Ein Verletzter und 14 000 Euro Schaden

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 11. Oktober 2017

Bad Säckingen

BAD SÄCKINGEN (BZ). In die Beifahrerseite eines auf der Güterstraße in Bad Säckingen fahrenden Volkswagens ist am Montag zur Mittagszeit der Mercedes-Benz eines 30-Jährigen gekracht. Dieser hatte den VW übersehen, als er von einem Grundstück auf die Straße einfahren wollte. Der 48 Jahre alte Fahrer des VWs zog sich nach Polizeiangaben leichte Verletzungen zu. Er wurde zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt, der Mercedes-Benz war nicht mehr fahrbereit. Der Schaden dürfte sich auf insgesamt etwa 14 000 Euro belaufen.