Erklär’s mir

Wie soll man Katzen und Hunde richtig füttern?

osi

Von osi

Do, 04. Januar 2018 um 20:31 Uhr

Erklär's mir

Wir Menschen brauchen gutes Essen, damit wir gesund und zufrieden bleiben. Das ist auch bei unseren liebsten Begleitern, Hund und Katze, nicht anders.

Hunde- und Katzenfutter gibt es oft als Trockenfutter oder aus der Dose. Aber worauf muss man dabei achten?

Hunde sind Allesfresser wie wir, das heißt, sie fressen nicht nur Fleisch, sondern auch Nahrung, die von Pflanzen kommt. Manche Hunde bekommen nur rohes Fleisch und Gemüse, andere werden von "ihren" Menschen bekocht. Es reicht, wenn man Hunde zwei oder drei Mal am Tag füttert. Aber nicht alles, was wir mögen, verträgt auch unser Hund! Schokolade, Weintrauben oder Zwiebeln sind zum Beispiel giftig, wenn wir unseren Hunden zu viel davon geben.

Katzen dagegen sind nur Fleischfresser. Wenn man das richtige Futter auswählt, muss man darauf achten, dass alle wichtigen Nährstoffe darin sind. Die machen nicht nur uns Menschen stark und gesund, sondern auch unsere Tiere. Gerade weil wir unsere Lieblinge so sehr mögen, sollten wir ihnen nicht allzu viele Leckerli geben, denn die sind auf Dauer ungesund. Und zu guter Letzt brauchen auch unsere Vierbeiner genug Spiel und Bewegung!