Zur Navigation Zum Artikel

Wettervorhersage

Deutschland

Wetterkarte: Deutschland
Hamburg Rostock Hannover Berlin Dresden Köln Frankfurt Erfurt Saarbrücken Stuttgart Freiburg München

Heute sonnig, im Norden und Nordosten wolkig. Nachts im Nordosten örtlich Nebel.

Wetterlage

Heute Mittag ziehen vor allem über dem Norden und Nordosten noch längere Zeit dichte Wolkenfelder durch, Regen fällt aber kaum noch. Im Nachmittagsverlauf zeigt sich dort stellenweise die Sonne. Sonst scheint die Sonne fast ungehindert. Dabei steigt die Temperatur auf 22 bis 28, im Südwesten auf Werte bis 31 Grad. Der Wind weht nur schwach, an der Küste in Böen zunächst noch mäßig aus unterschiedlichen Richtungen.In der Nacht zum Mittwoch wird es vielerorts klar. Lediglich im Norden und Nordosten ziehen zeitweise noch ein paar Wolkenfelder durch. Es bleibt aber trocken. Bei Aufklaren kann sich im Nordosten örtlich Nebel bilden. Die Temperatur sinkt auf 18 bis 10 Grad ab.

Vorhersage

Am Mittwoch ziehen im Nordosten zeitweise noch lockere Wolkenfelder durch, sonst gibt es viel Sonnenschein. Es bleibt trocken. Die Höchstwerte liegen zwischen 27 und 34 Grad, an den Küsten und im höheren Bergland um 25 Grad. Der schwache, teils auch mal mäßige Wind kommt aus südöstlichen Richtungen. In der Nacht zum Donnerstag ist es locker bewölkt oder klar und trocken. Die Temperatur sinkt auf 20 bis 11 Grad ab.

Aussichten

Am Donnerstag bleibt es bei nur lockeren Wolken sonnig und trocken. Es werden 29 bis 35 Grad erreicht, etwas kühler kann es örtlich an der See und im Bergland sein. Der schwache, zeitweise auch mäßige Wind kommt aus Ost bis Südost. In der Nacht zum Freitag ist es gering bewölkt oder klar und trocken. Die Temperatur sinkt auf 21 bis 12 Grad ab.Am Freitag beginnt der Tag verbreitet sonnig, am Nachmittag ziehen in den Nordwesten auch dichtere Wolkenfelder herein, dabei steigt dort die Gefahr von einzelnen Wärmegewittern an. Sonst bleibt es trocken. Die Höchstwerte liegen im Norden um 30, in den übrigen Gebieten bei bis zu 35 Grad. Nur an der See bleibt es etwas kühler. Der Wind weht meist schwach aus unterschiedlichen Richtungen. In der Nacht zum Samstag ist es im Norden wechselnd oder stark, sonst dagegen meist gering bewölkt oder sogar klar. Im Norden kann es lokal etwas Regen geben. Die Tiefstwerte liegen zwischen 21 und 13 Grad.

Mehr Wetter

Regenradar

Regenradar

Sehen Sie wo es regnet und wohin die Regenwolken ziehen mehr

Satellitenbilder

Hochauflösende Satellitenbilder

Aktuelle, hochauflösende Satellitenbilder von Deutschland und Zentraleuropa mehr

Gesundheitswetter

Gesundheitswetter

Hier finden Sie Pollenflugvorhersage, Informationen zur UV-Strahlung und das Biowetter. mehr