Zur Navigation Zum Artikel

Dienstag, 18.01.2011

"Alternativlos" ist das Unwort des Jahres

Sprache

"Alternativlos" ist das Unwort des Jahres

Die Kanzlerin hat es aufgebracht – nun hat das Wort "alternativlos" das Rennen gemacht und 1122 Konkurrenten ausgestochen. Doch es ist ein wenig schmeichelhafter Titel: "Alternativlos" ist das Unwort des Jahres 2010. Mehr


Fotos: Was trägt Mann im nächsten Winter?

Fotos: Was trägt Mann im nächsten Winter?

Was trägt Mann im nächsten Winter? Die Antwort geben Designer bei den Modeschauen in Mailand. Wir zeigen die Trends von Dolce & Gabbana, Gucci und Prada. Mehr


Vielweiberei in der Türkei auf dem Vormarsch

Neue Studie

Vielweiberei in der Türkei auf dem Vormarsch

Immer mehr türkischen Männern reicht eine Ehefrau nicht aus – sie nehmen sich eine zweite. Oder gar ein dritte und vierte. Die Vielehe ist zwar in der Türkei seit 1923 gesetzlich verboten, aber trotzdem weit verbreitet. Mehr


Die Penissammlung wächst

Phallologisches Museum

Die Penissammlung wächst

Islands phallologisches Museum präsentiert erstmals den Homo sapiens. Mehr


Überschwemmungen

Neuer Flutalarm in Australien

SYDNEY (dpa). Die Überschwemmungen in Australien dürften für den fünften Kontinent zum teuersten Naturdesaster der Geschichte werden. Darauf stellte sich die Regierung am Montag ein."Es sieht so aus, als ob dies wirtschaftlich gesehen die größte ... Mehr


Schifffahrt wegen Hochwasser eingestellt

MAGDEBURG/POTSDAM (dpa). Die Schifffahrt auf der Elbe ist zwischen Tschechien und Sachsen-Anhalt wegen Hochwasser eingestellt worden. Überall seien die schiffbaren Wasserstände überschritten, sagte der Leiter des Wasser- und Schifffahrtsamtes ... Mehr


Furcht vor Seuchen in Rios Katastrophengebiet

RIO DE JANEIRO (dpa). Nach der Unwetterkatastrophe in Brasilien mit inzwischen mindestens 640 Toten wächst im Hinterland von Rio de Janeiro die Furcht vor der Ausbreitung von Seuchen. Die Armee richtete ein Feldlazarett ein, in dem täglich 400 ... Mehr


Forscher wollen Mammut klonen

TOKIO (AFP). Japanische Wissenschaftler wollen in fünf bis sechs Jahren ein Mammut klonen und damit eine seit Tausenden von Jahren ausgestorbene Tierart auferstehen lassen. "Die Vorbereitungen sind abgeschlossen", sagte der Forschungsleiter ... Mehr


MENSCHEN

MENSCHEN

- Tim Wiese (29), Torwart von Werder Bremen, hat seine langjährige Freundin Grit (28) geheiratet. "Wir sind ja schon neun Jahre zusammen, deshalb war es an der Zeit. Wir haben uns kurz vor Weihnachten in Bremen trauen lassen", sagte Wiese der ... Mehr


TIERISCH

Betrunkene Eule Eine sturzbetrunkene Eule hat die Polizei in Illingen gefunden. Das flugunfähige Tier war nach Angaben der Polizei äußerlich unverletzt, jedoch stark betrunken gewesen. Vermutlich hatte sich der Wildvogel am Sonntag an ... Mehr

Montag, 17.01.2011

Fotos: Die Kleider der Stars bei den Golden Globes

Fotos: Die Kleider der Stars bei den Golden Globes

In der vergangenen Nacht wurden in Los Angeles die Golden Globes verliehen. Wir zeigen, wie die Stars sich auf dem roten Teppich präsentierten. Mehr


