Zur Navigation Zum Artikel

Heute

"Die rohe Gewalt der Ereignisse"

"Die rohe Gewalt der Ereignisse"

Der Weltkriegs-Historiker Christopher Clark sprach in Freiburg. Mehr


Erinnerungen an eine sehr mutige Frau

Erinnerungen an eine sehr mutige Frau

Eine Lesung im Nellie Nashorn in Lörrach zu Rosa Luxemburg. Mehr

Samstag, 22.11.2014

Fehlt da etwas in Judith Hermanns erstem Roman?

Buch-Rezension

Fehlt da etwas in Judith Hermanns erstem Roman?

Judith Hermanns erster Roman "Aller Liebe Anfang" lässt eine Familienidylle am Stadtrand implodieren. Was es auf den 224 Seiten noch zu lesen gibt. Mehr


Eine ganze Reihe von Absprachen

Edward St Aubyns Literaturbetriebssatire "Der beste Roman des Jahres" ist zumindest der lustigste. Mehr


KRIMINALROMANE: Lässige Plauderer

Howard Linskey und Jim Nisbet. Mehr


LUTZ SEILER

Lesung

LUTZ SEILER

LUTZ SEILER, Träger des Deutschen Buchpreises, liest am Mittwoch, 26. November, um 20 Uhr in der Rainhof Scheune in Kirchzarten. Er beschreibt in einer lyrischen, sinnlichen, ins Magische spielenden Sprache den Sommer des Jahres 1989 auf der ... Mehr

Freitag, 21.11.2014

Literatur

In der Bibliothek der ungeschriebenen Bücher blicken Autoren in ihre Schubladen

Eine ganz besondere Anthologie: In der "Bibliothek der ungeschriebenen Bücher" blicken 71 Autoren in ihre Schubladen. Mehr


Es gibt keine Zeit zu verlieren

Es gibt keine Zeit zu verlieren

Leo Tuors rätoromanische Erzählung "Cavrein" macht im Hochgebirge Jagd auf den Steinbock. Mehr


Auszeichnung für José Oliver

Basler Lyrikpreis 2015 ist mit 10 000 Franken dotiert. Mehr

Donnerstag, 20.11.2014

Gerhard-Jung- Wettbewerb

Zum Gedenken an den Zeller Ehrenbürger. Mehr


NINO

Lesung

NINO

NINO Haratischiwili hat einen Roman geschrieben, der Dimensionen sprengt: 1300 Seiten umfasst "Das achte Leben (Für Brilka)" , in dem die aus Georgien stammende, seit langem in Hamburg lebende Autorin die Geschichte einer Familie über sechs ... Mehr

Mittwoch, 19.11.2014

TAFELRUNDE

lesung

TAFELRUNDE

TAFELRUNDE in der Kirchzartener Rainhof Scheune: Der Schriftsteller Otto Jägersberg und der Schauspieler Helmut Grieser tischen am 21. November, 20 Uhr "Grüne Sauce oder Grünkohl für Holland" auf. Zur szenischen Lesung kocht Martin Ristow. ... Mehr

Dienstag, 18.11.2014

Wenn Menschenrechte verletzt werden

Wenn Menschenrechte verletzt werden

SACHBUCH: Der Historiker Heinrich August Winkler hat den dritten Band seiner großen "Geschichte des Westens" vorgelegt. Mehr


Bremer Literaturpreis 2014 geht an Marcel Beyer

Der Schriftsteller Marcel Beyer erhält den mit 20 000 Euro dotierten Bremer Literaturpreis 2014 für seinen im Suhrkamp Verlag erschienenen Gedichtband "Graphit". Der entführe, so die Jury, auf "eine große Reise durch die Natur, nahe und ferne ... Mehr


1914 - Maikäfer flieg

Lieder und Gedichte

1914 - Maikäfer flieg

Im Rahmen der Offenburger Veranstaltungsreihe "Hundert Jahre Erster Weltkrieg" erinnern Michael Zachcial und die Bremer Gruppe "Die Grenzgänger" am Donnerstag, 20. November, 20 Uhr, im Offenburger Salmen an die Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts. ... Mehr

Montag, 17.11.2014

Bildpräsentation von Peter Stecher über die Donau

Bürgerhaus Müllheim

Bildpräsentation von Peter Stecher über die Donau

DIE DONAU von Passau zum Schwarzen Meer in einem Vortrag mit digitaler Bildpräsentation zeigt Peter Stecher am Dienstag, 18. November, 20 Uhr, im Bürgerhaus Müllheim. Auf dem Weg zum Schwarzen Meer durchquert der Strom eine vielfältige Landschaft ... Mehr

Samstag, 15.11.2014

Im Schwebezustand: Franz Friedrichs Debütroman

Rezension

Im Schwebezustand: Franz Friedrichs Debütroman

Das Verstummen der Meisen als Raum von Fantasien, Ängsten, Wünschen, Visionen, Spinnereien: Christoph Schröder stellt Franz Friedrich "Die Meisen von Uusimaa singen nicht mehr" vor. Mehr


Zwei Außenseiter

Zwei Außenseiter

Barbara Yelins Graphic Novel "Irmina" erzählt die von einem wahren Schicksal inspirierte Geschichte einer unmöglichen Liebe. Mehr


Überleben im Chatroom

Überleben im Chatroom

Die exzessiven, manischen Jahre sind vorbei: Natascha Wodins Roman "Alter, fremdes Land" / . Mehr


Freimütige Korrespondenz

Marbach erwirbt Briefwechsel der Heidegger-Brüder. Mehr

Freitag, 14.11.2014

In der Lebenssackgasse

In der Lebenssackgasse

"Zeitzeuge": Der bissige Roman der österreichischen Autorin Elfriede Hammerl gegen den Zeitgeist. Mehr


Brasilianischer Dichter Manoel de Barros tot

Der brasilianische Dichter Manoel de Barros ist im Alter von 97 Jahren gestorben. Das bestätigte das Krankenhaus Proncor in Campo Grande am Donnerstag auf Anfrage. Barros lag bereits seit zwei Wochen in der Klinik, wo er sich einer Operation ... Mehr


Amazon einigt sich mit Hachette im E-Book-Streit

Der weltgrößte Online-Händler Amazon und die Verlagsgruppe Hachette haben ihren E-Book-Streit beigelegt. Sie gaben am Donnerstag eine langfristige Vereinbarung bekannt. Der New York Times zufolge bekommt Hachette dabei das Recht, selbst den Preis ... Mehr


Der Tigerprinz

lesung

Der Tigerprinz

Der Tigerprinz ist eins der wunderbaren Bilderbücher aus der Feder des chinesischen Künstlers und Illustrators Chen Jianghong. Am 17. November um 20 Uhr spricht er im Buchladen in der Kirchzartener Rainhofscheune mit seinem Freiburger Übersetzer ... Mehr

Mittwoch, 12.11.2014

Journalisten lesen rassistische Leserbriefe vor

Politik im freien Theater

Journalisten lesen rassistische Leserbriefe vor

In Freiburg lesen Journalisten Leserbriefe vor, in denen sie rassistisch beleidigt werden. Willkommen beim so genannten Hate Poetry. Kann man Rassismus wirklich weglachen? Mehr