Zur Navigation Zum Artikel

Heute

Meerestiefen, Höhenrausch

Meerestiefen, Höhenrausch

FILMBIOGRAFIE: "Jacques – Entdecker der Ozeane" von Jérôme Salle zeigt magische Bilder. Mehr


Als der King of Rock ’n’ Roll einmal Agent werden wollte

Als der King of Rock ’n’ Roll einmal Agent werden wollte

KOMÖDIE: Lisa Johnson erzählt in "Elvis & Nixon" vom ebenso skurrilen wie wahren Zusammentreffen der beiden Egozentriker. Mehr


Leben und Lebensstil

Leben und Lebensstil

DRAMA: "Die Farben...". Mehr


Eine tierische Castingshow

Eine tierische Castingshow

ANIMATIONSFILM: "Sing". Mehr


WAS LÄUFT NOCH?

Frank Zappa Der Meister des gesellschaftskritischen Pop: Dokumentarfilm aus geschickt montierten Archivaufnahmen. (Ab 0) Office Christmas Party Eine Betriebsweihnachtsfeier läuft aus dem Ruder: Komödie. (Ab 0) Safari Die Bestie ... Mehr

Montag, 05.12.2016

Filmpreis für "Die Blumen von gestern"

Der Tragikomödie "Die Blumen von gestern" ist am Sonntag zum Abschluss der 22. Filmschau der Baden-Württembergische Filmpreis in der Kategorie Spielfilm zugesprochen worden. Regisseur Chris Kraus sei mit der Komödie über die Aufarbeitung und ... Mehr

Donnerstag, 01.12.2016

Fotos: fudders Freiburger Filmnacht im Cinemaxx

Fotos: fudders Freiburger Filmnacht im Cinemaxx

fudders "Club der Freunde" präsentierte am Mittwochabend die Freiburger Filmnacht im Cinemaxx mit jungen Filmemachern aus Freiburg. Mehr


Deepwater Horizon

Kinotipp

Deepwater Horizon

Mike Williams ist Chefelektriker auf der Ölplattform Deepwater Horizon im Golf von Mexiko. Er regt sich täglich auf, dass nichts mehr funktioniert. BP ist der Betreiber der Insel, ignoriert aber eine Fehlerliste – mit verhängnisvollen Folgen Mehr


Der menschliche Faktor

Der menschliche Faktor

DRAMA: Clint Eastwood erzählt in "Sully" die Geschichte des Piloten, der 155 Passagiere rettete. Mehr


Vom Wunsch, die Welt zu verändern

Vom Wunsch, die Welt zu verändern

DRAMA: Hany Abu-Assad zeichnet in seinem Spielfilm "Ein Lied für Nour" die Geschichte eines palästinensischen Sängers nach. Mehr


Gestörter Familienkosmos

Gestörter Familienkosmos

DRAMA: "Die Hände meiner Mutter". Mehr


Das Roboterherz als Beute

FAMILIENFILM: "Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt". Mehr


WAS LÄUFT NOCH?

Marie Curie Marie Noëlles Film über die visionäre Wissenschaftlerin wurde bereits besprochen. (BZ vom 30.11.) (Ab 6) Underworld: Blood Wars Teil fünf des Fantasiethrillers mit Kate Beckinsale als Vampirin im knallengen Kostüm. (Ab 16) ... Mehr

Mittwoch, 30.11.2016

DVD-Tipps für den Gabentisch aus der BZ-Kulturredaktion

Geschenke zu Weihnachten

DVD-Tipps für den Gabentisch aus der BZ-Kulturredaktion

Filmfans werden sich freuen: Die BZ-Kulturredaktion hat die besten DVDs mit Geschenkpotential ausgesucht – vom subtilen Porträt bis zum spannenden Journalismus-Drama. Mehr


