In die Clubs

Das Météo-Festival lockt mit Jazz-Konzerten nach Mulhouse

Bernhard Amelung

Von Bernhard Amelung

Di, 21. August 2018 um 16:56 Uhr

Mulhouse

Nische statt Masse: In Mulhouse beginnt an diesem Dienstag das Météo-Festival – mit einem Konzert von David Murray und Saul Williams. Das Programm in der Kurzübersicht.

Ende August, wenn der Hochsommer in seine letzte Runde geht, ist die Zeit der großen Open-Air-Konzerte am Oberrhein vorbei. Jetzt können die musikalischen Nischen aufblühen, wie sie das Météo-Festival, 1983 von Paul Kanitzer gegründet und derzeit noch von Fabien Simon geführt, im französischen Mulhouse repräsentiert.

"Jazz & Aventures Sonores" lautet dessen Untertitel auf Französisch. Es geht also um Jazz und klangliche Abenteuer. Für diese bietet das Festival von diesem Dienstag, 21. August, bis zum Samstag, 25. August, Räume und Experimentierfelder in den Musikclubs Noumatrouff, La Filature, Motoco und cer Chapelle Saint-Jean. An fünf Tagen kommen schwarzamerikanische Musiktraditionen, aufbauend auf Rhythm and Blues, Blues, Bebop und ihren weit reichenden Verästelungen mit elektronischer Musik, Post-Rock und Sprechgesang zusammen. Musik, die aufmerksames Hören und konzentriertes Zuhören verlangt.

So zum Beispiel am Abend des Festivalauftakts, wenn im Théâtre de la Sinne zuerst der britische Jazzpianist Pat Thomas Werke von Thelonious Monk interpretiert und danach David Murray und Saul Williams die Stücke ihres Albums "Blues for Memo" vorstellen. Murray, 1955 in Oakland in Kalifornien geboren, gilt als einer der bedeutendsten Tenoxsaxophonisten und Bassklarinettisten der Gegenwart. Musikalisch groß geworden ist er in der New Yorker Loft Jazz-Szene der 1970er-Jahre. Für sein Mitwirken an McCoy Tyners Album "Blues for Coltrane: A Tribute to John Coltrane" hat er 1988 mit einem Grammy in der Kategorie "Best Jazz Instrumental Performance" erhalten.

Williams, 1972 in Newburgh im Bundesstaat New York geboren, ist Schauspieler, Autor, Rapper und Spoken-Word-Künstler, der ursprünglich aus der Poetry-Slam-Szene kommt. 2014 haben sie sich am Begräbnis des Bürgerrechtlers Amiri Baraka kennen gelernt und beschlossen, künstlerisch zusammen zu spannen.

In den 12 Stücken ihres Albumdebüts "Blues for Memo" treffen die zornig aufgeladenen Texte Williams’, der 1998 auch die Hauptrolle im Film "Slam" (im selben Jahr ausgezeichnet mit der Caméra d’Or bei den Filmfestspielen in Cannes) gespielt hat, auf Murrays Saxophon- und Klarinetten-Sound, der seinen Ursprung im Free Jazz hat. Williams thematisiert den rassistisch motivierten Anschlag von Charleston im Sommer 2015 ("Red Summer") genauso wie er die Frage stellt, ob das Matriarchat nicht die bessere Gesellschaftsform sei ("Citizens").

So knüpfen sie an die Zeit vom Ende der 1950er bis Anfang der 1970er Jahre an, als der Jazz eng mit der Black Power-Bewegung verzahnt war. So war es auch Amiri Baraka, der in seinen Schriftwerken dem Free Jazz immer auch einen Widerstandscharakter beimaß. Hier ist konzentriertes Zuhören besonders gefragt.



Nach Konzerten von – unter anderem – dem New Yorker Jazztrompeter Peter Evans (Mittwoch, 22. August), der Flötistin Nicole Mitchell (Donnerstag, 23. August) und der britischen Jazzgruppe Sons of Kemet, (Freitag, 24. August)endet das Météo-Festival am Samstag, 25. August mit dem Auftritt von Charles Bullen und Charles Hayward, Gründungsmitglieder der Post-Punk-Band This Heat, die mit Daniel O’Sullivan (tritt live mit der Drone-Noise-Rock-Band Sunn O))) auf) und weiteren Musikern als This Is Not This Heat nach Mulhouse kommen. Ein Finale, bei dem das Hörverständnis durchaus herausgefordert wird.
Météo-Festival in Mulhouse

Wer: Pük
Wann: Dienstag, 21. August 2018, 18 Uhr
Wo: Office de Tourisme, 1 Avenue Robert Schuman, 68100 Mulhouse (F)

Wer: Pat Thomas plays Thelonious Monk
Wann: Dienstag, 21. August 2018, 20 Uhr
Wo: Théâtre de la Sinne, 39 Rue de la Sinne, 68100 Mulhouse (F)

