Zur Navigation Zum Artikel

Jobmotor

Jobmotor: Wettbewerb für Südbadens Wirtschaft

Jobmotor: Wettbewerb für Südbadens Wirtschaft

Neue Runde im Wettbewerb "Jobmotor" der Badischen Zeitung: Mit dem Preis werden Unternehmen aus Südbaden ausgezeichnet, die im Jahr 2016 viele sozialversicherungspflichtige Stellen geschaffen haben. Er wird in drei Kategorien vergeben. Unterschieden wird zwischen kleinen (bis 19 Beschäftigte), mittleren (20 bis 199 Mitarbeiter) und größeren (mehr als 200 Beschäftigte) Firmen. Außerdem gibt es einen Preis für pfiffige Ideen, wie man Fachkräfte findet und ans Unternehmen bindet. Jetzt mitmachen: Zum Anmeldeformular


Stellenmarkt

Wo in Südbaden noch viel Arbeit wartet

Wo in Südbaden noch viel Arbeit wartet

Weniger Erwerbslose, mehr Erwerbstätige: 2011 war ein gutes Jahr auf dem deutschen Arbeitsmarkt. In der Region sind Tausende Jobs frei. Die BZ zeigt, wo die Chancen auf Arbeit besonders gut sind. Mehr

Jobmotor 2011

Richter Aluminium leidet unter dem Fachkräftemangel

Richter Aluminium leidet unter dem Fachkräftemangel

Fachkräftemangel in der Ortenau: Richter Aluminium aus Offenburg wächst und wächst – muss aber trotzdem Aufträge ablehnen, weil dem Unternehmen die Mitarbeiter fehlen. Mehr

Jobmotor

Ein Kurzurlaub in Südbaden verhalf zur Anstellung

Ein Kurzurlaub in Südbaden verhalf zur Anstellung

Wer Arbeit sucht, der findet – zumindest in Südbaden. Diese Erfahrung hat die Berlinerin Jeanette Matz gemacht. Vier Jahre lang war sie arbeitslos. Als sie sich in der Region um Arbeit bemühte, wurde sie sofort fündig. Mehr


Jobmotor

Was eine Wirtschaftsforscherin über Südbadens Jobmotoren sagt

Was eine Wirtschaftsforscherin über Südbadens Jobmotoren sagt

Die Wirtschaft in Südbaden hat sich von der Krise der Jahre 2008/2009 sehr schnell erholt. Wie die weiteren Perspektiven sind und welche Branchen Arbeitsplätze schaffen werden, wollte Jörg Buteweg von Natalia Held wissen. Sie arbeitet im Basler ... Mehr

Wettbewerb

Jobmotoren in Südbaden gesucht

Jobmotoren in Südbaden gesucht

Welches Unternehmen in Südbaden hat 2011 die meisten Stellen geschaffen? Das wollen die Badische Zeitung und ihre Partner beim Wettbewerb Jobmotor ermitteln. Mehr

BZ-Wettbewerb

Jobmotor-Sonderpreis: Gesunde arbeiten besser

Jobmotor-Sonderpreis: Gesunde arbeiten besser

Gesunde Mitarbeiter sind leistungsfähige Mitarbeiter. Das haben Sander Umformtechnik, GP Grenzach und SBS-Feintechnik erkannt. Sie haben im Wettbewerb Jobmotor der Badischen Zeitung den Sonderpreis gewonnen Mehr


Kategorie große Unternehmen

Abrechnungszentrum Emmendingen holt Jobmotor 2010

Abrechnungszentrum Emmendingen holt Jobmotor 2010

Es hütet die persönlichen Daten von Millionen Deutschen wie einen Schatz: das Abrechnungszentrum Emmendingen. In der Kategorie große Unternehmen belegt es beim Jobmotor 2010 den ersten Platz. Ein Blick hinter die Fassade. Mehr

Kategorie mittlere Unternehmen

WST Präzisionstechnik in Löffingen gewinnt Jobmotor 2010

WST Präzisionstechnik in Löffingen gewinnt Jobmotor 2010

Sie ist der Spezialist in Sachen Feinschliff und Herstellung von Drehteilen: die Firma WST Präzisionstechnik in Löffingen. In der Kategorie mittlere Unternehmen holte sie den ersten Preis beim Jobmotor 2010. Mehr

Wettbewerb

Jobmotor 2010: Ein Rekord an neuen Stellen

Jobmotor 2010: Ein Rekord an neuen Stellen

Die Wirtschaft baut immer mehr Jobs ab – so eine weit verbreitete Einschätzung. Doch vor allem mittelständische Firmen schaffen Arbeitsplätze. Bei den 45 Teilnehmern des Jobmotors 2010 entstanden 1871 neue Stellen – ein Rekord. Mehr


Videos

Sie benötigen einen aktuellen FlashPlayer. Diesen können sie sich hier herunterladen.
 

Werbung