Zur Navigation Zum Artikel

Freitag, 20.12.2013

Chodorkowski ist auf dem Weg nach Deutschland

Begnadigungs-Spektakel

Chodorkowski ist auf dem Weg nach Deutschland

Russland erlebt eine Sensation: Nach zehn Jahren in Haft kommt Putins schärfster Kritiker Chodorkowski in Freiheit. Nach seiner Entlassung aus dem Straflager soll er auf dem Weg nach Deutschland sein. Mehr


Experten fordern Reform der NSA – mehr Aufsicht

USA

Experten fordern Reform der NSA – mehr Aufsicht

Eine von US-Präsident Barack Obama eingesetzte Kommission hat das Weiße Haus zu weitgehenden Reformen des Auslandsgeheimdienstes National Security Agency (NSA) aufgerufen. Mehr


Putin will Kreml-Gegner und Pussy-Riot-Mitglieder freilassen

Russland

Putin will Kreml-Gegner und Pussy-Riot-Mitglieder freilassen

Russlands Präsident will den Kreml-Gegner Chodorkowski begnadigen / Auch inhaftierte Pussy-Riot-Mitglieder sollen freikommen. Mehr


Prozess

Gericht will Verfahren gegen Wulff einstellen

Gericht will Verfahren einstellen / Vorwürfe "nicht belegbar" / Ex-Bundespräsident will Urteil. Mehr


Erdogan holt zum Gegenschlag aus

Polizeioffiziere entlassen. Mehr


Dschihadisten foltern Kinder

Amnesty-Bericht zu Syrien. Mehr


EU einigt sich auf Bankenunion

Rettungsfonds wird aufgebaut. Mehr


Kurz gemeldet

Des Mordes schuldig — Sturm auf UN-Basis Mehr

Donnerstag, 19.12.2013

Putin: Chodorkowski, Pussy Riot und Greenpeace-Aktivisten werden begnadigt

Russland

Putin: Chodorkowski, Pussy Riot und Greenpeace-Aktivisten werden begnadigt

Kremlchef Wladimir Putin hat eine Begnadigung seines seit zehn Jahren inhaftierten Gegners Michail Chodorkowski angekündigt. Auch die kremlkritischen Punkband Pussy Riot und die Greenpeace-Aktivisten kommen frei. Mehr


Mehr als 500 Tote im Südsudan – Unruhen weiten sich aus

Chaos

Mehr als 500 Tote im Südsudan – Unruhen weiten sich aus

Im Zusammenhang mit einem angeblichen Putschversuch im Südsudan sind wesentlich mehr Menschen ums Leben gekommen, als angenommen – womöglich sogar bis zu 500, offenbar fast ausschließlich Soldaten. Mehr


Tödliche Gier nach Elfenbein

Wilderei in Afrika

Tödliche Gier nach Elfenbein

Durch Wilderei von Terrorgruppen und international organisierter Banden ist das Überleben der Elefanten in Afrika gefährdet / Asien Hauptabnehmer der Stoßzähne. Mehr


Antrittsbesuch bei Hollande

Merkel in Paris

Antrittsbesuch bei Hollande

Kanzlerin Merkel schlägt eine Hinwendung der EU zu Afrika vor – und fordert Reformen von Frankreichs Staatschef Hollande. Mehr


Simunic erfährt Solidarität nach dem Hitler-Gruß

FIFA

Simunic erfährt Solidarität nach dem Hitler-Gruß

Die Kroaten regen sich nicht über die Geste des Ex-Bundesligaspielers auf, sondern über die Sperre, die die Fifa verhängt hat . Mehr


Drei Minister-Söhne in der Türkei verhaftet

Machtkampf zwischen Erdogan und Gülen-Gemeinde. Mehr


Kurz gemeldet

Aktivisten kommen frei — Plan für Chemiewaffen — Neue Vorwürfe Mehr


PRESSESTIMMEN

Merkel schwebt Das "Darmstädter Echo" meint zu Kanzlerin Angela Merkel: "Merkel schwebt fast präsidial über den Parteiströmungen und den Niederungen des Alltags. Das ist ihre Stärke, kann aber auch Schwäche sein. Es wird spannend sein zu ... Mehr

Mittwoch, 18.12.2013

Janukowitsch erhält von Putin Hilfe

Ukraine / Russland

Janukowitsch erhält von Putin Hilfe

Der Handel ist geschlossen. Anders als Ende November, als Viktor Janukowitsch ein weitreichendes Abkommen mit der EU in letzter Minute platzen ließ, hat der ukrainische Präsident in Moskau sein Wort gehalten. Mehr


Viele griechische Politiker sind reich

Athen

Viele griechische Politiker sind reich

Auf der Internetseite des Parlaments werden Vermögen und Einkünfte offengelegt. Mehr


Datensammlung

US-Gericht entscheidet gegen NSA

Datensammeln rechtswidrig. Mehr


Doch weiter Gespräche über Spionageabkommen

BERLIN (AFP). Deutschland und die USA verhandeln weiter über eine Vereinbarung, mit der die Zusammenarbeit der Geheimdienste auf eine "neue Grundlage" gestellt werden soll. Wie ein Regierungssprecher in Berlin am Dienstag auf Anfrage mitteilte, ... Mehr


Kurz gemeldet

Massaker im Kongo — Afrikaner festgenommen — EU und Serben reden Mehr


AUCH DAS NOCH: GEFÄLSCHTE SCHILDER

Die Verkehrskontrolleure wollten ihren Augen nicht trauen: Bei einer Kontrolle in Athen erwischten sie den früheren Verkehrsminister Michalis Liapis (62) mit gefälschten Nummernschildern an seinem teuren Geländefahrzeug. Zudem war das Fahrzeug ... Mehr

Dienstag, 17.12.2013

EU und Türkei regeln Umgang mit Flüchtlingen

Ankara

EU und Türkei regeln Umgang mit Flüchtlingen

Nach jahrelangen Forderungen Ankaras nimmt die EU Verhandlungen mit der Türkei über eine visafreie Einreise türkischer Staatsbürger auf. Beide Seiten initiierten in Ankara einen "Dialog zur Visa-Liberalisierung". Mehr


EU-Politik gegenüber Ukraine und Türkei: Pufferzone zum Osten

Leitartikel

EU-Politik gegenüber Ukraine und Türkei: Pufferzone zum Osten

Mit Reisefreiheit und Handelserleichterungen versucht die EU, die Ukraine und die Türkei enger an sich zu binden und so Richtung Osten eine Pufferzone zu schaffen. Doch die Menschen in den Nachbarländern wollen nicht Partner, sondern ... Mehr


Bürgerkrieg

UNO sorgt sich um syrische Flüchtlinge

Millionen Syrer in Not. Mehr