Zur Navigation Zum Artikel

Dienstag, 10.08.2004

Der Bundesanwalt muss nun die Suppe auslöffeln

IM PROFIL: Kay Nehm hat beim erneuten Hamburger Prozess gegen Mounir al-Motassadeq wenig Chancen auf Erfolg. Mehr


Ein deutscher Volkssport

Bürger, Politiker und Medien üben sich im Reformkippen / Heute ist die Rechtschreibung dran. Mehr


LEITARTIKEL: Oskars Drohungen

Lafontaines Feldzug gegen Schröder ist ein weiteres Indiz für das drohende Ende der Volksparteien Die SPD versucht den Vorgang herunterzuspielen. Oskar Lafontaine hat zum Sturz von Bundeskanzler Gerhard Schröder aufgerufen. Und die Partei ... Mehr

Samstag, 07.08.2004

So manche Kommune will Hartz IV alleine stemmen

In Baden-Württemberg planen jetzt fünf Kreise, die Reform ohne Kooperation mit den Arbeitsämtern umzusetzen. Mehr


Bei Aufruf Marsch

Montagsdemonstrationen gegen Hartz IV sind ein klarer Fall organisierter Geschichtsklitterung. Mehr


Leitartikel

Der deutsche Weg

Deutsche Politik löst sich immer mehr vom Schatten historischer Schuld. Ein Kommentar von Lord Ralf Dahrendorf (7. August 2004) Mehr

Freitag, 06.08.2004

Bis zum letzten Hemd

Der Streit um die Imagekampagne des Landes lässt Ministerpräsident Teufel nackt dastehen. Mehr


Asyl bekommt nur, wer mit dem Fallschirm einreist

Sollten Schilys Pläne über Flüchtlingslager in Nordafrika verwirklicht werden, wäre vom Asylrecht endgültig nichts mehr übrig. Mehr


LEITARTIKEL: Nur kein Mitleid

Viele Länder haben wirtschaftliche Interessen im Sudan. Nur deshalb wollen sie den Frieden Warum ist es so schwer, den Menschen aus der westsudanesischen Region Darfur zu helfen? Warum setzt niemand die Militärregierung in Khartoum ... Mehr

Donnerstag, 05.08.2004

LEITARTIKEL: Die andere Republik

Mit Hartz IV gibt der Staat Verantwortung an die Bürger zurück, doch die sind nicht darauf vorbereitet Ein Land erschrickt. Detail für Detail erahnen wir die wirklichen Folgen der Zusammenlegung von Arbeitslosen- und Sozialhilfe. Das löst ... Mehr


Nicht für die Ewigkeit

Die Situation am Rohölmarkt wird angespannt bleiben, doch zu Panik besteht kein Anlass. Mehr


Erika Steinbach - eine Frau mit zwei Gesichtern

IM PROFIL: Die Präsidentin des Bundes der Vertriebenen fordert die Aussöhnung mit Polen / Zugleich provoziert sie die Nachbarn. Mehr

Mittwoch, 04.08.2004

Der Student als Geldquelle

Studiengebühren: Die Länder denken vor allem an Entlastung in der Hochschulfinanzierung. Mehr


LEITARTIKEL: Keine Alternative in Sicht

Arafats noch vorhandene Stärke basiert vor allem auf der Schwäche seiner Konkurrenten Machtkämpfe auf verschiedenen Ebenen werden derzeit in den palästinensischen Gebieten ausgefochten. Diverse, ja widersprüchliche Interessen sind im ... Mehr


Die Wälder sind abgeholzt, die Kanäle voll Schlamm

Die Hochwasserkatastrophen in Bangladesh, Indien und Nepal sind auch mit Verstößen gegen ökologische Regeln zu erklären. Mehr

Dienstag, 03.08.2004

Von Furcht und Versöhnung

Vor dem Hintergrund polnischer Ängste war Schröders Besuch in Polen ein wichtiger Schritt. Mehr


Kirchen und Politiker zündeln am Pulverfass Nigeria

Im Kampf um Ressourcen eskalieren in dem westafrikanischen Staat die Kämpfe zwischen Christen und Muslimen. Mehr


LEITARTIKEL: Ein Anfang ist gemacht

Es ist noch ein langer Weg, bis auf der Welt fair und gerecht gehandelt wird Viele Beobachter sprechen von einem Durchbruch, andere fügen gar das Attribut "historisch" hinzu. Die Rede ist von dem Rahmenabkommen, auf das sich die ... Mehr

Samstag, 31.07.2004

Pakistan wird für al-Qaida zum unbequemen Pflaster

Die Festnahme Ghailanis, dem Rädelsführer der Anschläge von Kenia und Tansania, ist ein Erfolg, der aber seinen Preis hat. Mehr


Geste der Verunsicherung

Der Streit um den Auszahlungstermin des Arbeitslosengeldes II ist überflüssig. Mehr


LEITARTIKEL: Der lange Schatten

Der Erste Weltkrieg war eine Zäsur: Von nun an folgte die Politik den Gesetzen der Gewalt Im Gedenkkalender der Deutschen kommt der 1. August eigentlich nicht vor. Da fordern andere Daten Aufmerksamkeit ein: Der 8. Mai 1945 etwa, der 9. ... Mehr

Freitag, 30.07.2004

LEITARTIKEL: Die Mitte Amerikas

John F. Kerry hat die Kunst der Anpassungsfähigkeit zur Vollendung geführt Wer das Wesen der Politik und die Evolutionslehre Darwins missverstanden hat, glaubt vielleicht, dass nur die Besten und Stärksten ans Ziel kommen. Was die Politik ... Mehr


Mehr Arbeit für die Schiedsrichter von Karlsruhe

Nach dem Urteil des Verfassungsgerichts gegen die Juniorprofessoren: Die Länder reklamieren ihre Rechte in der Gesetzgebung. Mehr


Eine Idee zur rechten Zeit

Von Gewinnbeteiligungen profitieren nicht nur die Arbeitnehmer, sondern auch die Arbeitgeber. Mehr

Donnerstag, 29.07.2004

LEITARTIKEL: Das Wagnis Volksentscheid

Selbst ein Nein zur Verfassung böte Chancen - die Politik müsste neu über Europa nachdenken Dieses Land hat ein Problem: Immer mehr Bürger verlieren das Vertrauen in die Politik. Das macht Politik ungemein schwer. Dieses Land hat aber noch ... Mehr