Wer: David Murray's Infinity Quartet mit Saul Williams
Wann: Dienstag, 21. August 2018, 21.30 Uhr
Wo:Théâtre de la Sinne, 39 Rue de la Sinne, 68100 Mulhouse (F)

Wer: Peter Evans
Wann: Mittwoch, 22. August 2018, 13.30 Uhr
Wo: Chapelle Saint-Jean, 19 Grand Rue, 68100 Mulhouse (F)

Wer: Streifenjunko
Wann: Mittwoch, 22. August 2018, 17.30 Uhr
Wo: Motoco, 13 Rue Pfafstatt, 68200 Mulhouse (F)

Wer: Jean-Philippe Gross & Axel Dörner
Wann: Mittwoch, 22. August 2018, 18.30 Uhr
Wo: Motoco, 13 Rue Pfafstatt, 68200 Mulhouse (F)

Wer: Michiyo Yagi
Wann: Mittwoch, 22. August 2018, 21 Uhr
Wo: Le Noumatrouff,Rue Alain Bashung, 68100 Mulhouse (F)

Wer: Pascal Niggenkemper
Wann: Donnerstag, 23. August 2018, 12.30 Uhr
Wo: Chapelle Saint-Jean, 19 Grand Rue, 68100 Mulhouse (F)

Wer:
Sofia Jernberg & Mette Rasmussen
Wann: Donnerstag, 23. Auzgust 2018, 17.30 Uhr
Wo: Motoco, 13 Rue Pfafstatt, 68200 Mulhouse (F)

Wer: Nicole Mitchell
Wann: Donnerstag, 23. August 2018, 18.30 Uhr
Wo: Motoco, 13 Rue Pfafstatt, 68200 Mulhouse (F)

Wer: Systeme Friche
Wann: Donnerstag, 23. August 2018, 21 Uhr
Wo: Le Noumatrouff,Rue Alain Bashung, 68100 Mulhouse (F)

Wer: Senyawa
Wann: Donnerstag, 23. August 2018, 23.59 Uhr
Wo: Le Noumatrouff,Rue Alain Bashung, 68100 Mulhouse (F)

Wer: Ahmed
Wann: Mittwoch, 22. August 2018, 21 Uhr
Wo: Le Noumatrouff,Rue Alain Bashung, 68100 Mulhouse (F)

Wer: Jon Rose
Wann: Freitag, 24. August 2018, 12.30 Uhr
Wo: Chapelle Saint-Jean, 19 Grand Rue, 68100 Mulhouse (F)

Wer:
Influences – Séance d’Ecoute mit Jacques Di Donato & Jean-Luc Capozzo
Wann: Freitag, 24. AUgust 2018, 14.30 Uhr
Wo: Tilvist Café, 68100 Mulhouse

Wer: Wolfgang Mitterer
Wann: Freitag, 24. August 2018, 16.30 Uhr
Wo: Eglise Sainte-Marie, 13 Rue du Couvent, 68100 Mulhouse (F)

Wer: Splitter Orchester & Jean-Luc Guionnet
Wann: Freitag, 24. August 2018, 18.30 Uhr
Wo: La Filature, 20 Allée Nathan Katz, 68090 Mulhouse (F)

Wer: Charles Hayward & Tony Buck
Wann: Freitag, 24. August 2018, 21 Uhr
Wo: Le Noumatrouff,Rue Alain Bashung, 68100 Mulhouse (F)

Wer: A Pride Of Lions
Wann: Freitag, 24. August 2018, 21 Uhr
Wo: Le Noumatrouff,Rue Alain Bashung, 68100 Mulhouse (F)

Wer: Jean-Luc Guionnet & Robin Hayward
Wann: Samstag, 25. August 2018, 12.30 Uhr
Wo: Chapelle Saint-Jean, 19 Grand Rue, 68100 Mulhouse (F)

Wer:
Groupe D’Improvisation du Conservatoire de Mulhouse
Wann: Samstag, 25. August 2018, 17 Uhr
Wo: Chapelle Saint-Jean, 19 Grand Rue, 68100 Mulhouse (F)

Wer: Splitter Orchester
Wann: Samstag, 25. August 2018, 18.30 Uhr
Wo: La Filature, 20 Allée Nathan Katz, 68090 Mulhouse (F)

Wer: Peter Evans Ensemble
Wann: Samstag 25. August 2018, 21 Uhr
Wo: Le Noumatrouff,Rue Alain Bashung, 68100 Mulhouse (F)

Wer:
This Is Not This Heat
Wann: Samstag, 25. August 2018, 22.30 Uhr
Wo: Le Noumatrouff,Rue Alain Bashung, 68100 Mulhouse (F)

Mehr zum Thema: