Zur Navigation Zum Artikel

Heute

Karl Kraus' "Letzten Tage der Menschheit": Welchem Befehl gehorcht die Medienmacht?

Tragödie

Karl Kraus' "Letzten Tage der Menschheit": Welchem Befehl gehorcht die Medienmacht?

Im August 1914 begann der Erste Weltkrieg mit seinen verhängnisvollen Spätfolgen - der Oktoberrevolution 1918 und dem Dritten Reich 1933. Dieser erste Welt-Krieg brach nicht wie ein Naturereignis plötzlich aus den Gesellschaften hervor, sondern ... Mehr


Lesereihe "Unter Sternen": Diesmal ausnahmslos Frauen

Humor und radikaler Wortwitz

Lesereihe "Unter Sternen": Diesmal ausnahmslos Frauen

Vorlesen im August - einen treffenderen Untertitel zur Freiburger Traditionsreihe "Unter Sternen" kann es nicht geben. Diesmal, im 16. Jahr der von Vorderhaus und E-Werk organisierten Veranstaltung, kommen nur Frauen. War das Absicht? "Ja", sagt ... Mehr


Saramagos letzter Roman erscheint als Fragment

Der letzte Roman des portugiesischen Literaturnobelpreisträgers José Saramago (1922 bis 2010) soll im Oktober als Fragment veröffentlicht werden. Der Schriftsteller hatte das Werk vor seinem Tod nicht mehr vollenden können. Wie die Witwe des ... Mehr

Samstag, 26.07.2014

Nach 85 Jahren wiederentdeckt: Hans Herbert Grimms Antikriegsroman "Schlump"

Rezension

Nach 85 Jahren wiederentdeckt: Hans Herbert Grimms Antikriegsroman "Schlump"

Nach 85 Jahren wiederentdeckt: Hans Herbert Grimms Antikriegsroman "Schlump". Mehr


Als seien es Gemälde

Als seien es Gemälde

Ein Band mit Farbfotografien aus dem Ersten Weltkrieg. Mehr


Übersetzerpreis für Gerhard Meier

Der Paul-Celan-Preis für herausragende Übersetzungen ins Deutsche geht in diesem Jahr an Gerhard Meier (Jahrgang 1957). Das teilte der Deutsche Literaturfonds in Darmstadt mit. Meier werde für seine Übersetzungen aus dem Französischen und ... Mehr


Der verblendete Geist

Geert Buelens folgt Europas Dichtern in den Ersten Weltkrieg. Mehr


LESETIPP

LESETIPP

WUNDERSAME BEGEGNUNG DER KULTUREN Was passiert, wenn sich zwei Kulturen begegnen, die sich (noch) nicht kennen und die unterschiedlicher kaum sein könnten? Diese Frage bietet den Rahmen für David Mitchells Roman "Die tausend Herbste des Jacob ... Mehr


LESETIPP

LESETIPP

LITERATUR UND KARTOFFELSCHALENAUFLAUF Ursprünglich war der "Club der Guernseyer Freunde von Dichtung und Kartoffelschalenauflauf", der auch dem englischsprachigen Original dieses Briefromans seinen Titel gab, nur eine Notlüge. Erfunden von ... Mehr


LESETIPP

LESETIPP

MIT GÄNSEHAUT DURCH DIE REGION Wer eine Schwäche für Regio-Krimis hat, für Lokalkolorit und ein Wiedersehen mit bekannten Orten, der kommt eigentlich an Thomas Erle nicht vorbei. Der 63-jährige, gebürtige Schwetzinger lehrte einst an der ... Mehr


LESETIPP

LESETIPP

WO DAS MEER TOTE ANS LAND SPÜLT In den vergangenen Jahren hat es im Krimigenre eine Entwicklung gegeben, die man fast nach dem Kochbuch beschreiben kann: Man nehme... Gebraucht wird einer oder werden mehrere Polizisten, die entweder besondere ... Mehr


LESETIPP

LESETIPP

DER DETEKTIV MIT DEM VIERKANTSCHÄDEL Also ich würde mich eigentlich nie trauen, zu meinen Lesern in der Zeitung Du zu sagen. Doch der Wolf Haas, der macht das. Das klingt dann so: "Jetzt nicht, dass Du mich falsch verstehst", schreibt er ... Mehr


LESETIPP

LESETIPP

VAN LARKEN - DER SHERLOCK HOLMES VON KÖLN Sherlock Holmes, der Altmeister der Deduktion, ist 84 Jahre nach dem Dahinscheiden seines Schöpfers Sir Arthur Conan Doyle in den Bücherregalen präsenter denn je. Zahlreiche Autoren versuchen mit ... Mehr


