Zur Navigation Zum Artikel

Donnerstag, 24.04.2014

WAS LÄUFT NOCH?

Amazonia Doku über ein Kapuzineräffchen, das nach einem Flugzeugabsturz im Dschungel klarkommen muss. Ab 0. Ride Along Ben möchte seinem zukünftigen Schwager beweisen, dass er ein harter Kerl ist. Actionkomödie. Ab 12. Zärtlichkeit ... Mehr


KOMÖDIE

Filmtipp: IN OSAGE COUNTy

KOMÖDIE

Meryl Streep (Mitte), Julia Roberts und Ewan McGregor spielen die Hauptrollen in der Filmkomödie "Im August in Osage County". Die starbesetzte Verfilmung des preisgekrönten Theaterstücks von Tracy Letts beschreibt die Geschichte einer Familie, ... Mehr

Mittwoch, 23.04.2014

FILM

bz-kinotipp: the lego movie 3d

FILM

FILM zum Spielzeug? So etwas hätte leicht zu einem aufgeblasenen Werbespot für die populären Plastikbausteine werden können. Doch Phil Lord und Christopher Miller haben mit "The Lego Movie in 3D" einen überraschend selbstkritischen und visuell ... Mehr

Samstag, 19.04.2014

"Gewisse Kühnheit"

Das Filmfestival von Cannes wieder ohne deutschen Beitrag. Mehr


HOTEL

BZ-filmtipp: Komödie

HOTEL

Ein gestohlenes Renaissance-Gemälde, ein riesiges Familienvermögen und die geschichtlichen Umwälzungen der goldenen 1920er Jahre - dies ist der Stoff des neuesten Films von Wes Anderson. In "Grand Budapest Hotel" gerät der legendäre Concierge ... Mehr

Donnerstag, 17.04.2014

WAS LÄUFT NOCH?

Watchtower Nihat hat der Welt den Rücken gekehrt und hält in einem einsamen Turm Ausschau nach Waldbränden. Bei einem seiner seltenen Einkäufe im Dorf begegnet er Seher, die sich aus dem nächsten Städtchen abgesetzt hat und als ... Mehr

Mittwoch, 16.04.2014

Emma Stone: „Der menschlichste aller Superhelden“

Interview

Emma Stone: „Der menschlichste aller Superhelden“

TICKET-INTERVIEW: Emma Stone über Spider-Man, Comics und die Angst vor Spinnen. Mehr

Dienstag, 15.04.2014

"Lauf Junge Lauf" – der neue Film von Pepe Danquart

Warschauer Ghetto

"Lauf Junge Lauf" – der neue Film von Pepe Danquart

1942: Der achtjährige Yoram flieht aus dem Warschauer Ghetto und schlägt sich bis Kriegsende durch. Von ihm erzählt der neue Film des Freiburger Oscar-Preisträgers Pepe Danquart. Mehr

Montag, 14.04.2014

AUCH DAS NOCH

Kein Regisseur ruft ihn an Regisseur Woody Allen (78) bekommt viel weniger Schauspiel-Rollen angeboten, als er gerne annehmen würde. Andere Regisseure riefen ihn einfach nicht an, sagte er der New York Times. Wenigstens mit "Fading Gigolo" ... Mehr

Donnerstag, 10.04.2014

WAS LÄUFT NOCH?

Bekas Im von Saddam Hussein regierten Irak des Jahres 1990 leben zwei sieben und zehn Jahre alte Brüder auf der Straße. Als sie eines Tages ein paar Szenen des Films "Superman" sehen, haben die beiden Waisenkinder nur noch ein Ziel: Amerika. ... Mehr

Mittwoch, 09.04.2014

FILM

bz-tipp: stromberg

FILM

"Stromberg - der Film" ist das große Kinofinale der Kultserie mit Christoph Maria Herbst. Darin macht Bernd Stromberg mit seinem Büro einen Betriebsausflug, der dank ihm im absoluten Chaos endet. Als er erfährt, dass Entlassungen im großen Stil ... Mehr

Dienstag, 08.04.2014

Kleine Nöte und große Unwägbarkeiten

Kleine Nöte und große Unwägbarkeiten

Das Festival Cinelatino im Kommunalen Kino Freiburg mit dem Schwerpunkt Ecuador und kubanischer Eröffnung. Mehr


