Zur Navigation Zum Artikel

Freitag, 02.09.2016

Syrer gesteht "Ehrenmord" an seiner Schwester

HANAU (dpa). Acht Monate nach einer blutigen Familientragödie in Hanau hat ein Syrer gestanden, seine schwangere Schwester erstochen zu haben. Der wegen Totschlags angeklagte 22-Jährige räumte die Tat zum Prozessauftakt vor dem Landgericht Hanau ... Mehr


S-Bahn rammt 700 Kilo schweren Ochsen

MÜLHEIM/RUHR (dpa). Eine S-Bahn ist in Mülheim an der Ruhr mit einem 700 Kilogramm schweren Ochsen kollidiert. Wie die Polizei mitteilte, entdeckte der Zugführer das Tier plötzlich auf den Gleisen und machte eine Notbremsung. Dennoch prallte der ... Mehr


MENSCHEN

MENSCHEN

Von Gangster ausgerappt Farid Bang (30), Gangster-Rapper, ist von einem echten Gangster beraubt worden. Das Amtsgericht Düsseldorf bestätigte, ein 26-jähriger Berliner sei wegen Betruges zu einem halben Jahr Haft auf Bewährung verurteilt ... Mehr

Donnerstag, 01.09.2016

Hitzewellen bis Unwetter: Der Jojo-Sommer ist zu Ende

Meteorologen

Hitzewellen bis Unwetter: Der Jojo-Sommer ist zu Ende

Der meteorologische Sommer, der nun zu Ende ist, war geprägt von Extremen – von Hitzewellen bis zu Unwettern, die teils schwere Schäden angerichtet haben. Mehr


Frau verhält sich verdächtig - Polizei räumt Flughalle

Frankfurt

Frau verhält sich verdächtig - Polizei räumt Flughalle

Eine verdächtige Frau hat am Frankfurter Flughafen einen Sicherheitsalarm und eine vorübergehende Räumung ausgelöst. Die Frau wurde identifiziert und festgehalten. Mehr


Los Angeles

Polizei nimmt US-Rapper Chris Brown fest

US-Sänger Chris Brown (27) hat wieder Ärger mit der Polizei. Die Beamten haben ihn am Dienstag nach einer stundenlangen Belagerung seines Hauses festgenommen. Mehr


Sexualstraftäter tot am Strand aufgefunden

MONTEVIDEO (dpa). Ein mutmaßlicher deutscher Sektenführer und Sexualstraftäter ist in Uruguay ermordet worden. Die Leiche des 61-Jährigen wurde am Sonntag gefesselt am Strand der südosturuguayischen Ortschaft La Floresta entdeckt und erst am ... Mehr


Abgestürzter Schweizer Kampfjetpilot ist tot

BERN (dpa). Zwei Tage nach dem Absturz eines Kampfflugzeugs der Schweizer Luftwaffe über einem unwegsamen Alpengebiet haben Suchmannschaften am Mittwoch die sterblichen Überreste des Piloten entdeckt. Sie seien zwischen den Trümmerteilen ... Mehr


Elf Tote bei Taifun in Japan

TOKIO (dpa). Bei einem heftigen Taifun über Japan sind mindestens elf Menschen ums Leben gekommen. Die Polizei fand neun Tote in einem Pflegeheim für Demenzkranke in der nordöstlichen Stadt Iwaizumi, berichteten japanische Medien. Videobilder ... Mehr


Morddrohung nach einer Hilfsaktion

LANDSHUT (dpa). Nach einer Hilfsaktion für ein ertrunkenes Kind hat ein Mitarbeiter im Landshuter Rathaus von dessen Familie Morddrohungen erhalten, so die Staatsanwaltschaft Landshut. Der Mitarbeiter hatte nach dem Tod des Fünfjährigen eine ... Mehr


Hautärzte empfehlen Burkini gegen Hautkrebs

WIEN (dpa). Der politisch höchst umstrittene Burkini ist aus Sicht von Ärzten eine wirksame Methode zur Vorbeugung von Hautkrebs. Da die Wirkung von Sonnenschutzmitteln begrenzt sei, wäre entsprechende Kleidung der beste Schutz, sagte der ... Mehr


