Zur Navigation Zum Artikel

Montag, 08.12.2008

Demonstranten besetzen griechisches Konsulat in Berlin

Unruhen nach Todesschüssen

Demonstranten besetzen griechisches Konsulat in Berlin

Griechenland kommt nicht zur Ruhe - und jetzt schwappen die Proteste auch nach Deutschland über: In Berlin haben rund 15 Demonstranten das Konsulat besetzt. Sie protestieren gegen den Tod eines 15-Jährigen durch eine Polizeikugel in Athen. Mehr


Spargel aus der Wüste

Eine Erwerbschance für 60 000 Menschen – Wie das aufstrebende Peru zum weltweit größten Exporteur von Spargel wurde Mehr


Ein unbequemer Mittler der Orthodoxie

Ein unbequemer Mittler der Orthodoxie

Patriarch Alexij II. musste zwischen Extremen lavieren / Um die Nachfolge wird ein Kampf erwartet Mehr


Taliban zerstören 150 Lastwagen

Anruf löst in Pakistan Alarm aus Mehr



Bilder des Tages: DAS BLATT

Bilder des Tages: DAS BLATT

soll sich endlich zugunsten einer klimafreundlichen Politik wenden - das ist es vielleicht, was dieser Demonstrant in Posen mit seinem Ahornblatt sagen will. Er hält es den Politikern entgegen, die auf der anderen Seite des Zauns ihre ... Mehr

Sonntag, 07.12.2008

Polizei nimmt mutmaßliche Komplizen der Terroristen fest

Attentate von Bombay

Polizei nimmt mutmaßliche Komplizen der Terroristen fest

Erstmals nach den schweren Anschlägen in Bombay hat die indische Polizei zwei als Komplizen der Attentäter verdächtigte Männer festgenommen. Wegen Anschlagsdrohungen wurde für indische Großflughäfen die höchste Alarmstufe ausgerufen. Mehr


Lage in Griechenland beruhigt sich

Todesschüsse auf Jugendlichen

Lage in Griechenland beruhigt sich

Langsam kehrt in Griechenland die Ordnung zurück. Der Tod eines 15-Jährigen durch eine Polizeikugel in Athen hat zuvor in mehreren griechischen Städten schwere Ausschreitungen ausgelöst. Mehr

Samstag, 06.12.2008

Der Zorn der Arbeiter Chinas wächst

Der Zorn der Arbeiter Chinas wächst

Die globale Krise macht Chinas Wirtschaft schwer zu schaffen und beunruhigt die Politiker / Zehntausende protestieren Mehr


Der Drogenkrieg in Mexiko wird immer brutaler

Der Drogenkrieg in Mexiko wird immer brutaler

Die Nachfrage in den USA forciert den Rauschgifthandels / Washington steckt viel Geld in die Kriminalitätsbekämpfung vor Ort Mehr


Tutu für Militäreinsatz gegen Mugabe

HARARE (dpa). Nach der ausufernden Cholera-Epidemie mit mehreren hundert Toten in Simbabwe wächst der internationale Druck auf den autokratischen Langzeit-Präsidenten Robert Mugabe (84). Der südafrikanische Friedensnobelpreisträger Desmond Tutu ... Mehr


AUCH DAS NOCH

Wenn Obama dreimal klingelt Der künftige US-Präsident wollte einfach nur nett sein und der republikanischen Kongressabgeordneten Ileana Ros-Lehtinen zur Wiederwahl gratulieren. Doch er kam nicht zu Wort. Gleich zweimal legte die 56-Jährige ... Mehr

Freitag, 05.12.2008

Das große Sterben hat begonnen

Das große Sterben hat begonnen

Simbabwes Diktator Robert Mugabe muss keinen Aufstand fürchten, die Untertanen seines Trümmerstaates sind zu schwach dafür Mehr


Rice will vermitteln

Rice will vermitteln

Nach den Terrorangriffen von Bombay droht Indien Pakistan / Islamabad zeigt Einsicht Mehr


Putin lässt nicht locker

Dass Russlands Ministerpräsident die ganze Macht will, glauben alle – bloß wann und wie? Mehr


Kasachstan ist eine Diktatur, aber eine mit Öl

Daher sind der OSZE die Menschenrechte nicht so wichtig Mehr


Der Präsident und zwei Koffer voller Dollar

Korruptionsaffäre in Taiwan Mehr


Glück, Gefühl, Bescheidenheit

Der Dalai Lama in Brüssel Mehr


Israels Armee stürmt von Siedlern besetztes Haus

TEL AVIV (dpa/AFP). In einem Überraschungseinsatz hat die israelische Armee am Donnerstag ein von jüdischen Siedlern besetztes Gebäude in Hebron gestürmt (BZ vom Donnerstag, Seite 3). Das israelische Fernsehen zeigte Bilder von mehreren Dutzend ... Mehr


Kanadas Parlament ist im Zwangsurlaub

NEW YORK/OTTAWA. (dpa). Premierminister Stephen Harper hat dem kanadischen Parlament bis zum 26. Januar Zwangsurlaub verordnet. Damit will er den Sturz seiner Minderheitsregierung verhindern. Laut Globe and Mail ließ die zuständige Gouverneurin ... Mehr


Bill Richardson wird Obamas Handelsminister

WASHINGTON (dpa). Der designierte US-Präsident Barack Obama hat am Mittwoch den bisherigen Gouverneur von New Mexico, Bill Richardson (61), als Handelsminister nominiert. Er ist der erste Latino, den er in sein Kabinett holt. Richardson verfügt ... Mehr


PRESSESTIMMEN

Verachtete Streubomben Streubomben werden international geächtet. Das Abkommen dazu kommentieren zahlreiche Zeitungen: Luxemburger Wort: "Aber (...) die größten Produzenten und Nutzer haben nicht unterzeichnet. Allen voran China, Russland ... Mehr


AUCH DAS NOCH

Ach, schmölze doch . . . Die EU-Umweltminister bereiteten gestern in Brüssel den nächsten Klimagipfel vor. Um darauf aufmerksam zu machen, dass dabei fürs Klima wenig rauskommen wird, stellten mehrere Umweltorganisationen vor dem ... Mehr


Die OSZE

Die OSZE Die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) ist eine multinationale Gemeinschaft zur Friedensförderung. Ihre 56 Mitglieder sind Länder Europas, die Nachfolgestaaten der Sowjetunion sowie die USA und Kanada. ... Mehr

Donnerstag, 04.12.2008

"Gewalt erzeugt nur mehr Gewalt"

"Gewalt erzeugt nur mehr Gewalt"

BZ-INTERVIEW mit der Exil-Tibeterin Ama Adhe Tapontsang über ihre Zeit im Gefängnis und die Zukunft ihrer Heimat Mehr