Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

12. November 2014

Historisches Kaufhaus

Carolin Neukamm singt Lied-Raritäten von Alma Mahler

Freiburg: Texte und Kammermusik.

  1. Foto: Haseyin Yerlikaya

Unter dem Motto "1910–1914: Vor der Apokalypse" veranstaltet der deutsch-französische Kulturverein "Consonances" ein Programm mit literarischen Texten und Kammermusik zum Thema. Beteiligt sind Schauspieler und Musiker aus den Partnerstädten Freiburg und Besançon. Ein Projekt, das von der Stadt Freiburg und der Deutsch-Französischen Gesellschaft Freiburg unterstützt wird. Unter anderen sind Texte von Apollinaire und Rilke zu hören. Es erklingt Musik von Debussy und Ravel. Die Mezzosopranistin Carolin Neukamm (Bild) wird dabei Lied-Raritäten von Alma Mahler interpretieren.

Freiburg, "1910–1914: Vor der Apokalypse",
Historisches Kaufhaus, So, 16. Nov., 17 Uhr
(Beginn des Kartenverkaufs um 15.30 Uhr)

Werbung

Autor: jad