkrediten mit variablem Zinssatz sind Geldinstitute verpflichtet, den Zinssatz regelmäßig anzupassen. Darauf weist die Stiftung Warentest in Berlin hin. Außerdem müssen Zinssenkungen sofort weitergegeben werden. Tun Banken oder ... Mehr

Mittwoch, 25.01.2017

Was Mieter über den Keller einer Wohnung wissen müssen

Mietrecht

Was Mieter über den Keller einer Wohnung wissen müssen

Bei der Wohnungsbesichtigung vernachlässigen viele den Keller. Dabei wird der Abstellraum im Laufe der Mietzeit immer wichtiger – weil sich so einiges ansammelt. Doch Vorsicht: Mieter dürfen dort längst nicht alles lagern. Mehr

Samstag, 21.01.2017

Winterdienst bei Eis und Schnee

Winterdienst bei Eis und Schnee

Eigentümer sind zum Räumen verpflichtet, können diese Pflicht aber auch auf die Mieter oder ein Unternehmen übertragen. Mehr

Mittwoch, 18.01.2017

Tipps: Wie man beim Heizen Geld sparen kann

Heizkosten

Tipps: Wie man beim Heizen Geld sparen kann

Ratschläge zum Sparen bei Heizkosten, liest man Jahr für Jahr. Aber manches bleibt vielleicht hängen, wenn man weiß, wie viele Euro die Veränderung beim Heizen ausmacht. Mehr


Stromverbrauch

Was die Energielabel für Haushaltsgeräte bedeuten

Das bedeuten Energielabel für Haushaltsgeräte. Mehr


Wie ein Bauherr ohne Gas und Öl auskommen kann

Investitionen

Wie ein Bauherr ohne Gas und Öl auskommen kann

Wer energieautark wohnen möchte, nutzt allein lokal verfügbare Energieträger und lässt sich nicht mit Gas oder Öl beliefern. Stattdessen erwärmt etwa die Sonne das Warmwasser, und man gewinnt daraus auch Strom. Aber kommt man allein damit zurecht? Mehr

Samstag, 14.01.2017

Schlichterspruch ist unverbindlich

Schlichterspruch ist unverbindlich

GASTBEITRAG: Rechtsanwalt Harsch erklärt das Vorgehen bei der Beantragung einer Schlichtung und beim Einrichten einer Schlichtungsstelle (Teil 2/2). Mehr

Samstag, 07.01.2017

Einigung ohne Gerichtsverfahren

Einigung ohne Gerichtsverfahren

GASTBEITRAG: Rechtsanwalt Harsch erklärt, wann das Schlichtungsgesetz auch für Vermieter und Mieter relevant ist (Teil 1/2). Mehr


ÜBRIGENS

ÜBRIGENS

Förderung für Solarstromspeicher Batterien für Photovoltaikstrom werden seit dem 1. Januar 2017 wieder finanziell unterstützt. Die KfW-Bank fördert die Solarstromspeicher erneut mit einem zinsverbilligten Darlehen und einem beachtlichen ... Mehr


In der WEG

Das Schlichtungsgesetz kann auch im Bereich des Wohnungseigentumsrechts genutzt werden. Eine Wohnungseigentümergemeinschaft (WEG) ist ebenfalls Verbraucher, wenn ihr wenigstens ein Verbraucher angehört und der Vertrag, wegen dem es zum Streit ... Mehr

Samstag, 31.12.2016

RECHT SO II

Kinder dürfen auch mal laut sein Für Nachbarn ist Kinderlärm kein Grund, die Miete zu mindern. Dass Kleinkinder stampfen, poltern, rennen und brüllen, entspricht ihrer Entwicklung, befand das Landgericht Berlin (Az.: 67 S 41/16), wie die ... Mehr


RECHT SO I

RECHT SO I

Keine Zinsen auf das Guthaben Wenn Mieter monatlich eine Betriebskostenvorauszahlung leisten, kann ein Guthaben entstehen. Dafür können Mieter keine Verzugszinsen vom Vermieter verlangen. Dies gilt selbst dann, wenn der Vermieter verspätet die ... Mehr

Samstag, 24.12.2016

Alle unter einem Dach

Alle unter einem Dach

Inklusion ist einer der Pfeiler des genossenschaftlichen Wohnprojekts Vaubanaise in Freiburg. Mehr