Stromkabel werden verlegt

Rudi Rest

Von Rudi Rest

Mo, 20. August 2018

Kappel-Grafenhausen

Baustelle in Grafenhausen.

KAPPEL-GRAFENHAUSEN (rre). Seit einiger Zeit, hat sich erneut eine Baustelle im Straßenbereich in Grafenhausen aufgetan. Um eine sichere Stromversorgung zu gewährleisten, hat der Energieversorger EnBW in Zusammenarbeit mit der Tochterfirma Netz BW sich entschlossen, in der Friedrichstraße, im Orschweierer Weg und in einem Teilstück der Kirchstraße in Grafenhausen im Gehwegbereich ein neues Erdkabel zu verlegen. Von den neuen 20- Kilovolt-Kabeln aus wird dann in jedes Haus ein neuer Stromanschluss verlegt. Sofern alle Hausbesitzer an dem neuen Stromanschluss angeschlossen sind, wird die Freileitung in diesem Bereich von den Dächern demontiert. Die Einspeisung des Stromes über die Dachständer in die einzelnen Haushalte wird dann in diesem Bereich in Grafenhausen Geschichte sein. Bei dieser Baumaßnahme hat EnBW auch die Gemeinde mit ins Boot genommen. Denn gleichzeitig wird ein Erdkabel für eine neue Straßenbeleuchtung mit verlegt. Die Gemeinde hat vor Jahren die Verantwortung als Eigentümer für die Straßenbeleuchtung übernommen. So werden auch in diesem Zuge die alten Überspannungsleuchten verschwinden und durch neue energiesparende LED-Straßenlampen ersetzt. Hierfür wurden im Haushalt 90 000 Euro bereitgestellt.