Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

27. März 2015

UNTERM STRICH: Ameise am Stiel, in Kandis-Eis

In London haben Feinschmecker jetzt Insekten entdeckt / Von Peter Nonnenmacher.

"Herr Ober – da ist eine Fliege in meiner Suppe", beginnt eine Komiker-Routine, die alle Briten lieben. An schlagfertigen Antworten auf diese Klage hat es ja auch nie gefehlt. Nun aber wollen Reformer den Gag für sich nutzen und dabei den Spruch gleich mit reformieren. "Herr Ober – kann ich bitte eine Fliege in meiner Suppe haben?", witzeln sie. Die neuartige Frage ist einer (zumindest in London) neuartigen Kost gewidmet. Hier und da werden einem in Gaststätten an der Themse jetzt vormals unbekannte Genüsse gereicht. Grille in Creme wird geboten und Mehlwurm in Erdnuss-Soße. Auch Heuschrecke in Chili-Schoten findet man auf mancher Speisekarte. Als Dessert bieten sich überbräunte Bienenlarven oder schokoladenüberzogene Käferchen an. Oder Ameise am Stiel, in Kandis-Eis.

Nicht allzu empfindlich dürfen natürlich Gaumen und Magen sein, bei diesen Leckereien. Zwar gehören laut UNO für zwei Milliarden Menschen Würmer und Insekten zur täglichen Kost. Doch was da krabbelt, kriecht und brummt, wäre (nicht nur) den Briten bisher als Essen kaum in den Sinn gekommen. Da ihnen ja schon Schnecken und Froschschenkel nie ganz geheuer gewesen sind.

Werbung


Mittlerweile gibt es Spezialunternehmen wie "Grub" in London, gegründet unter anderem von einem Entwicklungshelfer. Dem wurden in Malawi als Imbiss einmal knusprige Termiten zum Bier vorgesetzt – was den Mann auf die Idee brachte, es mit entsprechender Kost daheim zu versuchen. Dummerweise sind dem Durchschnittsbriten die "Grub"-Produkte bisher aber nur von jenen Reality-Shows im Fernsehen bekannt, bei denen hysterische Kontrahenten Mutproben in Ameisenhaufen oder Würmergruben bestehen müssen. Dabei, meinen die "Grub"-Vertreter, schmeckten Buffalowürmer, wenn man erst mal in aller Ruhe mit ihnen am Tisch sitze, "köstlich wie Mandeln" und Grillen "wie pikante Krevetten". Davon werden sie die Beefeater der Insel freilich erst noch überzeugen müssen.

Autor: no