Kurz gemeldet

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 07. Dezember 2017

Jugendfußball

Erste Finalisten beim Challenge Cup — Handball-Nachwuchs bei Grenzacher Talentiade — Leonie Hilbert stellt neue Bestmarken auf

JUGENDFUSSBALL

Erste Finalisten beim Challenge Cup

Gleich dutzendweise werden sich die renommiertesten europäischen Fußballclubs mit ihren Jugendteams am 10. und 11. Februar beim McDonalds Cup in Weil die Ehre geben. Auch der Nachwuchs von Amateurvereinen darf sich dann mit den Großen messen. Zum Auftakt der Qualifikationsserie "Challenge Cup" haben sich in Lörrach folgende Teams für das Finalturnier (6./7. Januar in Weil) qualifiziert: FC Hausen, SV Schopfheim, FC Liestal, FC Villingen (alle U 12), FV Lörrach-Brombach I, BSC Old Boys Basel, 1. FC Eislingen, FC Concordia Basel (alle U 10). Der FC Biel-Bienne, der TuS Lörrach-Stetten (U 12), der SV 08 Laufenburg und der FC Hard (U 10) hoffen jeweils auf die Qualifikation als einer der vier besten Gruppendritten. Die beiden nächsten Turniere finden am Samstag in Weil und am Sonntag in Freiburg statt.

Weitere Infos und Spielpläne unter http://www.mcdonaldscup.de

HANDBALL

Handball-Nachwuchs bei Grenzacher Talentiade

Eine ganze Reihe an Sportarten nutzt seit Jahren die Talentiade als Sichtungs-Möglichkeit, begabten Nachwuchs zu finden: Leichtathletik, Fußball, Handball, Ski, Tennis und Turnen, 2009 stieß Golf als siebte Sportart hinzu. Anfang des Jahres werden in Grenzach wieder Handball-Talente gesucht. "Bei der VR-Talentiade-Sichtung am 20. Januar 2018 um 10 Uhr in der Zielmattenhalle dürfen Mädchen und Jungen 2007 und jünger zeigen, was in ihnen steckt", teilen die Veranstalter mit. Es folgen einen zweite Runde und zuletzt der Verbandsentscheid, der 2018 im Bezirk Rastatt ausgetragen wird. Daran dürfen aus den vier Handballbezirken jeweils 16 Kinder teilnehmen.

Mehr Infos unter: http://www.vr-talentiade.de

GEWICHTHEBEN

Leonie Hilbert stellt neue Bestmarken auf

Beim Zweiburgen-Turnier in Weinheim messen sich jährlich Nachwuchsheber aus ganz Baden-Württemberg, heuer waren auch der KSV Lörrach (7), der SV 08 Laufenburg (5) und der TuS Herten (1) vertreten. Mit neuen Bestleistungen holte Leonie Hilbert (SV 08/Jahrgang 2005) den Sieg in der Klasse bis 48 Kilogramm. Sie verbesserte sich im Reißen auf 35 Kilogramm (+5) und im Stoßen auf 44 kg (+4).

Alle Ergebnisse unter http://www.bwg-gewichtheben.com