Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

20. Juni 2017

Stummfilm mit Livemusik in Gengenbach

Schlagzeuger Jogi Nestel vertont Karl Valentins "Der Sonderling"

  1. Foto: Promo 

DER SONDERLING Jogi Nestel vertont Filme, die stumm sind. Und zwar live. Vor Ort. Während der Schwarz-Weiß-Film läuft. Auf 80 Instrumenten. Wenn es dann besonders spannend wird, haut er auf den Gong. Als Fan des Komiker-Duos Valentin/Karlstadt hatte er sich auf die Suche nach dessen Filmmaterial begeben, und er machte dabei eine sensationelle Entdeckung: Ein bislang unbekannter Valentin-Film "Der Sonderling", der 1945 als Beutekunst nach Moskau gelangt und hier in Vergessenheit geraten war. Diese filmische Stummfilm-Rarität untermalt und vertont Jogi Nestel live am Samstag, 24. Juni, 20 Uhr, in der Stadthalle am Nollen in Gengenbach. Tickets unter Tel. 07803/930143 oder http://www.gengenbach.info Eintritt 18 Euro, ermäßigt 16 Euro.

Werbung

Autor: bz