Feuer gefangen

Baum fällt auf Hochspannungsleitung und geht in Flammen auf

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 11. Februar 2019 um 12:07 Uhr

Hausen im Wiesental

Bei Fällarbeiten zwischen Hausen und Schopfheim hat ein Baum eine Hochspannungsleitung getroffen und ist in Brand geraten.

Ein Baum hat bei Fällarbeiten am Samstag gegen 14 Uhr eine Hochspannungsleitung zwischen Hausen und Schopfheim getroffen, meldet die Polizei. Die Baumkrone traf die Hochspannungsleitung – durchtrennte sie jedoch nicht. In der Folge geriet der Baum in Flammen. Die Feuerwehr Hausen und Schopfheim waren mit rund zehn Einsatzkräften im Einsatz. Die Energieversorger schalteten die Stromleitungen aus. Nach bisherigen Erkenntnissen entstand kein Sachschaden und es kam nicht zu Auswirkungen auf die Stromversorgung.