Wohnungstür aufgehebelt

Einbrecher in Kellerwohnung entkommt ohne Beute

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 10. Januar 2019 um 17:34 Uhr

Freiburg

Ein unbekannter Täter ist in eine Kellerwohnung eingebrochen und unerkannt entkommen. Nun sucht die Polizei Zeugen.

Die Wohnung am Vorarlberger Weg im Stadtteil St. Georgen wurde zwischen Samstag, 5. und Dienstag, 8. Januar, aufgebrochen. Nach Auskunft der Polizei hebelten Unbekannte die Wohnungstür auf. Bislang wurde allerdings kein Diebstahlsschaden festgestellt.

Wie die Polizei weiter berichtet, hat ein Zeuge am Sonntag, 6. Januar, einen Mann mittleren Alters und arabischen Aussehens beobachtet, wie er sich an der Wohnungstür zu schaffen machte. Hinweise nimmt die Freiburger Kripo unter Tel. 0761/882-5777 entgegen.

Die Polizei rät: Schließen Sie, wenn Sie die Wohnung verlassen, Fenster und Türen und verriegeln Sie die vorhandenen Schlösser. Wünschen Sie eine Beratung, um den Einbruchschutz zu optimieren? Vereinbaren Sie noch heute einen Termin bei der Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle (Tel. 0761 29608-25).