Zur Navigation Zum Artikel

Samstag, 28.05.2016

PRESSESTIMMEN

Unsinniger Machtkampf Die "Neue Zürcher Zeitung" kommentiert die Proteste gegen die Arbeitsrechtsreform in Frankreich: "Die umkämpfte Reform des Arbeitsrechts wird, falls sie wirklich in Kraft tritt, dem Land kaum den erhofften Impuls ... Mehr

Freitag, 27.05.2016

PRESSESTIMMEN

Große Herausforderung Die "Sächsische Zeitung" (Dresden) meint zum Integrationsgesetz: "Die Herausforderungen sind groß, die Erfahrungen mit Problemen bei der Integration auch. Es ist auch keine Abkehr von der ,Willkommenskultur', es ist ... Mehr

Mittwoch, 25.05.2016

PRESSESTIMMEN

Erdogan verzockt sich Die "Ludwigsburger Kreiszeitung" meint zur Kanzlerin in der Türkei: "Die Kanzlerin hat in Istanbul die passenden Worte gefunden: Besorgnis, sogar tiefe Besorgnis über den Umgang mit der Opposition, der Pressefreiheit ... Mehr

Dienstag, 24.05.2016

PRESSESTIMMEN

Merkel liegt falsch Viele Medien kommentierten das Verhältnis Kanzlerin/Türkei. Die "Lausitzer Rundschau" (Cottbus): "Angela Merkel liegt falsch. Ihre Kritiker treibt in der Türkeifrage weniger die Lust am Scheitern an, als der Umstand, dass ... Mehr

Samstag, 21.05.2016

PRESSESTIMMEN

Erfüllungsgehilfe Zum neuen Premier Binali Yildirim in der Türkei schreibt die "Neue Zürcher Zeitung": "Der autoritäre Weg ist eine schiefe Bahn. Wer ihn einmal eingeschlagen hat, wird kaum mehr davon abkommen. Zu beschwerlich und gefährlich ... Mehr

Freitag, 20.05.2016

PRESSESTIMMEN

Wenig Solidarität Die "Landeszeitung" (Lüneburg) meint zu niedrigen Milchpreisen: "Milchbauern erleben nur wenig Solidarität. Im Gegenteil: Politiker wollen dem Markt nicht in den Arm fallen, der derzeit als Sensenmann agiert. Verbraucher, ... Mehr

Samstag, 14.05.2016

PRESSESTIMMEN

Orchester muss spielen Der "Kölner Stadt-Anzeiger" meint zur Weihe von Diakoninnen: "Was Franziskus in Rom mit Blick auf eine Weihe von Diakoninnen gesagt hat, klingt nach einer seiner typischen Spontanitäten, für die ihn die einen loben, ... Mehr

Freitag, 13.05.2016

PRESSESTIMMEN

Rabiater Umgang Die "Süddeutsche Zeitung" meint zum Verhältnis EU/Türkei: "Es ist wichtig, dass die EU auf die Menschenrechte in der Türkei achtet. Es ist aber ungut, wenn Gegner der Visumfreiheit die Menschenrechte als Vorwand nehmen. Es ... Mehr

Donnerstag, 12.05.2016

PRESSESTIMMEN

Überfällige Abkehr Die Lüneburger "Landeszeitung" schreibt zur Bundeswehr : "Die Abkehr vom Schrumpfkurs war überfällig. Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen reagiert endlich auf die sich rasant wandelnden strategischen und ... Mehr

Mittwoch, 11.05.2016

PRESSESTIMMEN

Druck der AfD Der "Corriere della Sera" (Mailand) schreibt zur Griechenland-Krise: "Am Ende wird die deutsche Regierung (...) Ja zu einer Verlängerung für den griechischen Schuldenabbau sagen. (...) Für den Moment will Berlin aber noch ... Mehr

Dienstag, 10.05.2016

PRESSESTIMMEN

Defekte Funktion Die Straßburger Zeitung "Les Dernières Nouvelles d'Alsace" meint zu Griechenland: "Mit den griechischen Schulden hat Europa den dauerhaften Nervenzusammenbruch erfunden. Das Treffen der Eurogruppe vom Montag - nur ein neues ... Mehr

Samstag, 07.05.2016

PRESSESTIMMEN

Das ist Realsatire Der "Münchner Merkur" schreibt zum Verhältnis zwischen Europa und der Türkei: ",Eindrucksvolle Fortschritte' bescheinigt EU-Kommissionsvizechef Timmermans der Türkei. Stimmt: Bei der Abschaffung der Demokratie, der ... Mehr