LESETIPP

LESETIPP

EIN GANZES LAND IN FORM VON ANEKDOTEN Wie bitter für Jaír Hermínio da Silva, dass er sich im entscheidenden Moment um einen Buchstaben verzählt - oder hatte er sich gar nicht verzählt? Letzteres vermutet Thomas Milz, Jahrgang 1972, ARD ... Mehr


LESETIPP

LESETIPP

ÜBERHAUPT NICHT TYPISCH MANKELL Mankells Wallander-Krimis sind Kult. Auch seine Afrika-Romane begeistern viele. Kurz gesagt: Der Name Henning Mankell auf dem Buchrücken verheißt Lesevergnügen. Deshalb fiel die Wahl leicht, als mir mitten im ... Mehr


LESETIPP

LESETIPP

DÄNISCHER PSYCHOKRIMI ÜBER HEIMKINDER HEUTE Selbst der Minister bekommt nach diesem Brief Panik. Er ist Dreh- und Angelpunkt in Erik Valeurs Psycho-Thriller "Das siebte Kind". Dabei kommt die Botschaft auf den ersten Blick ganz harmlos daher: ... Mehr


LESETIPP

LESETIPP

VON DER KUNST, NICHT ZU HANDELN Die Stein-Strategie erzählt von der Kunst, nicht zu handeln. Ein wahres Buch für den Urlaub, denn es empfiehlt tatsächlich Ruhe, Gelassenheit, sich nicht verrückt machen lassen von keinem Hype der Welt. Aber ... Mehr


LESETIPP

LESETIPP

MIT DROHNE, MIKROCHIP UND - SCHWARZPULVER Der Mörder trägt Hut (nein, keine Melone), wohl aber Gehrock und blank geputzte Schuhe. Oder Anzug, Seidenhemd und Altersflecken. Oder Rock, Mantel und Omaschuhe. Und er will Rache, ganz altertümliche ... Mehr


LESETIPP

LESETIPP

GESCHMÄHT, GEFEIERT, VEREHRT Ein politisches Buch als Sommerlektüre? Klar. Wer im Urlaub im Lesestoff gründlich versinken will, wer sich fesseln lassen möchte, dem sei die Willy-Brandt-Biografie von Hans-Joachim Noack empfohlen - ein Sachbuch ... Mehr


LESETIPP

LESETIPP

BESTE FREUNDE, GROSSE GEFÜHLE Geht's in den Ferien nach Italien, vielleicht sogar in die Toskana? Dann ist Michael Frey Dodiletts Roman "Die Toskana-Männer" die passende Urlaubslektüre. Zugegeben: Der Titel klingt arg nach seichten ... Mehr


LESETIPP

LESETIPP

MOTTI GEHT AUF REISEN - IN EIN NEUES LEBEN Mordechai Wolkenbruch, kurz Motti, lebt in Zürich, jobbt im elterlichen Betrieb und studiert an der Uni. Eigentlich ein ganz normales Leben. Wenn er nicht orthodoxer Jude wäre und ihn seine mame ... Mehr


LESETIPP

LESETIPP

TANGO, SEHNSUCHT UND VERBRECHEN Auf einem Ozeandampfer begegnen sie sich zum ersten Mal: ein Blick, ein Tanz, später in Buenos Aires ein berauschender Cocktail aus Tango, Drogen, Sex. Neun Jahre darauf in Nizza, am Vorabend des Zweiten ... Mehr


LESETIPP

LESETIPP

SACRE BLEU! SO BLAU SIND BÜCHER NUR SELTEN Vincent van Gogh hat sich gar nicht selbst erschossen, sondern wurde ermordet. Von einem kleinen Farbenhändler, der eine besondere Beziehung zum Ultramarinblau hat. So beginnt ein Buch, das den Leser ... Mehr


LESETIPP

LESETIPP

NEUER BLICK HINTER DIE FASSADE DER KRISE Vielen ist Navid Kermani zum ersten Mal aufgefallen, als er in diesem Jahr seine Rede zum 65. Geburtstag des Grundgesetzes hielt. Der deutsch-iranische Orientalist und Schriftsteller, der mit seiner ... Mehr


LESETIPP

LESETIPP

EIN KÄNGURU KÄMPFT GEGEN DAS SYSTEM Ein kommunistisches Känguru führt im Untergrund zusammen mit einem Berliner Kleinkünstler den Kampf gegen das Ministerium für mehr Produktivität. Viel mehr Plot ist nicht im "Känguru Manifest" - braucht es ... Mehr