Zur Navigation Zum Artikel

Donnerstag, 20.07.2017

PRESSESTIMMEN

Es muss wehtun Die "Frankfurter Rundschau" zu den Verhaftungen in der Türkei: "Es wäre wichtig, wenn die Bundeskanzlerin öffentlich sagte, dass das willkürliche Wegsperren von Kritikern in einem demokratisch verfassten Staat nicht sein ... Mehr

Mittwoch, 19.07.2017

PRESSESTIMMEN

Ungerechter Macron Die konservative französische Zeitung "Le Figaro" schreibt über Staatschef Emmanuel Macron: "Zweieinhalb Monate sind seit Emmanuel Macrons Sieg vergangen. Was hat man bei ihm entdeckt? Dass der junge, lächelnde und ... Mehr

Dienstag, 18.07.2017

PRESSESTIMMEN

Akt der Verzweiflung Zum ARD-Sommerinterview von Kanzlerin Angela Merkel schreibt die "Neue Zürcher Zeitung": "Sie wirkte so souverän, als gäbe es die Zweifel und Anfeindungen seit der Flüchtlingskrise nicht, und musste mit ihrem Auftritt ... Mehr

Samstag, 15.07.2017

PRESSESTIMMEN

Diesel und E-Mobilität Die "Stuttgarter Zeitung" schreibt zu Daimler und der Diesel-Affäre: "Der Übergang zur E-Mobilität hängt auch am Diesel. Das ist für die Hersteller bitter nötig, denn sie müssen mit den Gewinnen von heute (...) die ... Mehr

Freitag, 14.07.2017

PRESSESTIMMEN

Besonderer Nervenkitzel Zur Russland-Affäre um US-Präsident Donald Trump meint die "Neue Zürcher Zeitung": "Ein (...) taumelnder US-Präsident ist ein angenehmer Anblick für den Kreml. Russische Außenpolitik soll in erster Linie destruktiv, ... Mehr

Donnerstag, 13.07.2017

PRESSESTIMMEN

Erneut zurückgewiesen Zum Burka-Urteil des Menschenrechts-Gerichtshofs schreibt "Die Welt" (Berlin): "Justizminister Maas sieht Probleme mit der Religionsfreiheit, obwohl genau dieser Vorwand nun erneut auf europäischer Ebene ... Mehr

Mittwoch, 12.07.2017

PRESSESPIEGEL

Voll blamiert Die "Welt" aus Berlin schreibt zur Diskussion nach der Randale beim G-20-Gipfel in Hamburg: "Am Ende waren alle schuld, die Polizei, die Kriminellen, die Merkel, der Scholz, die Union, wer auch immer: nur eben nicht die ... Mehr

Dienstag, 11.07.2017

PRESSESTIMMEN

Außenpolitik als Stärke Der "Tagesspiegel" aus Berlin schreibt zur Außenpolitik von US-Präsident Donald Trump: "Wer ihm vorwirft, keine globale Führungsrolle mehr zu übernehmen, sollte sich fragen, ob Amerika diese überhaupt noch goutiert. ... Mehr

Samstag, 08.07.2017

PRESSESTIMMEN

Problem entschärfen Der "Donaukurier" (Ingolstadt) zur BGH-Entscheidung zu Rasern: "Die BGH-Entscheidung macht Hoffnung. Ebenso, dass der Gesetzgeber die Strafen für illegale Straßenrennen vergangene Woche endlich massiv verschärft hat. ... Mehr

Freitag, 07.07.2017

PRESSESTIMMEN

Nagelprobe Nordkorea Nach Nordkoreas erstem Test einer Interkontinentalrakete meint die Londoner "Times": "Im Rahmen eines rigoros verschärften Waffenembargos gegen Nordkorea, das den Transfer jeglicher militärischen Technologie umfasst, ... Mehr

Donnerstag, 06.07.2017

PRESSESTIMMEN

Leere Zahlen Die "Berliner Zeitung" schreibt zum Verfassungsschutzbericht: "Wenn wir auf Extremisten nur so schauen wie auf steigende oder fallende Börsenkurse, dann jedenfalls werden wir den Problemen und ihrer Lösung nicht näher kommen. ... Mehr

Mittwoch, 05.07.2017

PRESSESTIMMEN

Weiter Ungleichheit Rückblickend auf den Ausbruch der Finanzkrise 2007 schreibt die französische Zeitung "Le Monde": "Außerdem hat uns die Krise von 2007 Donald Trump beschert. Die wachsende Ungleichheit, die Wut und Verbitterung, die die ... Mehr