Marie Noëlles Filmbiografie über Marie Curie

Neu im Kino

Marie Noëlles Filmbiografie über Marie Curie

Es ist nicht der erste Film über Marie Curie, die große Wissenschaftlerin und einzige Frau der Welt, die zweimal den Nobelpreis bekam, 1903 für Physik und 1911 für Chemie, aber er hat einen neuen Fokus. Mehr

Dienstag, 29.11.2016

Opulenter Band gibt Einblick in Disneys eigene Produktionen

Opulenter Band gibt Einblick in Disneys eigene Produktionen

"Das Walt Disney Filmarchiv – Die Animationsfilme 1921-1968": Ein opulenter Band gibt Einblick in Disneys eigene Produktionen. Mehr

Montag, 28.11.2016

Einsamkeit zu dritt

Einsamkeit zu dritt

Die Dokumentation "Drei von Sinnen" zeigt die Reise eines Männertrios unter besonderen Bedingungen. Mehr


Helmut-Käutner-Preis für Margarete von Trotta

Die Regisseurin, Drehbuchautorin und Schauspielerin Margarethe von Trotta erhält den Helmut-Käutner-Preis der Stadt Düsseldorf. Die 1942 in Berlin geborene von Trotta sei "eine der wichtigsten Regisseurinnen des deutschen Kinos", erklärte die ... Mehr


Abschied von der Kindheit

Abschied von der Kindheit

Man braucht kein Kumpel sein, um diesen Film zu mögen. Adolf Winkelmann drehte nicht nur eine wunderbare Liebeserklärung an den Ruhrpott der 60er Jahre, frei von Sozialtristesse oder süßlicher Malocherromantik, sondern auch an das ewig schwierige ... Mehr


Überleben!

Überleben!

Wir können uns an Winterabenden mit Decke und Glühwein aufs Sofa kuscheln, der "Revenant" dagegen steigt bei Frost in einen noch warmen Pferdekadaver. Die Geschichte des Hugh Glass, der sich nach Bärenattacke und vorzeitiger Beerdigung allein aus ... Mehr


Nur der Wahrheit verpflichtet

Nur der Wahrheit verpflichtet

Weihnachten ist ja die Zeit, in der man an den Sieg des Guten über ungute Mächte glauben möchte. Dass es die auch in der Kirche gibt, weiß heute jedes Kind - umso wichtiger, dass ihr Tun nicht unter den Teppich gekehrt wird. Wie bei der ... Mehr


Im Wüstensand gestrandet

Im Wüstensand gestrandet

Tom Tykwer und Tom Hanks: ein Traumpaar! Der deutsche Erfolgsregisseur und der amerikanische Starschauspieler haben sich für die Verfilmung von Dave Eggers' Roman gefunden, zum großen Vergnügen des Kinozuschauers. Ein Mittfünfziger, gescheitert ... Mehr


Mutterliebe und Höhlengleichnis

Mutterliebe und Höhlengleichnis

Muss man einen Film über ein so finsteres Verbrechen sehen? Ja, wenn er so licht ist wie Lenny Abrahamsons Drama nach dem Martyrium der Elisabeth Fritzl, die 24 Jahre lang Gefangene und Sexsklavin ihres Vaters war. Hier (Roman und Drehbuch: Emma ... Mehr


Verstörende Schönheit

Verstörende Schönheit

Liebesgeschichten machen ja das halbe Kinogeschäft aus - das Verführen und Verletzen, Sinnlichkeit, Erfüllung und Gefahr. Diese hier aber ist anders, denn Ania (Lilith Stangenberg) begehrt nicht einen Menschenmann, sondern: einen Wolf. "Wild", ... Mehr


Des Dichters Nachtjahre

Des Dichters Nachtjahre

Es war die Schauspielüberraschung des Kinojahres: Josef Hader, für die meisten nur der Kabarettist oder der Brenner in den Verfilmungen der Kultkrimis von Wolf Haas, brilliert in Maria Schraders "Vor der Morgenröte" als Stefan Zweig. Österreichs ... Mehr