Kurz gemeldet

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 21. November 2017

Offenburg

IG lädt zu Gottesdienst — Peter Vogel für Kinder — Salonorchester spielt

OFFENBURG

IG lädt zu Gottesdienst

Am Buß- und Bettag, 22. November, 19 Uhr, veranstaltet die Interessengemeinschaft Bedingungsloses Grundeinkommen Ortenau (IG BGO) mit Pfarrer Kühlewein-Roloff in der evangelischen Stadtkirche in Offenburg, Poststraße 16, einen Gottesdienst zum Bedingungslosen Grundeinkommen (BGE). Welche Idee des Lebens und Arbeitens steckt hinter dem Konzept des "bedingungslosen Grundeinkommens? Wie könnte es die Gesellschaft und das Leben des Einzelnen nachhaltig verändern hinsichtlich einer neuen Lebensqualität und mehr Gerechtigkeit? Diesen Fragen soll nachgegangen werden. Pfarrer Christian Kühlewein-Roloff wird die inhaltliche Beziehung zu der biblischen Botschaft aufzeigen.

Peter Vogel für Kinder

Am Donnerstag, 23. November, um 15 Uhr, lädt die Städtische Galerie Kinder von 5 bis 9 Jahren zu einer spannenden Kunstbetrachtung ein.
In der Städtischen Galerie werden Ausstellungen der zeitgenössischen Kunst gezeigt. Im Kurs geht es um das, was die Kunstwerke den Kindern erzählen. In der aktuellen Ausstellung "Peter Vogel" gibt es viel zu entdecken und die Kunstwerke können zum Leben erweckt werden. Im Anschluss können die Kinder alle Werke des Künstlers genau unter die Lupe nehmen und mit "Zwitschermaschinen", großen elektronischen Orchestern, Klangtürmen und –wänden eine ganz neue Sichtweise auf Kunst bekommen. Spiel, Spaß und Tanz kommen hier nicht zu kurz.
Mit Isolde Finhold. Gebühr 4 Euro. Anmeldung unter Tel. 0781/82 2040.
Treffpunkt ist in der Städtischen Galerie
(Amand-Goegg-Str. 2, Kulturforum)

Salonorchester spielt

Das Salonorchester geht in sein fünftes Jahr – und stellt im Salmen Offenburg sein neues Konzertprogramm "Mit Musik geht alles besser" vor. Am Freitag, 24. November, um 20 Uhr wird das Orchester wieder eine Zeitreise antreten und nostalgische Gefühle bei seinem Publikum wecken.Anspruchsvolle Klassiker wie "Black Orpheo" oder der "spanische Tanz" sind in diesem Jahr ebenso im Programm als auch Gassenhauer wie "Kriminaltango" oder "ohne Krimi geht die Minni". Schwungvolle Ragtime-Musik wechselt mit gefühlvollen Balladen. Die Konzerte des Salonorchesters sind traditionell gut besucht. Karten gibt es im Bürgerbüro.