Dienstag, 04.07.2017

PRESSESTIMMEN

Nicht ignorieren Die "Lausitzer Rundschau" aus Cottbus schreibt zum G-20-Gipfel in Hamburg und den angekündigten Protesten: "Vielleicht kommt es jedoch ganz anders - friedlich und erfolgreich für alle. Schön wär's. (...) Nun entgegnen ... Mehr

Samstag, 01.07.2017

PRESSESTIMMEN

Endlich verboten "Der "Tagesanzeiger" (Zürich) kommentiert das Auftrittsverbot für den türkischen Präsidenten Erdogan in Hamburg: "Nun hat die deutsche Regierung ein Zeichen gesetzt und Erdogans Wahlkampfauftritte verboten - endlich. ... Mehr

Freitag, 30.06.2017

PRESSESTIMMEN

Nicht undemokratisch Die "Neue Zürcher Zeitung" kommentiert das Vorgehen von Bundeskanzlerin Angela Merkel beim Thema Ehe für alle: "Natürlich hat Merkel mit der Aufgabe des Widerstands der CDU gegen die Homo-Ehe dem politischen Gegner ... Mehr

Donnerstag, 29.06.2017

PRESSESTIMMEN

Den Bach runter Die "Frankfurter Allgemeine" zur Entscheidung des Obersten Gerichtshofs der USA, das Einreiseverbot für Muslime in Teilen zu erlauben: "Muss man sich wundern, dass das Ansehen der Vereinigten Staaten leidet, wenn der ... Mehr

Mittwoch, 28.06.2017

PRESSESTIMMEN

Konfliktbeladen Die Zeitung "Le Figaro" (Paris) meint zur Partei von Staatschef Emmanuel Macron: "Zusammengesetzt aus Start-up-Gründern und Lehrern, früheren Sozialisten und Zentrumspolitikern, ist die Fraktion der Präsidentenpartei ... Mehr

Dienstag, 27.06.2017

PRESSESTIMMEN

Schändliches Beispiel Zum Ultimatum mehrerer Golfstaaten an Katar schreibt die Madrider Zeitung "El País": "Das Ultimatum Saudi-Arabiens an Katar stellt ein schändliches Beispiel für illegalen Druck auf einen souveränen Staat dar, den man ... Mehr

Samstag, 24.06.2017

PRESSESTIMMEN

Demokratieverachtung Die "Berliner Zeitung" schreibt über das Thema Whatsapp-Überwachung und den sogenannten Staatstrojaner: "Der Umfang der Ausspähbefugnisse, den das Gesetz gewährt, ist bedrohlich, aber die Art und Weise, wie die ... Mehr

Freitag, 23.06.2017

PRESSESTIMMEN

Regierung ohne Plan Zur Verlesung des Regierungsprogramms durch Königin Elizabeth II. meint der Londoner "Guardian": "Alles an diesem ersten Sitzungstag des neuen Parlaments hat die fragileren Rahmenbedingungen der neuen Ordnung betont. ... Mehr

Donnerstag, 22.06.2017

PRESSESTIMMEN

Ausgereizter Spielraum "Der Standard" aus Wien schreibt zum Tod des US-Studenten Otto Warmbier: "Die US-Regierung, die sich diese Woche mit der chinesischen Seite zu Verhandlungen trifft, wird auf strengere Sanktionen gegen Nordkorea pochen ... Mehr

Mittwoch, 21.06.2017

PRESSESTIMMEN

Signale beachten Die "Nordwest-Zeitung" (Oldenburg) zu Steuerplänen der SPD: "Die Genossen täten gut daran, das Signal zu beachten (...). Wer sich anstrengt und mehr verdient, wird durch höhere Steuern bestraft. Und das sind auch diejenigen, ... Mehr

Dienstag, 20.06.2017

PRESSESTIMMEN

Mächtige Zeichen Nach dem Waldbrand in Portugal mit vielen Toten richtet die italienische Zeitung "La Stampa" ihren Blick auf den Klimawandel: "Die Zeichen für den Klimawandel sind bereits so zahlreich und so mächtig. Brände und Dürren ... Mehr

Samstag, 17.06.2017

PRESSESTIMMEN

Hiobsbotschaft Die "Neue Zürcher Zeitung" kommentiert die Ermittlungen gegen US-Präsident Donald Trump: "Just an seinem 71. Geburtstag konnte Donald Trump in den Schlagzeilen lesen, dass er nun persönlich im Fokus der Untersuchungen des ... Mehr

Freitag, 16.06.2017

PRESSESTIMMEN

Und der Leberkäse? Die "Hannoversche Allgemeine Zeitung" zum EuGH-Urteil um den Begriff Tofubutter: "Das Urteil des Europäischen Gerichtshofs schafft Klarheit (...). Allerdings ist die Verwirrung mit dem Urteil noch nicht beseitigt. ... Mehr