Zur Navigation Zum Artikel

Dienstag, 28.01.2014

Politologe Hans F. Illy über Tunesien

BZ-Interview

Politologe Hans F. Illy über Tunesien

Illy sieht die Entwicklungen in Tunesien positiv: "Die Tunesier wollen mit gutem Beispiel vorangehen". Mehr


Regimekritiker verhaftet

Regimekritiker verhaftet

Konflikt in chinesischer Provinz. Mehr


Obama will retten, was zu retten ist

Rede zur Lage der Nation. Mehr


Warnung vor "gläsernem Autofahrer"

Datenschützer in Sorge. Mehr


BRANCHE SCHULDBEWUSST?

Nach Kritik an den Arbeitsbedingungen in asiatischen Textilfabriken lassen deutsche Hersteller die Produktionsbedingungen ihrer Zulieferer prüfen. Das berichtete der I ndustrieverband German Fashion am Montag in Düsseldorf. Er vertritt aber ... Mehr


Kurz gemeldet

Al-Sisi kann kandidieren — In der Sackgasse Mehr


DER OPFER

Gedenken an den Holocaust

DER OPFER

DER OPFER des Massenmords gedachten 61 Abgeordnete der israelischen Knesset und mehr als 20 Überlebende des Holocausts in Auschwitz-Birkenau. Die Rote Armee befreite am 27.1.1945 das KZ und genau ein Jahr zuvor das belagerte Leningrad. An beide ... Mehr

Montag, 27.01.2014

"Wie logisch ist es anzunehmen, dass sie das einzige Regierungsmitglied ist, das überwacht wurde?"

"Wie logisch ist es anzunehmen, dass sie das einzige Regierungsmitglied ist, das überwacht wurde?"

Edward Snowden stellt eine rhetorische Frage – und beantwortet sie danach selbst: In seinem Aufsehen erregenden NDR-Interview lässt der Whistleblower durchblicken, dass nicht nur Angela Merkel von der NSA abgehört wurde. Mehr


Nervenkrieg in Kiew

Ukraine

Nervenkrieg in Kiew

Wilde Straßenschlachten, brennende Barrikaden: In Kiew spitzt sich der Machtkampf zwischen Opposition und Präsident Janukowitsch weiter zu. Die Chancen auf einen Kompromiss sinken. Mehr


Fotos: Proteste in der Ukraine

Fotos: Proteste in der Ukraine

Rauch, Ruß und Asche schwärzen den vereisten Boden: Schockierende Bilder aus der Ukraine – Der Machtkampf zwischen der Opposition und Präsident Janukowitsch spitzt sich weiter zu. Mehr


Ukraine

Absage an Janukowitsch

In der Ukraine weiten sich die Proteste aus / Opposition lehnt eine Regierungsbeteiligung ab. Mehr


Syrien

Frauen und Kinder können Homs verlassen

Einigung auf Syrien-Konferenz. Mehr


49 Menschen bei Unruhen in Ägypten getötet

KAIRO (dpa/afp). Der dritte Jahrestag der Revolution ist in Ägypten von blutiger Gewalt überschattet worden. Bei Zusammenstößen zwischen Sicherheitskräften und Regierungsgegnern kamen am Samstag landesweit 49 Menschen ums Leben. 247 Menschen ... Mehr


Kurz gemeldet

Muslimischer Feiertag — Bespitzelt NSA Siemens? — Gegen Zurückhaltung Mehr


EINE WEISSE4)

Schlechtes Omen?

EINE WEISSE4)

EINE WEISSE4) Friedenstaube, die im Beisein von Papst Franziskus am Sonntag auf dem Petersplatz freigelassen wurde, ist nach ihrem Start von einer Möwe angegriffen worden. Es ist zu hoffen, dass dies kein schlechtes Zeichen ist - der Papst muss ... Mehr

Sonntag, 26.01.2014

Vatikan-Umfrage zu Sex und Ehe birgt Sprengkraft

Katholische Kirche

Vatikan-Umfrage zu Sex und Ehe birgt Sprengkraft

"Schlimmer als erwartet" sollen die Antworten der Gläubigen zu einer Umfrage des Vatikan zu den Themen Sex und Ehe ausgefallen sein. Vor allem in Westeuropa würde die Kluft zwischen Lehre und Praxis deutlich. Mehr


Straßenschlachten in Ägypten: 50 Tote, 250 Verletzte

Jahrestag der Revolution

Straßenschlachten in Ägypten: 50 Tote, 250 Verletzte

Am dritten Jahrestag des Volksaufstandes in Ägypten ist es zu Straßenschlachten gekommen. Regierungsgegner und Polizei lieferten sich Gefechte. Knapp 50 Menschen sind dabei gestorben. Mehr

Samstag, 25.01.2014

Opposition weitet Proteste in Kiew aus

Ukraine

Opposition weitet Proteste in Kiew aus

Nach dem gescheiterten Kompromiss zwischen der Regierung und der Opposition haben die Regierungsgegner in der Ukraine ihre Proteste ausgeweitet. Mehr


Indische Frauen gehen bewaffnet auf die Straße

Protestbewegung

Indische Frauen gehen bewaffnet auf die Straße

In Indien kämpfen die Frauen der "Gulabi Gang" für mehr Gleichberechtigung – wenn es sein muss, mit Gewalt. Sie ziehen in rosa-leuchtenden Sari-Gewändern durch die Stadt. Mehr


Opposition: "Janukowitsch muss gehen"

Ukraine

Opposition: "Janukowitsch muss gehen"

Der ukrainische Oppositionsführer Vitali Klitschko weist Zugeständnisse des Präsidenten zurück. Mehr


Amerika will mit Edward Snowden über Rückkehr verhandeln

NSA-Affäre

Amerika will mit Edward Snowden über Rückkehr verhandeln

Gibt es Hoffnung für den Whistleblower? Das Justizministerium der USA möchte mit Snowden über seine Rückkehr aus Russland verhandeln. Mehr


Anschlagsserie erschüttert Ägypten

Anschlagsserie erschüttert Ägypten

Fünf Tote allein in der Hauptstadt Kairo / Furcht vor Eskalation. Mehr


DIE SPINNEN, DIE RÖMER: Augen auf, Römer!

Martin Zöller über den Glauben an die Kraft der Wölfe

DIE SPINNEN, DIE RÖMER: Augen auf, Römer!

Es gibt Weggabelungen im Leben, da muss man sich entscheiden: rechts oder links. Gut, auf Rom bezogen hinkt der Vergleich ein wenig, weil es etwa für römische Mopedfahrer eine Vielzahl weiterer Möglichkeiten gibt: über den Gehweg, geradeaus ... Mehr


Syrien-Konferenz vor Abbruch

Hass und Anschuldigungen. Mehr


Kurz gemeldet

Mehr Geld für Inspektoren — Perkovic ausgeliefert — Lebedew ist frei Mehr