Zur Navigation Zum Artikel

Freitag, 13.12.2019

PRESSESTIMMEN

Nicht im Büßerhemd Die "Neue Zürcher Zeitung" meint zu den EU-Klimazielen: "Europa (...) läutete dank dem technisch-wissenschaftlichen Fortschritt das Industriezeitalter ein. (...) Dies ging mit ökologischen Kosten einher, aber trotzdem muss ... Mehr

Donnerstag, 12.12.2019

PRESSESTIMMEN

Kein großer Erfolg Zum Ukraine-Gipfel in Paris meint die lettische Zeitung "Diena": "Russland und die Ukraine haben kleine Schritte unternommen, um den fünfeinhalbjährigen Krieg in der Ostukraine zu beenden (...). Doch ist unklar, ob sich ... Mehr

Mittwoch, 11.12.2019

PRESSESTIMMEN

Ein Desaster Die "Süddeutsche Zeitung" (München) zur Außenpolitik von US-Präsident Donald Trump: "Trumps außenpolitische Bilanz ist verheerend. Iran ist ein Desaster, in Syrien hat er Chaos gestiftet, Israel wartet noch immer auf den ... Mehr

Dienstag, 10.12.2019

PRESSEHAUS

Strategisch opportun Die Tageszeitung "Die Welt" kommentiert den SPD-Parteitag: "Es geht um einen Aufbruch in die Vergangenheit. Dennoch will das neue Führungsduo, wider die eigene Überzeugung, zunächst in der Koalition weiterarbeiten. ... Mehr

Samstag, 07.12.2019

PRESSESTIMMEN

Starker Auftakt Die Zeitung "Libération" (Paris) zum Generalstreik in Frankreich: "Es war ein starker Auftakt. Mehr als 800 000 Demonstranten und sogar 1,5 Millionen laut der Gewerkschaft CGT, 250 Kundgebungen, eine hohe Streikbeteiligung ... Mehr

Freitag, 06.12.2019

PRESSESTIMMEN

Antiquiertes System Die Londoner "Times" meint zu den Streiks gegen die geplante Rentenreform in Frankreich: "Die Gewerkschaften wollen (...) ihre Kraft mit jener der Gelbwesten vereinen. (...) Für Emmanuel Macron ist dies ein entscheidender ... Mehr

Donnerstag, 05.12.2019

PRESSESTIMMEN

Traurige Alternative Die Zeitung "Dagens Nyheter" (Stockholm) meint zur Präsidentschaftsbewerbung des Medienunternehmers Michael Bloomberg: "Michael Bloomberg wäre (...) nur eine traurige Alternative zu Donald Trump. Zum einen weiß Bloomberg ... Mehr

Mittwoch, 04.12.2019

PRESSESTIMMEN

Einfach Klappe halten Die "Nordwest-Zeitung" (Oldenburg) zur Haltung der FDP zur neuen SPD-Spitze: ",Völlig baff' war FDP-Chef Christian Lindner (...) Und die Generalsekretärin seiner Partei, Linda Teuteberg, twitterte sogar, die SPD ... Mehr

Dienstag, 03.12.2019

PRESSESTIMMEN

Radikal geblieben Die "Rheinpfalz" aus Ludwigshafen schreibt zur AfD: "Sechs Jahre nach ihrer Gründung bleibt die AfD eine Partei mit zahlreichen radikalen Positionen. Sie teilt ungehemmt aus, sieht sich aber zugleich umstellt und verfolgt ... Mehr

Samstag, 30.11.2019

PRESSESTIMMEN

Erleichterung für China Die linksliberale polnische Zeitung "Gazeta Wyborcza" schreibt zu den chinesisch-amerikanischen Beziehungen: "Das Verhältnis zwischen Washington und Peking scheint auf den ersten Blick sehr schlecht. Aber die Chinesen ... Mehr

Freitag, 29.11.2019

PRESSESTIMMEN

Lieber vorbereiten Die "Süddeutsche Zeitung" (München) schreibt zu von der Leyen: "Von der Leyen spricht einen Punkt an, der (...) in Deutschland Unbehagen erregt: die Frage der Macht, auch militärischer Macht. Das neoaggressive Russland und ... Mehr

Donnerstag, 28.11.2019

PRESSESTIMMEN

Runder Tisch vonnöten Das "Straubinger Tagblatt" meint zu den Protesten der Landwirte in Berlin: "Dialogbereit sind alle Seiten, die Aktivisten von Extinction Rebellion, die Landwirte, die Umweltverbände und auch die meisten Politiker, ... Mehr

