Kurz gemeldet

dpa

Von dpa

Di, 04. September 2018

Sonstige Sportarten

Wutrede über Schiri — Wölfe in Schottland — Aktuelle Ergebnisse

FUSSBALL

Wutrede über Schiri

Der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes ermittelt nach dessen Wutrede gegen Jan Löhmannsröben vom Drittligisten 1. FC Kaiserslautern. Er wurde aufgefordert, zu seinen Aussagen nach dem 1:1 in Zwickau Stellung zu beziehen. Der 27-Jährige hatte gesagt: "Wenn das ein Schiri ist, weiß ich nicht, Digga, dann soll der Cornflakes zählen gehen." Streitpunkt war ein Elfmeter für die Sachsen in der Nachspielzeit, bei dem Löhmannsröben den Ball zwar mit der Hand gespielt hatte, davor aber selbst mit dem Ellbogen getroffen wird. "Ja, wenn das kein Foulspiel ist, ja leck mich am Arsch, Alter. Wie kann man das nicht sehen?", sagte der Lautern-Profi. "Irgendwann platzt mir die Krawatte, ehrlich!"

Wölfe in Schottland

Die Zweitliga-Cracks des EHC Freiburg haben zwei Wochen vor dem Start in die neue Saison zwei Testspiele in Schottland absolviert. Am Samstag verloren sie mit 1:5 bei den Dundee Stars. Das Rückspiel am Sonntag gewannen sie nach Verlängerung mit 3:2. Mehr als 100 Eishockeyfans hatten das Freiburger Team aus der DEL 2 nach Schottland begleitet und begeistert angefeuert. Die neue Spielzeit beginnt am Freitag, 14. September, auswärts bei den Lausitzer Füchsen.

Aktuelle Ergebnisse

Fußball, 2. Bundesliga, Holstein Kiel – 1. FC Magdeburg 2:1;
3. Liga, SG Sonnenhof Großaspach – VfR Aalen 1:1