Seit 1926 vor der Kamera

Seit 1926 vor der Kamera

Schauspieler Mickey Rooney ist mit 93 Jahren gestorben. Mehr


TOKYO

Kino ino

TOKYO

Mehr als zwei Jahre hat die Filmemacherin Reinhild Dettmer-Finke in Tokyo gelebt. Entstanden ist daraus der Dokumentarfilm "Der Bauch von Tokyo" über die Versorgung der rund 36 Millionen Menschen in der japanischen Metropole. Zu sehen ist er ... Mehr

Montag, 07.04.2014

Buntes

Film des Monats

Buntes

Buntes Sittengemälde am Freitag, 11. April, um 20 Uhr im Kommunalen Kino im KiK Offenburg: Der Film "Quellen des Lebens" von Oskar Roehler blättert wichtige Kapitel der alten Bundesrepublik von 1945 bis 1980 auf. Er schildert in drei Stunden das ... Mehr

Freitag, 04.04.2014

Dänischer Kulturpreis für Regisseur Michael Haneke

Der österreichische Regisseur Michael Haneke ("Das weiße Band") bekommt den Sonning-Preis, die wichtigste kulturelle Auszeichnung in Dänemark. Der 72-Jährige sei "einer der größten und originärsten lebenden europäischen Filmkünstler", teilte die ... Mehr

Donnerstag, 03.04.2014

"Nymphomaniac 2": Sex, Moral und Heuchelei

Kino

"Nymphomaniac 2": Sex, Moral und Heuchelei

Lars von Triers Fortsetzung des aufsehenerregenden Erotikdramas kommt heute in die Kinos. "Nymphomaniac 2" überzeugt als Collage weiblicher Lust nicht immer, meint unser Autor. Mehr

Mittwoch, 02.04.2014

Eine Seltenheit im deutschen Hörfunk

Das freie Freiburger Radio Dreyeckland strahlt heute zum 100. Mal die Filmsendung "35 Millimeter" aus. Mehr


ANGERISSEN: Der letzte eines Stammes?

Zum 100. von Alec Guinness

ANGERISSEN: Der letzte eines Stammes?

In "Adel verpflichtet" (1949) verwandelte er sich allein in acht verschiedene Figuren aus einem Adelsgeschlecht; unvergessen der überhebliche Blick seiner Lady Agatha. Als Professor Marcus in "Ladykillers" (1955) mimte er einen hinterhältigen ... Mehr

Dienstag, 01.04.2014

KULT

LICHTSPIEL

KULT

Die Veranstalter der Reihe "Lichtblick" im Union-Kino Lörrach greifen mit dem Film "Blues Brothers" und den Schauspielern John Belushi und Dan Aykroyd in die Kultkiste. Diese ungewöhnliche Mischung aus Musik- und Actionfilm läuft heute, Dienstag, ... Mehr

Montag, 31.03.2014

Festival der Festivals

Vierte Ausgabe des Basler Filmfestes "Bildrausch". Mehr


"DIE GELÜBDE

kommunales kino

"DIE GELÜBDE

"DIE GELÜBDE meines Bruders": Der Film zeigt, wie eine Entscheidung zum Mönchtum zwei Geschwister prägt. Die Regisseurin wird bei der Vorführung des Films am Dienstag, 1. April, 19.30 Uhr, im Kommunalen Kino, Urachstraße 40, anwesend sein (6/4 ... Mehr

Samstag, 29.03.2014

Eine Initiative für kommunales Kino: Kino spielt sich in vielen Köpfen ab

Eine Initiative für kommunales Kino: Kino spielt sich in vielen Köpfen ab

19 Interessierte bilden unter dem Dach der VHS eine Initiative für kommunales Kino / Ursula Albrecht verhandelt noch weiter. Mehr


"Das finstere Tal" Favorit beim Deutschen Filmpreis

Der Alpen-Western "Das finstere Tal" von Andreas Prochaska ist in neun Kategorien für den Deutschen Filmpreis "Lola" nominiert. Das Kinoepos "Die andere Heimat" von Edgar Reitz kommt auf sechs Nominierungen, gefolgt von Frauke Finsterwalders ... Mehr


Rheingeflüster

Die Rettung des Breisacher Kinos sollte zu schaffen sein

Kinobetreiber sind in der Regel mit Leib und Seele bei der Sache, denn viel Geld verdienen lässt sich in dieser Branche nicht. Selbstausbeutung gehört insbesondere für die Kleinen zum Berufsbild. Aber sogar einigen Großen ist mancherorts schon ... Mehr