Mittwoch, 27.11.2019

PRESSESTIMMEN

Nicht so simpel Die "Sächsische Zeitung" aus Dresden meint zum Kunstraub: "Tatsächlich scheinen Kunst- und Kulturschätze in Dresden wie auch die Güter in den Museen weltweit weniger intensiv bewacht zu werden, als die Öffentlichkeit ... Mehr

Dienstag, 26.11.2019

PRESSESTIMMEN

Den Unsinn stoppen Zur Kritik des Papstes an der atomaren Aufrüstung schreibt die spanische Zeitung "El Mundo": "Der Papst hat einen überzeugenden und bewegenden Aufruf an die gesamte internationale Gemeinschaft zur Abschaffung der ... Mehr

Samstag, 23.11.2019

PRESSESTIMMEN

Kein Verbrecher Die Zeitung "Dagens Nyheter" (Stockholm) meint zu den Ermittlungen gegen US-Präsident Trump: "Letztlich ist das Impeachmentverfahren eher eine politische als eine rechtliche Angelegenheit. So verwerflich der Präsident ... Mehr

Freitag, 22.11.2019

PRESSESTIMMEN

Asylverfahren abnehmen Der "Kölner Stadt-Anzeiger" kommentiert die neue griechische Strategie in der Flüchtlingspolitik: "Gewiss: Griechenland ist mit dem Ansturm von Asylsuchenden überfordert. Die Antwort darauf kann aber nicht sein, die ... Mehr

Donnerstag, 21.11.2019

PRESSESTIMMEN

Unfähigkeit Zur Lage in Italien nach dem Hochwasser in Venedig meint der Mailänder "Corriere della Sera": "Die Unfähigkeit zu entscheiden, setzt nicht nur Venedig, sondern ganz Italien unter Wasser. Hauptverantwortlicher des Wirrwarrs, von ... Mehr

Mittwoch, 20.11.2019

PRESSESTIMMEN

Investitionen nötig Die "Neue Osnabrücker Zeitung" schreibt über die Wiederverwertung von Verpackungsmüll: "In Deutschland werden immerhin 70 Prozent des Mülls recycelt. Die Quote sollte jedoch nicht täuschen: Es sind vor allem Glas und ... Mehr

Dienstag, 19.11.2019

PRESSESTIMMEN

Strategische Falle Der Münchner Merkur meint zum Parteitag der Grünen: "(. . . .) Der CDU ist vor ihrem eigenen Grusel-Parteitag der Schreck so sehr in die Glieder gefahren, dass ihr Vize- Chef Thomas Strobl den Grünen sogleich ... Mehr

Samstag, 16.11.2019

PRESSESTIMMEN

Ohne jeden Skrupel Zu den Impeachment-Anhörungen im US-Kongress heißt es im Zürcher "Tages-Anzeiger": "Der Präsident wurde als Mann entlarvt, der seine persönlichen Wahlkampfambitionen ohne jeden Skrupel über das erklärte nationale ... Mehr

Freitag, 15.11.2019

PRESSESTIMMEN

Die liberale schwedische Zeitung "Dagens Nyheter" (Stockholm) schreibt zur britischen Politik: Mehr

Donnerstag, 14.11.2019

PRESSESTIMMEN

Blockierte Opposition Die "Frankfurter Rundschau" schreibt zur Wahl der neuen Spitze der Linksfraktion: "Der Teil der Partei, den Sahra Wagenknecht vertrat und vertritt, zieht den Rückzug in eine nationale Sozialpolitik den ... Mehr

Mittwoch, 13.11.2019

PRESSESTIMMEN

Parteien zersplittert Die Lage nach der Wahl in Spanien kommentiert die südfranzösische Regionalzeitung "Sud Ouest": "Die Situation unseres südlichen Nachbarn ähnelt derjenigen, die in Europa immer mehr an Bedeutung gewinnt. Von Madrid bis ... Mehr

Dienstag, 12.11.2019

PRESSESTIMMEN

Es bleibt spannend Die "Frankfurter Allgemeine" schreibt zur Groko: "In der CDU breitet sich vom Wirtschaftsflügel und der Jungen Union kommend eine Stimmung aus, die sich sowohl für das Kanzleramt als auch für den Parteivorsitz eine andere ... Mehr

Samstag, 09.11.2019

PRESSESTIMMEN

AfD-Ablehnung richtig Die "Volksstimme" aus Magdeburg schreibt zum Umgang der CDU mit der AfD: "Es ist richtig, dass die CDU Koalitionen mit der AfD ablehnt. Die AfD, die einen Björn Höcke einst wegen seiner rechtsnationalen Aktivitäten ... Mehr