Zur Navigation Zum Artikel

Donnerstag, 09.06.2011

Chile

Wie starb Salvador Allende?

Neue Funde erschüttern die Legende von den Ereignissen vom 11. September 1973 im Moneda-Palast und dem Märtyrertod des gewählten Präsidenten Chiles. Mehr


Hunderte Syrer flüchten aus Angst vor Rache

Vereinte Nationen in Sorge / Die Lage im Land bleibt unübersichtlich / Ein Ende der Gewalt ist nicht in Sicht. Mehr


Auch Parlament für Atomstopp

Abstimmung in der Schweiz. Mehr

Mittwoch, 08.06.2011

In Eurajoki entstehen ein Atomreaktor und ein Endlager

Finnland

In Eurajoki entstehen ein Atomreaktor und ein Endlager

437 Meter tief haben sich die Bohrmaschinen vorgegraben. Hier, unter der Insel Olkiluoto am Bottnischen Meerbusen, soll von 2020 an der hoch radioaktive Atommüll der finnischen Kernkraftwerke verwahrt werden. Mehr


Obamas taktische Freundlichkeiten

Politik

Obamas taktische Freundlichkeiten

Der US-Präsident empfängt Kanzlerin Merkel mit allen Ehren / Er will Irritationen über deutsche Libyen-Politik hinter sich lassen. Mehr


Atomausstieg

FDP rüttelt am Stufenplan

Generalsekretär Lindner weist der Union die Schuld an möglichen Klagen der Atomkonzerne zu. Mehr


Außenminister will gegen Antisemitimus und Rassismus im Internet vorgehen

Polen

Außenminister will gegen Antisemitimus und Rassismus im Internet vorgehen

Polens Außenminister Radoslaw Sikorski will offensiv gegen Antisemitismus und Rassismus im Internet vorgehen und wird deswegen selbst persönlich beleidigt. Mehr


Kein Frieden in Sicht

Kein Frieden in Sicht

Wenige Wochen vor der geplanten Aufteilung des Sudans in zwei unabhängige Staaten gibt es noch zahlreiche Konflikte / Viele Menschen auf der Flucht. Mehr


Die nukleare Bedrohung wird nicht kleiner

Sipri legt Jahresbericht vor. Mehr


Obama und Merkel legen Libyen-Streit bei

Obama und Merkel legen Libyen-Streit bei

Kanzlerin zu Besuch in den USA. Mehr


Massaker nach Meuterei?

Die Lage in Syrien eskaliert. Mehr


Ban Ki Moon steuert auf eine zweite Amtszeit zu

WASHINGTON (AFP). UN-Generalsekretär Ban Ki Moon hat beste Aussichten auf eine zweite Amtszeit: US-Präsident Barack Obama stellte sich nach Angaben des Weißen Hauses vom Dienstag hinter die erneute Kandidatur des seit 2007 an der Spitze der UNO ... Mehr


Italiens Bürger stimmen über Atomenergie ab

ROM (dpa). Italien darf in einer Volksabstimmung über den von der Regierung geplanten Wiedereinstieg in die Kernenergie entscheiden. Das Verfassungsgericht in Rom verwarf am Dienstag einen in letzter Minute von Regierungschef Silvio Berlusconi ... Mehr

Dienstag, 07.06.2011

USA

Staatsbesuch: Merkel trifft Obama in Washington

Bei allem Krach um Libyen und Schuldenkrise: Angela Merkel ist die erste europäische Regierungschefin, für die US-Präsident Barack Obama ein Staatsbankett gibt. Mehr


Golanhöhen

Israel beschwert sich bei der UNO über Syrien

Nachdem die israelische Armee an der Grenze zu Syrien Demonstranten erschossen hat, will Israel bei den Vereinten Nationen vorstellig werden. Mehr


Ministerpräsident vor dem Richter

Island

Ministerpräsident vor dem Richter

Islands früherer Premierminister muss sich wegen Pflichtversäumnis in der Finanzkrise verantworten. Mehr


Ein Hoffnungsträger mit wenig politischer Erfahrung

Ein Hoffnungsträger mit wenig politischer Erfahrung

Der Wirtschaftswissenschaftler Pedro Passos Coelho, Portugals neuer Regierungschef, ist auch in der eigenen Partei umstritten. Mehr


Syrien meldet Massaker an Soldaten

DAMASKUS (dpa). Bei Unruhen im Nordwesten Syriens sind nach Angaben des Assad-Regimes am Montag mindestens 80 Soldaten und Polizisten getötet worden. Im Staatsfernehen war sogar von bis zu 123 Todesopfern die Rede. Regimegegner hätten die ... Mehr


Japans Regierung bestätigt Kernschmelzen

TOKIO (dpa). Drei Monate nach Beginn der Natur- und Atomkatastrophe in Japan ist die Lage im Atomkraftwerk Fukushima immer noch außer Kontrolle. Die Regierung bestätigte am Montag, dass es bereits kurz nach Beginn der Katastrophe in den ... Mehr

Montag, 06.06.2011

Machtwechsel in Portugal: Wahlsieg für Konservative

Parlamentswahlen

Machtwechsel in Portugal: Wahlsieg für Konservative

Die Konservativen sollen Portugal aus der schweren Wirtschaftskrise holen. Bei den Wahlen erhielten sie eine komfortable Mehrheit – anders als die Partei von Regierungschef Sócrates. Mehr


Syriens Herrscher lässt schießen

Syrien

Syriens Herrscher lässt schießen

Die Demonstrationen in Syrien werden immer größer. Gleichzeitig nimmt die Brutalität zu, mit der das Regime von Präsident Baschar al-Assad gegen die Regimegegner vorgeht. Mehr


Euro

Griechenland: Kommt eine weiche Umschuldung?

Private Gläubiger sollen an weiteren Griechenland-Hilfen beteiligt werden / Staatsanleihen-Umtausch im Gespräch. Mehr


Die Splitter der Revolution treiben den Präsidenten außer Landes

Jemen

Die Splitter der Revolution treiben den Präsidenten außer Landes

Der Arabische Frühling geht weiter: Nach einem Raketenangriff musste sich Jemens Präsident Abdallah Saleh nach Saudi-Arabien absetzen. Mehr


13 Tote bei Golan-Protesten

Neue Erstürmung. Mehr


Portugiesische Regierung abgewählt

Sieg der Konservativen. Mehr