Zur Navigation Zum Artikel

Donnerstag, 10.07.2014

Regierung und Opposition streiten über die Abhöraffäre

Polen

Regierung und Opposition streiten über die Abhöraffäre

Im polnischen Parlament fielen am Mittwoch empörte Worte: Die Opposition stellte wegen der Abhöraffäre zwei Misstrauensanträge gegen Premier Donald Tusk und einen seiner Minister. Mehr


Nach dem WM-Aus drohen Streiks und Demonstrationen

Brasilien

Nach dem WM-Aus drohen Streiks und Demonstrationen

Den Brasilianern wurde eingehämmert, sie sollten wegen der Fußball-WM stolz und glücklich sein – nach der Pleite gegen Deutschland drohen Proteste und Gewalt. Mehr


Der bewaffnete Flügel entscheidet

Der bewaffnete Flügel entscheidet

Die Führung der palästinensische Terrororganisation Hamas sucht die bewaffnete Auseinandersetzung mit Israel. Mehr


"Dank Boko Haram können sich die Militärs bereichern"

"Dank Boko Haram können sich die Militärs bereichern"

BZ-INTERVIEW mit Heinrich Bergstresser, Nigeria-Experte am German Institute of Global and Area Studies, über das Versagen der Regierung in Abuja. Mehr


Israel sucht Schutz unter der "Eisenkuppel"

Israel sucht Schutz unter der "Eisenkuppel"

Mit Hilfe eines selbst entwickelten Abwehrsystems schützt sich das Land vor palästinensischen Raketenangriffen. Mehr


51 Tote im Gazastreifen

Israel verstärkt Luftangriffe. Mehr


Kurz gemeldet

53 Leichen entdeckt — Schweiz profitierte — Ende der US-Hilfen? — Erfolg für Islamisten Mehr


HINTERGRUND

Erste Anbieter sagen Israel-Reisen ab Die Eskalation im Nahen Osten wirkt sich nun auch auf den Tourismus aus: Bereits am Dienstag hatte die Kreuzfahrtreederei Aida Cruises geplante Anläufe im Juli und August im Hafen Aschdod unweit des ... Mehr

Mittwoch, 09.07.2014

Gaza-Krise: Israel mobilisiert Bodentruppen

Nahost

Gaza-Krise: Israel mobilisiert Bodentruppen

Bei einer massiven israelischen Offensive im Gazastreifen sind mindestens elf Menschen getötet und 80 weitere verletzt worden. Die Luftschläge gelten als möglicher Auftakt eines neuen Gaza-Kriegs. Mehr


Stammeskriege haben den Südsudan in eine Hölle verwandelt

3. Geburtstag

Stammeskriege haben den Südsudan in eine Hölle verwandelt

Eigentlich könnte der neue Staat Südsudan heute seinen dritten Geburtstag feiern – doch Stammeskriege haben ihn in kürzester Zeit in eine Hölle verwandelt. Mehr


Nahostkonflikt

Raketen auf Tel Aviv und Jerusalem

Nahostkonflikt eskaliert nach Angriffen der Hamas / Israel mit massiver Militäraktion im Gazastreifen / Offensive steht bevor. Mehr


China ist eine Herausforderung für Deutschland

Das Reich der Mitte befindet sich in einem gigantischen Umbruch / Auch die europäischen Staaten sind nun gefragt. Mehr


Der Druck auf Netanjahu ist groß

Der Druck auf Netanjahu ist groß

Viele Israelis wollen die anhaltenden palästinensischen Raketenangriffe nicht mehr hinnehmen. Mehr


Kaum Schlupflöcher für Firmenerben

Kaum Schlupflöcher für Firmenerben

Ein Überblick über die Erbschaftssteuerregeln in Frankreich und den USA. Mehr


Abdullah sieht sich als Sieger

Krise nach Wahl in Afghanistan. Mehr


Kurz gemeldet

Snowden will nicht — Kiew will Kapitulation — Kämpfe in Mogadischu Mehr


WAHL JUNCKERS

Die Zustimmung gilt als sicher Das Europaparlament wird am 15. Juli über die Ernennung des ehemaligen luxemburgischen Regierungschefs Jean-Claude Juncker zum neuen Präsidenten der EU-Kommission abstimmen. Dies haben der Präsident des ... Mehr

Dienstag, 08.07.2014

Wie soll die EU in Zukunft aussehen?

Pro & Contra

Wie soll die EU in Zukunft aussehen?

Euro ja oder nein? Muss das Europäische Parlament gestärkt werden? Die EU-Kenner Ulrike Guérot und Michael Wohlgemuth erklären, wie die europäische Vertrauenskrise beendet werden kann. Mehr


Bekommt Snowden nun doch ein Aufenthaltsrecht?

Whistleblower

Bekommt Snowden nun doch ein Aufenthaltsrecht?

Snowden als Nutznießer der deutsch-amerikanischen Spannungen? Die Bundesregierung könnte ein Zeichen setzen und dem NSA-Enthüller nun doch ein Aufenthaltsrecht geben. Mehr


Ein Liebling der Deutschen

Trauer um Schewardnadse

Ein Liebling der Deutschen

Eduard Schewardnadse ist tot – der Mann, der neben "Gorbi" die Hoffnung aller war, die von der Wiedervereinigung träumten. Mehr


Merkel äußert sich in China zur Spähaffäre

Staatsbesuch

Merkel äußert sich in China zur Spähaffäre

Die Kanzlerin äußert sich auf Staatsbesuch in China erstmals zu den jüngsten Spionagevorwürfen gegen die USA. Mehr


Die Angst vor dem Kater nach der Riesenparty

Die Angst vor dem Kater nach der Riesenparty

Es ist ruhig geworden um die Straßenproteste der Brasilianer gegen wirtschaftliche Unfairness – aber das kann sich schnell wieder ändern. Mehr


Liebermann verlässt Fraktion

Liebermann verlässt Fraktion

Israels Außenminister protestiert gegen die aus seiner Sicht zu große Zurückhaltung in Gaza. Mehr


London prüft Vorwürfe des Missbrauchs

Auch Politiker im Visier. Mehr


Steinmeier fordert Waffenruhe für Ukraine

DONEZK/ULAN BATOR (dpa). Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier hat die ukrainische Führung erneut zu Gesprächen mit den prorussischen Separatisten aufgefordert. Die Regierung in Kiew müsse trotz jüngster militärischer Erfolge den Dialog ... Mehr