Zur Navigation Zum Artikel

Mittwoch, 28.01.2015

Schwarze Küchen und Urwaldträume

Schwarze Küchen und Urwaldträume

Zwischen 19. und 25. Januar fand in Köln die Internationale Möbelmesse statt / Zehn Einrichtungstrends von der Leitmesse der Branche. Mehr


Nicht einfach laufen lassen

Nicht einfach laufen lassen

Armaturen sind in Küchen heute Designelemente. Mehr


Entgegen üblicher Sehgewohnheiten

Entgegen üblicher Sehgewohnheiten

Tische haben schräge Beine, Stühle bequeme Polster. Mehr

Montag, 26.01.2015

Null Euro für Energie

60er-Jahre-Haus in Bottrop wurde saniert und ist jetzt Musterhaus für energiesparende Technik. Mehr


Wenn die Natur beim Heizen hilft

Wärmepumpen nutzen die Umgebungswärme und können auch im Altbau effizient arbeiten. Mehr


UNTER STROM II

Kühlgeräte Es bringt schon viel, die Einstellungen der Geräte zu überprüfen. "Oft wird bei Kühlschränken bei der Inbetriebnahme eine Temperatur gewählt, die zu niedrig ist", sagt Irmela Colaço vom Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland. ... Mehr


UNTER STROM I

Wäschetrockner Richtig viel Strom und damit Geld lässt sich sparen, wenn die Wäsche nicht im Wäschetrockner, sondern an der frischen Luft getrocknet wird. Wer unbedingt einen technischen Helfer braucht, sollte einen Kondenstrockner mit ... Mehr


Kurz gemeldet

Lüftung mit Energiegewinnung — Moderne Thermostatventile Mehr

Samstag, 24.01.2015

Regeln für den Balkon

Rauchen, Grillen oder Partys: Auf Balkonen gibt es einiges zu beachten. Was ist eigentlich erlaubt, was nicht?. Mehr


Für Feriengäste oder Flüchtlinge

Für Feriengäste oder Flüchtlinge

GASTBEITRAG: Rechtsanwalt Klimsch erklärt, was Eigentümer beachten müssen, wenn sie an Kurzzeitmieter vermieten wollen. Mehr


BAUEN

BAUEN

Breite Türen für Gehbehinderte Menschen, die auf Rollstühle oder Rollatoren angewiesen sind, brauchen breitere Türen. Bei der Planung einer Immobilie sollte das bedacht werden. Es ist am einfachsten, die Türen zu vergrößern, wenn die Balken ... Mehr

Sonntag, 18.01.2015

Starker Franken macht Südbadens Immobilien noch teurer

Wechselkurs

Starker Franken macht Südbadens Immobilien noch teurer

Südbadens Immobilien sind für Schweizer und Grenzgänger als Geldanlage attraktiv wie nie – dem Wechselkurs sei Dank. Bezahlbare Wohnungen dürften noch knapper werden. Mehr

Samstag, 17.01.2015

Lebenswerte Region

Lebenswerte Region

Umfrage: Baden-Württemberger sind zufrieden, aber das Wohnen ist zu teuer. Mehr

Samstag, 10.01.2015

Spartopf für spätere Sanierung

Spartopf für spätere Sanierung

Die Höhe der Instandhaltungsrücklage von Wohnungseigentümergemeinschaften (WEG) ist gesetzlich nicht festgelegt. Mehr


KOSTENLOS

Energieberatung nur mit Termin Vom 27. Februar bis zum 1. März dreht sich bei der Messe Gebäude, Energie, Technik (Getec) auf dem Freiburger Messegelände wieder alles um die Themen, Bauen, Sanieren, Energieversorgung, Heizungs- und ... Mehr

Samstag, 03.01.2015

Streit um die Temperatur

Streit um die Temperatur

So wird im Winter richtig geheizt. Mehr


RECHT SO

Sturz auf glattem Grundstück Stürzt ein Mieter im Winter auf einer glatten Stelle auf dem Grundstück seiner Wohnung, hat er in der Regel keine Schadensersatzansprüche gegen die übrigen Hausbewohner. Das gilt jedenfalls, wenn der Vermieter die ... Mehr

Samstag, 27.12.2014

Wohnen auf Zeit

Wohnen auf Zeit

Was Vermieter von Ferienwohnungen beachten müssen. Mehr

Samstag, 20.12.2014

Von Südafrika ins Badische

Von Südafrika ins Badische

BZ-SERIE EIN NEUES ZUHAUSE (8):Tausende Kilometer zwischen dem alten und dem neuen Zuhause – das erschwert die Suche nach einem Haus enorm. Mehr

Samstag, 13.12.2014

Wenn’s mit dem Nachbarn nicht klappt

Wenn’s mit dem Nachbarn nicht klappt

Nur in Sonderfällen kann der Vermieter dem Mieter das Vertragsverhältnis kündigen / Dennoch genießt der Mieter in solchen Fällen besonderen Schutz. Mehr

Samstag, 06.12.2014

"Weitere Flächen"

"Weitere Flächen"

BZ-INTERVIEW über die Entwicklung der Immobilienpreise in der Region. Mehr

Freitag, 05.12.2014

         Für Kreative und alle, die es werden wollen

         Für Kreative und alle, die es werden wollen

Wie war das nochmal mit Grundfarben, Sekundärfarben und Komplementärfarben? Wer den Farbkreis aus dem Effeff beherrschen möchte, übt am besten mit dem Puzzle "Colouring", das von den Designern Jörg Adam und Dominik Harborth entworfen wurde. Wer ... Mehr


Kleiderstange aus dem schwarzen Wald

Kleiderstange aus dem schwarzen Wald

Das müsste selbst bei Menschen mit zwei linken Händen hinhauen: Ein schöner Ast aus dem Wald, fünf Meter Seil, exakt acht Millimeter dick, Klebeband, zwei zwölf Zentimeter lange Haken für Holz und (bei einer Betondecke) zwei 10er-Dübel und eine ... Mehr


Schmückendes für Über-Flieger

Schmückendes für Über-Flieger

Man(n) muss nicht immer Krawatte tragen: Karl Sütterlin, ein junger Freiburger Modedesigner, entwirft ausgefallene und bunte Fliegen. Die Mascherl, wie die Fliege in Wien genannt wird, ist, wie es sich für einen Gentleman gehört, ... Mehr


Für begeisterte Aufdecker

Was haben Bindfaden, Abflusssieb und Kronkorken gemeinsam? Sie sind rund und gehören zum Memory Roundabout mit 30 Pärchen. Damit die Großen auch mal eine Chance haben! - Gesehen bei siebensachen.com, 19,90 Euro Mehr