Freitag, 06.05.2016

PRESSESTIMMEN

Nicht sehr klug Zum Umgang mit der AfD meint "Der Standard" (Wien): "Man kennt das aus Österreich, aber da liegt der Prozess viele, viele Jahre zurück. Eine rechte Partei wird immer größer, die etablierten Kräfte jedoch wollen sich mit ihrem ... Mehr

Mittwoch, 04.05.2016

PRESSESTIMMEN

Bescheidener Ehrgeiz Die "Stuttgarter Nachrichten" meinen zur grün-schwarzen Koalition: "Was außer einem gutbürgerlichen Programm für dieses so bürgerliche Land hätte denn herauskommen sollen, wenn sich zwei im Wesenskern aufs Bewahren ... Mehr

Dienstag, 03.05.2016

PRESSESTIMMEN

Kaum Bürgerrechte Die "Frankfurter Allgemeine" kommentiert die Parlamentswahl im Iran: "Zwar ist es den iranischen Reformern durch ein Zweckbündnis mit Ruhani gelungen, nach zehn Jahren Isolation wieder auf die politische Bühne ... Mehr

Samstag, 30.04.2016

PRESSESTIMMEN

Grundsätzlich richtig Die "Thüringische Landeszeitung" meint zu Sozialleistungen für EU-Ausländer: "Soll an einem Beispiel, das nur eine kleine Gruppe betrifft, gezeigt werden: Wir lassen uns nicht ausnehmen - auch nicht von Bürgern aus ... Mehr

Freitag, 29.04.2016

PRESSESTIMMEN

Keine Erfolgsgarantie Die "Westfälischen Nachrichten" (Münster) meint zum Wechsel an der Spitze des Bundesnachrichtendienstes: "Der Stabwechsel zu Kahl könnte dem BND nicht nur ein neues Gesicht verleihen. Mit einem neuen Mann ließe sich ... Mehr

Donnerstag, 28.04.2016

PRESSESTIMMEN

Dann eben Paketboten Die "Frankfurter Allgemeine" schreibt zur Debatte über kostenpflichtige Plastiktüten: "Soll sich der Kunde doch vorher überlegen, welche Sackgröße er von zu Hause aus mitschleppt, wenn er zum Einkaufsbummel aufbricht. ... Mehr

Mittwoch, 27.04.2016

PRESSESTIMMEN

In die Pflicht nehmen Die "Westfälischen Nachrichten" (Münster) schreiben zum Obama-Besuch in Deutschland: "Amerika braucht ein starkes Europa als Stabilitätsanker. Und Europa braucht die USA als Partner. Die zunehmend nationalistischen ... Mehr

Dienstag, 26.04.2016

PRESSESTIMMEN

In der Realpolitik Die "Neue Osnabrücker Zeitung" schreibt zu Merkel/Obama: "Von der fast grenzenlosen Zustimmung zu ihrer Politik (...) ist nicht viel mehr geblieben als Ernüchterung. Beide eint, dass hohe moralische Ansprüche und ... Mehr

Samstag, 23.04.2016

PRESSESTIMMEN

Leichtfertiges Europa Die slowakische Zeitung "Sme" meint zur EU-Türkei-Kooperation in der Flüchtlingskrise: "Es wundert niemanden, der das moderne Europa versteht, wie leichtfertig wir schon mit den Bildern ertrunkener Kinder umgehen. ... Mehr

Freitag, 22.04.2016

PRESSESTIMMEN

Populärste Institution Zum 90. Geburtstag von Queen Elizabeth II. schreibt die britische Zeitung "The Telegraph": "Es bestehen wenig Zweifel, dass die Monarchie die populärste Institution in Großbritannien ist. Und, als wollte sie unsere ... Mehr

Donnerstag, 21.04.2016

PRESSESTIMMEN

Starkes Signal Die "Hannoversche Allgemeine" zu den Festnahmen in Freital: "Dass Bundesanwaltschaft, Bundeskriminalamt und eine sächsische Spezialeinheit ausgerechnet an dem Tag in Freital zuschlagen, an dem sich auch der geistige ... Mehr

Mittwoch, 20.04.2016

PRESSESTIMMEN

Zu leicht nachgegeben Die dänische Zeitung "Jyllands-Posten" schreibt zur Rolle der Kanzlerin Angela Merkel in Europa: "Angela Merkel ist nun das Los zugefallen, unser kulturelles Bollwerk zu verteidigen, und hier muss man sich schwer über ... Mehr

Dienstag, 19.04.2016

PRESSESTIMMEN

Das Problem ist die CSU Die "Saarbrücker Zeitung" meint zur Personal-Diskussion bei den Grünen: "Die Aussicht auf einen Spitzen-Posten in einer nächsten Bundesregierung ist verlockend. Dabei müsste die Partei gewarnt sein. Seit 2005 hat es ... Mehr