Das Führungstrio hat sich gut bewährt

Joshua Kocher

Von Joshua Kocher

Fr, 04. März 2016

Ihringen

Ihringer Musikverein zog Bilanz über ein arbeitsreiches Jahr / Vorstand wurde wiedergewählt.

IHRINGEN. Die Änderung der Vorstandsstruktur im Musikverein Ihringen hat sich offenbar gelohnt. Die Umstellung der Führungsspitze in ein Dreiergespann, gebildet von Aline Danzeisen, Marita Karle und Oliver Schillinger, hätte zwar einiger Anlaufzeit bedurft, doch ermögliche die Verteilung der Lasten auf drei Schultern eine viel intensivere Beschäftigung mit einzelnen Themen, sagte Danzeisen in der Jahreshauptversammlung. Die Mitglieder bestätigten den Vorstand im Amt.

Rückblick: Finanziell wurde das Jahr 2015 mit einem kleinen Minus abgeschlossen, das vor allem auf das wetterbedingt ausgefallene Abendkonzert auf dem Rathausplatz zurückzuführen ist. Dazu kamen hohe Reparaturkosten für zahlreiche Instrumente. Musikalisch und gemeinschaftlich hingegen war das Jahr ein voller Erfolg. 54 Proben, 18 Auftritte und diverse Arbeitseinsätze ließen keine Langeweile aufkommen, wie Schriftführerin Michaela Darmosz berichtete. Sie erinnerte unter anderem an den Auftritt bei der Eröffnung des Bauhofs und das Weihnachtskonzert. Auch im Sommer waren die Musiker bei verschiedenen Anlässen gefragt. Fünf Jungmusiker kamen im vergangenen Jahr dazu. Neun Nachwuchsmusiker erreichten das Jugendmusikleistungsabzeichen. Auf Aufforderung des Landratsamts wurden zwei Satzungsänderungen beschlossen. Die Vertreterin der Gemeinde, Elvira Kiss, beschrieb den Musikverein als "tragende Säule der Gemeinde". Als "Aushängeschild" trage man den Namen Ihringens in die Welt hinaus. Kiss lobte auch die Jugendarbeit des Vereins.

Mitgliederstruktur: Derzeit hat der Musikverein 59 aktive und 307 passive Mitglieder. Über eine Frauenquote braucht sich der Verein keine Gedanken zu machen. Vielmehr sei man erfreut über neue männliche Mitglieder.

Ausblick:
Gefeiert wird dieses Jahr das 30-jährige Bestehen der Turmbläser. Auch stehen wieder das Maiwecken, die Ihringer Weintage, das Abendkonzert sowie der Herbstabschluss und das Weihnachtskonzert auf dem Programm. Geplant ist ein Gegenbesuch in Wagenstadt und Sölden.

Wahlen: Nach 15 Jahren scheidet Willi Peter als Beisitzer aus dem Amt. Als Nachfolgerin wurde Daniela Helmle einstimmig gewählt. Alle übrigen Vorstandsmitglieder wurden einstimmig wiedergewählt.

Ehrungen: Für 10 Jahre Mitgliedschaft überreichte Marita Karle die bronzene Ehrennadel an Juliane Großklaus, Felicia Ripke und Robert Gutknecht. Das Gegenstück in Silber für 20 Jahre Treue zum Musikverein bekamen Sabine Biechele und Michaela Darmosz. Seit 30 Jahren ist Nicole Bilharz dabei. Sie wurde mit der goldenen Ehrennadel und der Ehrenmitgliedschaft ausgezeichnet.

Kontakt: http://www.musikverein-ihringen.de