Ältere Generation

Exkursion ins Kloster und viele Diskurse

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 10. September 2018

Freiburg

Das neue Programm der Akademie der älteren Generation ist da

Der erste Termin des Herbst- und Winterprogrammes der Akademie der Älteren Generation Freiburg ist am Montag, 10. September, wie gewohnt um 15.15 Uhr in der Wintererstraße 1. Die Auftaktveranstaltung behandelt das Thema des freien Willen. Mit dem Titel "Wie frei ist unser Wille?" sprechen die zwei Referenten Professor Karl-Friedrich Fischbach (Neurobiologie) und Professor Eberhard Schockenhoff (Moraltheologie) in Kurzvorträgen. Der nächste Vortrag, 24. September, stellt die Frage "400 Jahre hernach: Was der 30-jährige Krieg zu erzählen und zu denken gibt". Der Theologe Professor Volker Weymann versucht, Antworten darauf zu finden. Ein Kernstück des neuen Programms ist die Exkursion in die mittelalterliche Kloster- und Kulturlandschaft am Hochrhein. Der Tagesausflug führt nach Stein am Rhein und nach Schaffhausen, um das ehemalige Benediktinerkloster in St. Georgen zu besichtigen sowie die Klosterruine Allerheiligen von Schaffhausen (Foto). Am Montag, 4. Oktober, ist der Treffpunkt um 8 Uhr vor dem Konzerthaus Freiburg. Eine Anmeldung ist bei der Tourleitung Martin Schmeiser erforderlich: info@akademie-aeltere-generation-freiburg.de. Der Tagespreis inklusive Anfahrt, Eintritte und Führungen beträgt 37 Euro. Das weitere Programm findet sich im aktuellen Programmheft oder auf der Internetseite des Vereins.