Zur Navigation Zum Artikel

Mittwoch, 16.04.2014

Geheimnisse enthüllt

Geheimnisse enthüllt

Washington Post und Guardian erhalten Pulitzer-Preis. Mehr


DIENSTAG: LESUNG: Lachen statt Trauer

DIENSTAG: LESUNG: Lachen statt Trauer

Zu Morgensterns 100. Todestag. Mehr

Dienstag, 15.04.2014

Ross und Reiter in einer Person

Ross und Reiter in einer Person

Gerd Heinz schreibt über den "Sänger als Schauspieler". Mehr

Montag, 14.04.2014

Der Blick über den eigenen Tellerrand

Der Blick über den eigenen Tellerrand

Internationale Schopfheimer Mundart-Literaturwerkstatt befasst sich mit Ein- und Ausgrenzung / Lesungen in Fahrnau und Weil. Mehr


Die elfte Geschichte war "ein Alptraum"

Die elfte Geschichte war "ein Alptraum"

Mehr als 80 Jahre nach seiner Niederschrift erscheint in Großbritannien jetzt ein Werk des Nobelpreisträgers Samuel Beckett. Mehr

Samstag, 12.04.2014

Angry young Moslem

Ein junger Palästinenser mischt Dänemark auf – mit Gedichten!. Mehr


Allein kommt man zu nichts

Allein kommt man zu nichts

Ein Alt-68er rockt das Historische Kaufhaus: Klaus Theweleit erhält den Reinhold-Schneider-Preis der Stadt Freiburg. Mehr


"Dankbarer Sohn" des Katholizismus

"Dankbarer Sohn" des Katholizismus

Martin Heideggers Familienbriefe. Mehr


Neue Krimi-Lese-Reihe: Entspannt zum „Kaffee mit Schuss“ auf den Schauinsland gondeln

Drei Fragen an Anne Grießer

Neue Krimi-Lese-Reihe: Entspannt zum „Kaffee mit Schuss“ auf den Schauinsland gondeln

DREI FRAGEN AN Anne Grießer zu neuer Krimi-Lese-Reihe. Mehr


"Albatros"-Literaturpreis für US-Autorin Julie Otsuka

Die US-Schriftstellerin Julie Otsuka und ihre deutsche Übersetzerin Katja Scholtz erhalten nach Ostern den internationalen Literaturpreis "Albatros" 2014 der Günter-Grass-Stiftung Bremen. Beide werden nach Angaben der Stiftung für den Roman ... Mehr

Freitag, 11.04.2014

Reinhold-Schneider-Preis der Stadt Freiburg

Dokumentation: Die Laudatio auf Klaus Theweleit

Klaus Theweleit hat den Reinhold-Schneider-Preis der Stadt Freiburg erhalten. Wir dokumentieren die Laudatio von Wolfgang Eßbach, emeritierter Professor für Soziologie an der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg, im Wortlaut. Mehr


Reinhold-Schneider-Preis der Stadt Freiburg

Dokumentation: Die Laudatio auf Lisa Kränzler

Die Malerin und Autorin Lisa Kränzler hat den Förderpreis des Reinhold-Schneider-Preis der Stadt Freiburg erhalten. Wir dokumentieren die Laudatio von Jörg Sundermeier im Wortlaut. Mehr


Wunderbar frische Blüten

Wunderbar frische Blüten

Die in Buchenbach lebende Schriftstellerin Heide Jahnke liest aus ihrem neuen Lyrikband. Mehr

Mittwoch, 09.04.2014

Die Dividende der Automatisierung

Die Dividende der Automatisierung

BZ-SERIE (TEIL 2): "Arbeitsfrei" – Constanze Kurz und Frank Rieger reisen in die digitalisierte Arbeitswelt. Mehr


Etappe verloren

Etappe verloren

Barlach zieht Klage gegen Suhrkamp-Chefin zurück. Mehr


Lesung im Marienbad: Texte von Wolfgang Herrndorf

Freiburg

Lesung im Marienbad: Texte von Wolfgang Herrndorf

DURCH TSCHICK wurde Wolfgang Herrndorf bekannt. Geplant als Jugendroman, erreichte der Text schnell alle Generationen und wurde mehrfach ausgezeichnet. Herrndorf erkrankte schwer und startete 2010 seinen Blog "Arbeit und Struktur", ein Tagebuch ... Mehr

Dienstag, 08.04.2014

Er wartet und schreibt

Er wartet und schreibt

Thommie Bayers neuer Roman "Die kurzen und die langen Jahre" erzählt von einer unerfüllten Liebe / Lesung in Freiburg. Mehr


Der fröhliche Skeptiker

Der fröhliche Skeptiker

Inspiration aus Homers Sagenwelt: Zum 70. Geburtstag des Schriftstellers Christoph Hein. Mehr


Schopfheimer Mundart-Literatur-Werkstatt vom 11. bis 13. April

Texte und Lieder

Schopfheimer Mundart-Literatur-Werkstatt vom 11. bis 13. April

Internationale Schopfheimer Mundart-Literatur-Werkstatt vom 11. bis 13. April. Mehr

Montag, 07.04.2014

Philosophisches Café in der Rainhof Scheune in Kirchzarten-Burg

Denken oder Macht?

Philosophisches Café in der Rainhof Scheune in Kirchzarten-Burg

Denken oder Macht? ist das Thema des nächsten Philosophischen Cafés am Dienstag, 8. April, um 19.30 Uhr im Buchladen in der Rainhof Scheune in Kirchzarten-Burg. Die Einführung und Moderation des Abends übernimmt Wulf Schmidt. Eintritt: 5 Euro. ... Mehr

Samstag, 05.04.2014

„Vielleicht Esther“: In der Kluft der Sprachen

Katja Petrowskajas

„Vielleicht Esther“: In der Kluft der Sprachen

Sie ist in Kiew aufgewachsen, sie lebt in Berlin, sie hat jüdische Wurzeln: Katja Petrowskaja sucht in "Vielleicht Esther" nach ihren Vorfahren. Mehr


Die kleinen Fluchten eines Minnesängers

Uwe Kolbes Roman "Die Lüge" erzählt von der Selbstbehauptung eines Künstlers im autoritären Staat – und vom erotischen Kräftemessen zwischen Vater und Sohn. Mehr


Der Witz als Lebenselixier

Der Witz als Lebenselixier

Zsuzsanna Gahse las in der Stadtbibliothek Schopfheim. Mehr


Autorin Régine Deforges mit 78 Jahren gestorben

Die französische Schriftstellerin Régine Deforges ist tot. Sie starb am Donnerstag im Alter von 78 Jahren in Paris. Frankreichs Präsident François Hollande würdigte Deforges in einer Mitteilung als Rebellin, die sich leidenschaftlich für den ... Mehr

Freitag, 04.04.2014

Panzer und Kriegsschiffe für Algerien

Panzer und Kriegsschiffe für Algerien

Oliver Bottini hat für seinen neuen Kriminalroman "Ein paar Tage Licht" zwei Jahre recherchiert / Lesung in Freiburg. Mehr