Zur Navigation Zum Artikel

Samstag, 03.01.2015

Heck des abgestürzten Air-Asia-Fliegers geortet

JAKARTA (dpa). Fünf Tage nach dem Absturz von Air-Asia-Flug QZ8501 hat ein Schiff der indonesischen Marine laut Auskunft des Kommandanten das Heck der Unglücksmaschine geortet. Die Trümmer liegen demnach auf dem Meeresboden in rund 29 Meter ... Mehr


Auf Traumschiff lasten 60 Millionen Euro Schulden

EUTIN/NEUSTADT (dpa). Auf der als ZDF-Traumschiff bekannten MS Deutschland lasten inzwischen 60 Millionen Euro Schulden. Das teilte der Sprecher des Insolvenzverwalters am Freitag in Kiel mit. Das Insolvenzverfahren für die Reederei und die ... Mehr


GEWINNQUOTEN

Lotto: Klasse 1 unbesetzt (Jackpot 4 919 917,60 Euro), Klasse 2 je 953 808,80 Euro), Klasse 3 je 9 314,30 Euro, Klasse 4 je 2126 Euro, Klasse 5 je 196 Euro, Klasse 6 je 42,20 Euro, Klasse 7 je 21,50 Euro, Klasse je 11,90 Euro, Klasse 9 je 5 Euro ... Mehr

Freitag, 02.01.2015

Run auf das "Black Forest Brooklyn": Rothaus im Angebot

New York

Run auf das "Black Forest Brooklyn": Rothaus im Angebot

Die Südbadener Ayana und Tobias Holler betreiben das "Black Forest Brooklyn" in New York. Dort schenken sie jetzt auch Rothaus-Bier aus – das beim Heimatschutz als potenzielle Biowaffe gilt. Mehr


Fährunglück: Verbleib von 98 Menschen ist unklar

Adria

Fährunglück: Verbleib von 98 Menschen ist unklar

Verschwundene Schiffbrüchige, blinde Passagiere, Vorwürfe gegen die Besatzung: Die Aufklärung des Fährunglücks in der Adria, dessen Ausmaß weiter unkar ist, wird lange dauern. Mehr


"Es war die Hölle"

"Es war die Hölle"

Ein vermeintlicher Geldregen sorgt in Schanghai für eine Massenpanik mit mindestens 36 Toten / Friedliche Silvesterfeier in Berlin. Mehr


Italienische Küste

800 Flüchtlinge gerettet

Frachter fuhr mit Autopilot auf italienische Küste zu. Mehr


Beliebteste Vornamen: Tschüss, Mia – Willkommen, Emma

Ranking

Beliebteste Vornamen: Tschüss, Mia – Willkommen, Emma

Bei den beliebtesten Vornamen für Neugeborene gibt es einen neuen Spitzenreiter / Auch das Fußballjahr hinterlässt seine Spuren. Mehr


Zweijähriger erschießt Mutter

Unfall in einem US-Markt. Mehr


Dutzende Tote in Schanghai

Panik bei Silvesterparty. Mehr


FÜR AUTOS

Gut gesalzen

FÜR AUTOS

FÜR AUTOS sei Salz einfach nicht gut, heißt es ja immer. Dabei wird meist aber eher an Streu- als an Kochsalz gedacht. Doch auch dieses kann bisweilen gewaltige Schäden anrichten - wie hier in einem Salzwerk bei Chicago (USA). Dort brach vor ... Mehr


GEWINNZAHLEN

Lotto: 15, 20, 22, 27, 39, 49 Superzahl: 7 Spiel 77: 1 7 8 6 0 3 5 Super 6: 9 9 6 4 4 3 (ohne Gewähr) Mehr

Mittwoch, 31.12.2014

Fotos: Die Toten des Jahres 2014

Fotos: Die Toten des Jahres 2014

Udo Jürgens, Gabriel García Márquez, Blacky: Im Jahr 2014 sind zahlreiche Prominente von uns gegangen. Eine Galerie erinnert an die Verstorbenen aus Südbaden und der ganzen Welt. Mehr


Busunfall: Erste Opfer wieder daheim – Debatte um Leitplanken

A4

Busunfall: Erste Opfer wieder daheim – Debatte um Leitplanken

Vier Tote, 13 Schwer-, zahlreiche Leichtverletzte – so die bittere Bilanz des Unfalls auf der A4 mit einem Reisebus aus Baden-Württemberg. Dieser hat eine Debatte um Leitplanken entfacht. Mehr


Das Jahr geht – der Winter auch

Aussichten

Das Jahr geht – der Winter auch

Guten Rutsch: Glatteis und Nebel werden viele Baden-Württemberger ins neue Jahr begleiten. Doch der erste große Schnee des diesjährigen Winters ist bald Geschichte, sagt BZ-Wetterexperte Andreas Frey. Mehr


Nicht überall beginnt ein neues Jahr

31. 12.

Nicht überall beginnt ein neues Jahr

Für Hunderte Millionen Menschen – vor allem in Asien – ist der 31. Dezember ein Kalendertag wie viele andere. Sie feiern Neujahr zu anderen Zeiten. Eine Auswahl. Mehr


Hoffnung schlägt in Trauer um

Hoffnung schlägt in Trauer um

Suchmannschaften finden in der Java-See Trümmerteile der seit Sonntag vermissten Air-Asia-Maschine und mehrere Leichen. Mehr


Busfahrt ins Unglück

Busfahrt ins Unglück

In Osthessen sterben bei einem Unfall auf der Autobahn vier Insassen eines Reisebusses. Mehr


Mehr Opfer nach Fährunglück befürchtet

Genaue Passagierzahl unklar. Mehr


Ebola-Diagnose in Schottland

Frau kehrte aus Afrika zurück. Mehr



Zwei tote Kinder bei Hausbrand

Ursache war ein Adventskranz. Mehr


Wärmstes Jahr seit 130 Jahren

Häufiger extreme Wetterlagen. Mehr


AUCH DAS NOCH

Schlittenfahrt über die verschneite Autobahn Wintersport der besonderen Art: Ein 21-jähriger Münchner hat sich mit seinem Schlitten hinter einem Fernbus über die Autobahn ziehen lassen. Mit einem Seil befestigte der junge Mann am Sonntagabend ... Mehr

Dienstag, 30.12.2014

"Niemand hat geholfen. Sie haben nicht eine Flasche Wasser oder eine Decke für die Kinder abgeworfen"

"Niemand hat geholfen. Sie haben nicht eine Flasche Wasser oder eine Decke für die Kinder abgeworfen"

Überlebende des Fährunglücks in der Adria mit mindestens elf Toten erheben schwere Vorwürfe. Mehr