Mit Gentechnik gegen die Vogelgrippe

Mit Gentechnik gegen die Vogelgrippe

Britische Wissenschaftler züchten Hühner, die die Vogelgrippe nicht weitergeben. Verbraucher reagieren skeptisch auf die neue Methode. Mehr


Wasser, Schlamm, mehr Tote

Wasser, Schlamm, mehr Tote

Neue Flutwelle in Australien erwartet / Mehr als 610 Opfer in Brasilien / Zwei Vermisste in Hessen. Mehr


Zahl der Extremereignisse nimmt zu

Zahl der Extremereignisse nimmt zu

BZ-INTERVIEW mit Klimaforscher Stefan Rahmstorf zu den Hochwassern weltweit. Mehr


Mehr als 100 Opfer durch Massenpanik

Pilger sterben in Indien. Mehr


Fluten behindern Bergung des Säuretankers

ST. GOARSHAUSEN (dpa). Das Hochwasser hat die Vorbereitungen für die Bergung des im Rhein bei St. Goarshausen gekenterten Säuretankers am Wochenende behindert. Zwei aus Duisburg angeforderte Schiffskräne konnten sich wegen des hohen Wasserstands ... Mehr


MENSCHEN

MENSCHEN

- Arnold Schwarzenegger (63), Ex-Bodybuilder, -Filmstar und -Gouverneur von Kalifornien, hat Jugenderinnerungen preisgegeben: Weil in seinem Zimmer viele Fotos nackter, eingeölter Bodybuilder hingen, dachte seine Mutter einst, er stehe auf ... Mehr


GEWINNZAHLEN

Lotto: 12, 13, 21, 26, 33, 38 (29) Superzahl: 3 Spiel 77: 2 5 8 6 8 9 1 Super 6: 9 0 4 1 1 5 13er-Wette: - 0, 2, 1, 1, 2, 0, 2, 0, 1, 1, 0, 2, 0 6 aus 45: - 1, 6, 8, 11, 18, 20 (19) Glücksspirale: Wochenziehung: 8 (10 Euro), 62 (20 ... Mehr

Sonntag, 16.01.2011

Forscher: Zunehmende Fluten auch durch Klimawandel

Interview

Forscher: Zunehmende Fluten auch durch Klimawandel

Die Welt wird heißer und feuchter. 2010 war neben dem Jahr 2005 das weltweit wärmste Jahr seit Messbeginn und zugleich das niederschlagsreichste. Die Zunahme verheerender Fluten sei zum Teil auch mit der Erderwärmung zu erklären, sagt Prof. ... Mehr

Samstag, 15.01.2011

In Brisbane schwimmen Haie zwischen den Häusern

Australien

In Brisbane schwimmen Haie zwischen den Häusern

Adriane Faulkner, die aus Frankenthal in der Pfalz stammt, wohnt mit ihrem australischen Mann in Brisbane, das wegen des Hochwassers in Australien überflutet ist. Ein Interview über das Leben mit der Katastrophe. Mehr


Vom Halbwissen zur Enzyklopädie

Wikipedia

Vom Halbwissen zur Enzyklopädie

Die Qualität von Wikipedia hat sich durch die Vielzahl von Autoren in den vergangenen Jahren verbessert. Mehr


Eine Schönheitskönigin mit Glatze

Miss America

Eine Schönheitskönigin mit Glatze

Kayla Martell hat aufgrund einer Krankheit ihre Haare verloren / Heute tritt sie bei der Wahl zur Miss America an. Mehr


Begraben unter Schlamm

Brasilien

Begraben unter Schlamm

Noch Hunderte Vermisste nach Unwetterkatastrophen in Brasilien / Regen behindert die Helfer. Mehr


"Wikipedia wird noch stärker und mächtiger werden"

"Wikipedia wird noch stärker und mächtiger werden"

BZ-INTERVIEW mit Christof Weinhardt, Professor für Informationswirtschaft, über den Erfolg des Online-Lexikons. Mehr


Bergung wird Wochen dauern

Säuretanker liegt im Rhein. Mehr