Leserbriefe

Ulla Steiner

Von Ulla Steiner (Lahr)

Di, 28. August 2018

Lahr

WOHNEN IN DER RÖMERSTRAßE
Mieter werden es noch zu spüren bekommen
Zum Bericht über die Römerstraße 1 in Lahr ("Mich bringt hier nichts mehr weg"/BZ vom 25. August) schreibt eine BZ-Leserin und Anwohnerin.
Die Immobilienpreise in der Römerstraße sollen also fast ums Dreifache gestiegen sein wegen der Landesgartenschau, der Moschee, dem Pflegeheim und den demnächst in unmittelbarer Nähe noch entstehenden weiteren 50 Wohnungen, für die der Kleinfeldpark hinter den Hochhäusern abgeholzt wurde? Und wieso steigen die Immobilienpreise in anderen Städten ebenfalls exorbitant und das ganz ohne Landesgartenschau, Moschee etc. Die Mieter in der Römerstraße werden die Aufwertung des Viertels durch die Landesgartenschau noch im Portemonnaie zu spüren bekommen. Der Bericht und nicht die Landesgartenschau wird die Mieten in der Römerstraße explodieren lassen. Ulla Steiner, Lahr