Zur Navigation Zum Artikel

Montag, 05.08.2013

Ganztagsschulen sind im Südwesten noch die Ausnahme

Bildung

Ganztagsschulen sind im Südwesten noch die Ausnahme

Nur etwa jeder sechste Schüler im Land besucht einer Studie zufolge eine Ganztagsschule. Im Schuljahr 2011/2012 wurden 181 544 Kinder und Jugendliche gezählt. Das entspricht einem Anteil von 17,2 Prozent. Mehr

Samstag, 03.08.2013

Was man bei Gewitter machen sollte

Wissen

Was man bei Gewitter machen sollte

Zwei Millionen Mal blitzt es jedes Jahr über Deutschland. Ein guter Grund, bei Donner auf der Hut zu sein. Die BZ gibt Tipps, wie man sich bei Gewitter verhalten sollte. Mehr


Treue Eltern, kluge Kinder

Ursache der Monogamie. Mehr

Mittwoch, 31.07.2013

Skandal-Physiker verliert Doktortitel nachträglich

Fall Schön

Skandal-Physiker verliert Doktortitel nachträglich

Der Physiker Jan Hendrik Schön muss seinen Doktortitel endgültig abgeben. Er verliert den Titel, weil er Forschungsergebnissen gefälscht hat. Dabei hat seine Doktorarbeit kaum Mängel. Mehr

Montag, 29.07.2013

Dopingforschung mit Steuergeldern in Freiburg?

Uniklinik

Dopingforschung mit Steuergeldern in Freiburg?

Die Freiburger Sportmedizin sieht sich neuen Vorwürfen ausgesetzt. Wie nun bekannt wurde, sollen Belege für eine mit Steuergeldern finanzierte Dopingforschung zu Beginn der 1970er Jahre aufgetaucht sein. Mehr

Samstag, 27.07.2013

Reise in die kleine Welt

Reise in die kleine Welt

BZ-SERIE "HELLE KÖPFE" (2): Der Immunologe Michael Reth erforscht Proteine – und mag Schiller-Balladen. Mehr


Leuchtende Fischernetze schützen Schildkröten

Kleine Leuchtdioden an Fischernetzen könnten viele Meeresschildkröten vor einem qualvollen Tod bewahren. Das berichten amerikanische Meeresbiologen nach Tests im Pazifik. Der Trick: Die Augen vieler Meeresschildkröten-Arten sind für langwelliges ... Mehr


Russen und Deutsche jagen Elementarteilchen

Mit Hilfe deutscher Forscher entsteht in Sibirien ein großes Gammateleskop zur Jagd auf Elementarteilchen. Die Sensoren sollen hochenergetische Partikel aus Schwarzen Löchern im All aufspüren und so Aufschlüsse über deren Eigenheiten liefern. Die ... Mehr

Freitag, 26.07.2013

Hochschulabsolventen: Von Befristung zu Befristung

Arbeitsvertrag

Hochschulabsolventen: Von Befristung zu Befristung

Die soziale Lage von vielen Hochschulabsolventen, die im Wissenschaftsbetrieb arbeiten, ist schlecht. Nur die wenigsten haben eine unbefristete Stelle. Viele leben gar von Hartz IV. Mehr

Samstag, 20.07.2013

Kinder aus dem Elsass lernen in Kappel-Grafenhausen

Elsass / Südbaden

Kinder aus dem Elsass lernen in Kappel-Grafenhausen

Schulweg über den Rhein: Vor einem Jahr ist die deutsch-französische Grundschule aus dem französischen Bindernheim 14 Kilometer weiter ins benachbarte Deutschland umgezogen. Mehr


Der sympathische Räuber

Der sympathische Räuber

Der Lachs steht für ein gesundes Ökosystem im Rhein / Allmählich kehrt er in den Fluss zurück. Mehr


Perfektes Klima für Exoten

Neue Tierarten im Rhein. Mehr

Mittwoch, 17.07.2013

Freiburger Musikhochschule ist gerettet

Sparkurs

Freiburger Musikhochschule ist gerettet

Mit einer Neuordnung der Musikhochschulen will das Land mittelfristig vier Millionen Euro im Jahr sparen. Bei den Kürzungen wird nicht nach dem Rasenmäherprinzip verfahren – davon profitiert die Musikhochschule in Freiburg. Mehr

Samstag, 13.07.2013

Assistenzsysteme: Das Auto denkt und lenkt

Technik

Assistenzsysteme: Das Auto denkt und lenkt

Die Testfahrt ist unerwartet nervenaufreibend: Christoph Hassenplug beschleunigt seinen Wagen auf der abgesperrten Fahrbahn auf 50 km/h und hält gerade auf die luftgefüllte Puppe zu, die auf der Straße weit vor dem Auto steht. Mehr


Einparken und Bremsen

Einparken und Bremsen

Kleine Übersicht zu den Assistenzsystemen im Auto. Mehr


Gefährliche Larven in Stechmücken entdeckt

Hamburger Wissenschaftler haben erstmals in Deutschland gefährliche Larven des Hundehautwurms in Stechmücken nachgewiesen. "Klimaveränderung und die Einfuhr infizierter Hunde aus Südeuropa können Ursachen für eine Etablierung dieses Parasiten ... Mehr


Masthähnchen voller Antibiotika

Ein Masthähnchen bekommt in Deutschland im Schnitt an zehn seiner insgesamt 39 Lebenstage Antibiotika. Das hat eine Studie der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover und der Universität Leipzig ergeben. Ein Schwein wird demnach während seiner ... Mehr

Samstag, 06.07.2013

Auf Schnüffeltour im All

Raumfahrt

Auf Schnüffeltour im All

Der Raumfahrtkonzern Astrium hat eine elektronische Nase entwickelt, die Mikroben in Raumstationen aufspürt. Das etwa schuhkartongroße, tragbare Gerät wird gerade auf der ISS getestet. Mehr


Extremer denn je

Neue Studie zum Klima. Mehr

Samstag, 29.06.2013

Mister Robot

Mister Robot

BZ-SERIE: HELLE KÖPFE (1) : Wolfram Burgard sorgt dafür, dass Roboter nicht die Orientierung verlieren. Mehr


Hunger macht Fliegen mutig

Nicht nur Menschen, sondern auch Tiere gehen in der Regel mit leerem Magen ein höheres Risiko ein. Sogar Fliegen funktionieren so. Forscher am Max-Planck-Institut für Neurobiologie in Martinsried bei München haben festgestellt: Die Fruchtfliege ... Mehr


Urpferd-Genom aus Knochen entschlüsselt

Aus einem etwa 700 000 Jahre alten Knochen haben Forscher das Erbgut eines Urpferdes isoliert und sequenziert. Das von ihnen vorgelegte, komplette Genom sei das mit Abstand älteste eines Tieres, das je gewonnen und analysiert werden konnte, ... Mehr

Samstag, 22.06.2013

Multikulti im Regenwald

Multikulti im Regenwald

Eine Freiburger Ethnologin studiert, wie Ecuadors Indianer Schamanismus und Christentum miteinander versöhnen. Mehr


Städte machen Vögel vorsichtig

Urbane Amseln schreckhafter als ländliche Artgenossen. Mehr

Montag, 17.06.2013

Schweizer Schüler schicken Playmobil-Mann in Stratosphäre

Experiment

Schweizer Schüler schicken Playmobil-Mann in Stratosphäre

Er fliegt und fliegt und fliegt, bis in 32 Kilometern Höhe die Latexhülle reißt: Schweizer Schüler haben einen Ballon in die Stratosphäre steigen lassen – und atemberaubende Bilder produziert. Mehr