Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

15. November 2017

Eine eiskalte Erfolgsgeschichte

Die Müllheimer Eisbahn startet am nächsten Mittwoch, 22. November, in ihre vierte Saison / Ein Tag, dem schon jetzt viele entgegenfiebern.

  1. Eine positive Resonanz zogen die Veranstalter zur Müllheimer Eisbahn. Foto: volker münch

MÜLLHEIM. Die Müllheimer Eisbahn startet am Mittwoch kommender Woche in ihre vierte Saison. Sie ist in der Vorweihnachtszeit Magnet für Menschen aus der ganzen Region zwischen Lörrach, Breisach und Bad Krozingen. Im vergangenen Jahr wurde die Marke von 10 000 Eisläufern auf der Müllheimer Eisbahn geknackt.

Eine Erfolgsgeschichte
"Wir freuen uns auf dieses Event, das die Adventszeit in der Region so bereichert", betonte Bürgermeisterin Astrid Siemes-Knoblich beim Pressegespräch. Dass dieses Projekt überhaupt möglich wird, sei den vielen Sponsoren zu verdanken, die mit ihren Beiträgen eine wichtige Kofinanzierung sicherstellen, sagte sie weiter. Tatsächlich ist es dem Veranstalter, der Eventagentur Karo Events, und dem Stadtmarketingmanager der Müllheimer Verwaltung gelungen, neben den bisherigen Sponsoren zwei weitere für dieses Projekt zu gewinnen. "Die Eisbahn in Müllheim ist eine Erfolgsgeschichte", erklärte Christoph Römmler von Karo Events und ergänzte: "Wir haben nach wie vor steigenden Zulauf." Zum Auftakt am Mittwoch, 22. November, rechnet Römmler mit perfekten Bedingungen, nachdem die Meteorologen Temperaturen von knapp unter bis maximal wenige Grad über null prognostiziert haben. Und auch die künftigen Eisläufer können es offenbar nicht erwarten, loszulegen. "Wir haben bereits seit Wochen Unmengen von Anfragen", berichtete Römmler, er macht außerdem einen "Run" auf die Zehnerkarte für die Eisbahnnutzung aus. Fast 1500 Menschen verfolgen mittlerweile auf Facebook die Geschehnisse rund um die Müllheimer Eisbahn. Und schon jetzt hätten viele Schulklassen die Eisbahn am Vormittag gebucht, so dass nur noch wenige Zeitlücken vorhanden seien. Die Bilanz aus dem vergangenen Jahr kann sich nach seiner Überzeugung ebenfalls sehen lassen. So nutzten 58 Schulklassen aus der Region das Angebot eines reduzierten Gruppenpreises. "Wir haben auch die Zehntausender-Marke bei den Läufern geknackt", stellt er fest.

Werbung


Die Eisbereitung läuft ohne chemische Zusätze, unterstrich der Veranstalter. Dafür, dass auf der Eisbahn auch Eis ist, sorgt ein mit Ökostrom betriebenes, leises Stromaggregat, das wieder hinter dem Amtshaus platziert werde, betont Christoph Römmler. Im vergangenen Jahr hatte man den Platz getauscht und das Aggregat an die Wilhelmstraße gestellt. Jedoch fühlten sich einige Nachbarn durch das Betriebsgeräusch – es war wegen eines Defekts auch noch lauter als angegeben – in ihrer Nachtruhe gestört. "Wir haben versprochen, das Aggregat wieder hinter das Amtshaus zu verlegen. Da stehen wir im Wort", so Römmler weiter.

Über 150 Tannenbäume und mehrere hundert Meter Lichterketten sorgen für das ansprechende Ambiente. Ferner gibt es die geschmückten Verkaufshütten, an denen eine Vielfalt an Fingerfood und natürlich Winzerglühwein geben wird. Auf der Rundbogenbühne gibt es jeden Abend Musik unterschiedlicher Art, restlos ausgebucht ist die kostenlose Vereinshütte. Fast doppelt so groß wie im ersten Jahr wird das Schwarzwald-Chalet ausfallen. Künftig gibt es dort 90 Sitzplätze. Für Weihnachtsfeiern ist das Chalet fast komplett ausgebucht. Damit aber die Besucher der Eisbahn spontan ein Plätzchen im Warmen finden, werden mehrere Plätze freigehalten. Das Schwarzwald-Chalet ist täglich von 17 bis 23 Uhr geöffnet.

Aktionen des Gewerbevereins
Viele Mitgliedsbetriebe in der Innenstadt haben an den Samstagen in der Vorweihnachtszeit bis 16 Uhr geöffnet. Ferner gibt es den Adventscoupon, den die teilnehmenden Einzelhändler beim Einkauf ausgeben und mit dem die Kunden beim weiteren Einkauf einen Rabatt gewährt bekommen. Die Kunden können die Coupons an den vier Adventssamstagen einlösen. In diesem Jahr, erklärte Dirk Dölker vom Gewerbeverein, gibt es keine Versteigerung. Dafür organisiert der Verein ein Benefiz-Bingo am 14. Dezember, bei dem Müllheimer Einkaufsgutscheine im Wert von rund 1000 Euro – für den ersten Platz in jeder Runde gibt es 150 Euro, für den zweiten 100 und für den dritten Platz 50 Euro – zu gewinnen sind. Der Erlös aus dem Verkauf der Bingo-Teilnahmecoupons kommt einem wohltätigen Zweck zugute. Die Coupons können am Bingo-Abend bei der Eisbahn erworben werden und sind ab 20. November bei folgenden Vorverkaufsstellen erhältlich: Autohaus Schmolck, Badische Zeitung, Buck Moden, Eiscafé Paradiso (Hütte an der Eisbahn), Magnus Optik und Sport Schmitt.

Öffnungszeiten und Preise Eisbahn
Der Eintritt für Kinder beträgt vier, für Erwachsene fünf Euro. Die Preise bleiben also unverändert. Schlittschuhe können für vier Euro ausgeliehen werden. Schulen und Vereine, die mindestens zehn Personen anmelden, erhalten einen Gruppenpreis von 2,50 Euro (Jugendliche bis 17 Jahre) beziehungsweise 3,50 Euro pro Person (Erwachsene). Die Eisbahn ist morgens von 9 bis 13 Uhr für Schulen reserviert, der reguläre Betrieb beginnt um 14 Uhr unter der Woche und am Wochenende bereits um 11 Uhr. Die Eisbahn schließt um 20 Uhr, die Gastronomie in den Hütten beendet um 21 Uhr die Bewirtung.

Autor: Volker Münch