Mobilität

In der zweiten Reihe parken: Welche Regeln gibt es?

dpa

Von dpa

So, 20. Mai 2018 um 08:28 Uhr

Auto & Mobilität

Mancher Autofahrer parkt, wenn es schnell gehen muss, in zweiter Reihe. Wie die rechtlichen Regeln sind, erklärt die Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht beim Deutschen Anwaltverein (DAV).

Zum Ein- und Aussteigen sowie Be- und Entladen dürfen sie in zweiter Reihe auf der Fahrbahn neben geparkten Fahrzeugen halten, dürfen dabei aber niemanden behindern. Doch Vorsicht, das gilt nur fürs Halten. Parken ist verboten. Halten bedeutet, für maximal drei Minuten an einer Stelle zu stehen und das Auto dabei immer im Blick zu haben.

Das gilt auch für die zweite Reihe. Stellen Autofahrer den Wagen länger und unbeaufsichtigt in zweiter Reihe ab, droht ihnen ein Bußgeld in Höhe von 20 Euro und das Abschleppen.