Zur Navigation Zum Artikel

Samstag, 20.07.2013

Perfektes Klima für Exoten

Neue Tierarten im Rhein. Mehr

Mittwoch, 17.07.2013

Freiburger Musikhochschule ist gerettet

Sparkurs

Freiburger Musikhochschule ist gerettet

Mit einer Neuordnung der Musikhochschulen will das Land mittelfristig vier Millionen Euro im Jahr sparen. Bei den Kürzungen wird nicht nach dem Rasenmäherprinzip verfahren – davon profitiert die Musikhochschule in Freiburg. Mehr

Samstag, 13.07.2013

Assistenzsysteme: Das Auto denkt und lenkt

Technik

Assistenzsysteme: Das Auto denkt und lenkt

Die Testfahrt ist unerwartet nervenaufreibend: Christoph Hassenplug beschleunigt seinen Wagen auf der abgesperrten Fahrbahn auf 50 km/h und hält gerade auf die luftgefüllte Puppe zu, die auf der Straße weit vor dem Auto steht. Mehr


Einparken und Bremsen

Einparken und Bremsen

Kleine Übersicht zu den Assistenzsystemen im Auto. Mehr


Gefährliche Larven in Stechmücken entdeckt

Hamburger Wissenschaftler haben erstmals in Deutschland gefährliche Larven des Hundehautwurms in Stechmücken nachgewiesen. "Klimaveränderung und die Einfuhr infizierter Hunde aus Südeuropa können Ursachen für eine Etablierung dieses Parasiten ... Mehr


Masthähnchen voller Antibiotika

Ein Masthähnchen bekommt in Deutschland im Schnitt an zehn seiner insgesamt 39 Lebenstage Antibiotika. Das hat eine Studie der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover und der Universität Leipzig ergeben. Ein Schwein wird demnach während seiner ... Mehr

Samstag, 06.07.2013

Auf Schnüffeltour im All

Raumfahrt

Auf Schnüffeltour im All

Der Raumfahrtkonzern Astrium hat eine elektronische Nase entwickelt, die Mikroben in Raumstationen aufspürt. Das etwa schuhkartongroße, tragbare Gerät wird gerade auf der ISS getestet. Mehr


Extremer denn je

Neue Studie zum Klima. Mehr

Samstag, 29.06.2013

Mister Robot

Mister Robot

BZ-SERIE: HELLE KÖPFE (1) : Wolfram Burgard sorgt dafür, dass Roboter nicht die Orientierung verlieren. Mehr


Hunger macht Fliegen mutig

Nicht nur Menschen, sondern auch Tiere gehen in der Regel mit leerem Magen ein höheres Risiko ein. Sogar Fliegen funktionieren so. Forscher am Max-Planck-Institut für Neurobiologie in Martinsried bei München haben festgestellt: Die Fruchtfliege ... Mehr


Urpferd-Genom aus Knochen entschlüsselt

Aus einem etwa 700 000 Jahre alten Knochen haben Forscher das Erbgut eines Urpferdes isoliert und sequenziert. Das von ihnen vorgelegte, komplette Genom sei das mit Abstand älteste eines Tieres, das je gewonnen und analysiert werden konnte, ... Mehr

Samstag, 22.06.2013

Multikulti im Regenwald

Multikulti im Regenwald

Eine Freiburger Ethnologin studiert, wie Ecuadors Indianer Schamanismus und Christentum miteinander versöhnen. Mehr


Städte machen Vögel vorsichtig

Urbane Amseln schreckhafter als ländliche Artgenossen. Mehr

Montag, 17.06.2013

Schweizer Schüler schicken Playmobil-Mann in Stratosphäre

Experiment

Schweizer Schüler schicken Playmobil-Mann in Stratosphäre

Er fliegt und fliegt und fliegt, bis in 32 Kilometern Höhe die Latexhülle reißt: Schweizer Schüler haben einen Ballon in die Stratosphäre steigen lassen – und atemberaubende Bilder produziert. Mehr


Schweizer Forscher bauen vierbeinigen Rekord-Roboter

Lausanne

Schweizer Forscher bauen vierbeinigen Rekord-Roboter

Nur schnurren kann er nicht: Wissenschaftler aus Lausanne haben einen vierbeinigen Roboter entwickelt, der an eine Katze erinnert – und so schnell ist wie kein anderes Gerät seiner Art. Mehr

Samstag, 15.06.2013

Fremde Früchtchen

Fremde Früchtchen

Bauern auf sechs Beinen: Auch in der Tierwelt gibt es leidenschaftliche Gärtner und überzeugte Landwirte. Mehr


Schon Babys haben ein Herz für Opfer

Schon Babys können Mitgefühl für Notleidende ausdrücken. Zehn Monate alte Kinder zeigten ihre Sympathie für jemanden, der in Gefahr ist, ohne Worte, schreiben der japanische Psychologe Yasuhiro Kanakogi und seine Kollegen von der Universität von ... Mehr


Geparden sind auch im Bremsen Weltmeister

Geparden sind nicht nur die schnellsten Landsäugetiere, sondern brechen einer neuen Studie zufolge auch beim Beschleunigen Rekorde. Die Raubkatze könne mit nur einer Schrittfolge um knapp elf Kilometer pro Stunde schneller werden, berichten ... Mehr

Samstag, 08.06.2013

Grundwassertierchen als Bioindikatoren

Kleinorganismen

Grundwassertierchen als Bioindikatoren

Im Grundwasser wimmelt es von teils urzeitlichen Kleinstlebewesen. Das will die Wissenschaft nun für sich nutzen. Die Kleinorganismen sollen ihr als Bioindikatoren dienen. Mehr


Lesetipp: Der Mensch und sein Meer

Die Biografie des Atlantiks

Lesetipp: Der Mensch und sein Meer

Einen Höllenrespekt hat der Atlantik dem Menschen eigentlich schon immer abgenötigt: Vor 3000 Jahren tastete er sich als Seefahrer das erste Mal durch die Straße von Gibraltar in die Gewässer jenseits der Säulen des Herkules, auch Kolumbus ... Mehr


Mini-Ahne aus Urzeit entdeckt

Primaten-Skelett in China. Mehr

Samstag, 01.06.2013

Bruder Schmerz

Bruder Schmerz

Der Mensch und sein ärgster Peiniger: die Geschichte eines Duells. Mehr


BZ-INTERVIEW: Schmerz als Gewohnheit

Chronische Schmerzpatienten und ihre Heilungschancen

BZ-INTERVIEW: Schmerz als Gewohnheit

as Schmerzzentrum der Uniklinik Freiburg ist eines von vier multidisziplinären Uni-Schmerzzentren im Land. Anlässlich des Informationstags des Zentrums sprach Anita Rüffer mit Marianne Lüking (51), der leitenden Psychologin des dortigen Teams, ... Mehr


Schmerztag im Schmerzzentrum

Informationsveranstaltung in der Freiburger Uniklinik . Mehr

Samstag, 25.05.2013

Unikat aus Faserverbundwerkstoffen

Stuttgarter Forschungspavillon

Unikat aus Faserverbundwerkstoffen

Selbsttragendes Unikat: Forscher haben in Stuttgart das erste Bauwerk aus n errichtet. Das Vorbild für den Forschungspavillon sind Konstruktionsprinzipien aus der Natur. Mehr