Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

07. Dezember 2017

Tödlicher Kradunfall

Ein Motorradfahrer verlor beim Bremsen die Kontrolle.

HERBOLZHEIM/RIEGEL (BZ). Bei einem schweren Verkehrsunfall am Mittwoch gegen 10.45 Uhr auf der A 5, kurz nach der Anschlussstelle Herbolzheim in Fahrtrichtung Süden, kam ein 52-jähriger Motorradfahrer aus dem Ortenaukreis ums Leben. Die Polizei sucht weitere Zeugen des Unfalls. Nach den bisherigen Ermittlungen bremste ein polnischer Kleintransporter am Ende eines baustellenbedingten Staus. Der hinterherfahrende Motorradfahrer verlor die Kontrolle über seine Maschine, stürzte und geriet unter den Kleintransporter, wobei er so schwer verletzt wurde, dass er noch an der Unfallstelle starb. Die A 5 war vorübergehend voll gesperrt. Der Verkehr staute sich in der Folge zurück bis zur Anschlussstelle Rust.

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Verkehrsunfalldienst unter Tel. 0761/ 882-3100 in Verbindung zu setzen.

Werbung

Autor: bz