Noch nie so viele Urlauber auf Mallorca

PALMA (dpa). Mallorca verbucht einen neuen Rekord: Noch nie kamen in einem Monat so viele Touristen auf die spanische Ferieninsel wie im Juli dieses Jahres. 1,84 Millionen Besucher zählte das balearische Statistikinstitut, berichtet die Mallorca ... Mehr


Weiteres Todesopfer nach Zuganschlag bei St. Gallen

ST. GALLEN (dpa). Zwei Wochen nach der Feuerattacke auf Passagiere eines Zuges in der Schweiz ist ein weiteres Opfer den Folgen schwerer Verletzungen erlegen. Die 17-Jährige sei in der Nacht zum Mittwoch in einem Krankenhaus gestorben, teilte ... Mehr


MENSCHEN

MENSCHEN

Pause wegen Depression Selena Gomez (24) , US-Popstar, will sich für eine Weile aus dem öffentlichen Leben zurückziehen. Sie leide an Panikattacken und Depressionen, teilte die Sängerin und Schauspielerin. Derzeit ist Gomez noch auf Tour, ihre ... Mehr

Mittwoch, 31.08.2016

Zweites Opfer der Schweizer Zug-Attacke gestorben

St. Gallen

Zweites Opfer der Schweizer Zug-Attacke gestorben

Mehr als zwei Wochen nach dem tödlichen Angriff eines 27-Jährigen auf Passagiere eines Schweizer Zugs ist ein zweites Opfer gestorben. Eine 17-Jährige ist ihren Verletzungen erlegen. Mehr


Queen Victoria mal anders: Briten begeistern sich für Historiendrama

Film

Queen Victoria mal anders: Briten begeistern sich für Historiendrama

Die legendäre britische Königin ist oft als alte Frau zu sehen. Die Briten begeistern sich nun für ein Historiendrama, das die Jugend von Queen Victoria zeigt Mehr


Hummerprogramm soll Meerestiere retten

Helgoland

Hummerprogramm soll Meerestiere retten

Die Bestände sind drastisch zurückgegangen / Wissenschaftler züchten die Meerestiere, um sie später auszusetzen. Mehr


Amatrice nimmt von Opfern Abschied

Trauerfeier

Amatrice nimmt von Opfern Abschied

Bevölkerung wehrt sich erfolgreich gegen den Plan, Gottesdienst auf einem Flughafen zu feiern. Mehr



Ausgebranntes Auto – Besitzer bleibt frei

MEMMINGEN (dpa). Neun Monate nach dem Fund eines ausgebrannten Autos mit gestohlenen Ulmer Kennzeichen in den Allgäuer Alpen muss der psychisch kranke Besitzer des Wagens nicht in die Klinik zurück. Das Landgericht Memmingen ordnete am Dienstag ... Mehr


MENSCHEN

MENSCHEN

Wirklich 145 Jahre alt? Mbah Gotho (angeblich 145), Greis aus Indonesien, sorgt wegen seines Alters für Schlagzeilen. Experten halten die Altersangabe des Greises für unglaubwürdig. "Mbah Gothos behauptetes Alter ist Fiktion", sagte Robert ... Mehr


Kurz gemeldet

Prozess live im TV — Durchs Fenster zum Zug — Flugzeug gefunden Mehr


AUCH DAS NOCH: Gipfelverbot

Mit falschen Federn wollten sich Dinesh und Tarakeshwari Rathod, zwei indische Bergsteiger, schmücken. Angeblich hatten sie Fotos auf dem Mount Everest geschossen. Den Gipfel des höchsten Berges der Welt wollten sie am 23. Mai bezwungen haben. ... Mehr

Dienstag, 30.08.2016

Blitz erschlägt 323 Rentiere auf Hochebene in Norwegen

Unwetter

Blitz erschlägt 323 Rentiere auf Hochebene in Norwegen

Bei einem Gewitter sind auf einer Hochebene im Süden Norwegens 323 wilde Rentiere getötet worden – wohl von nur einem Blitz. Unklar ist, was mit den Tierkadavern geschehen soll. Mehr


Prothesen aus dem 3D-Drucker

Medizintechnik

Prothesen aus dem 3D-Drucker

Ein Forscher will günstige künstliche Beine aus Plastikmüll entwickeln und damit Minen- und Kriegsopfern helfen. Mehr