Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

31. Juli 2012 14:23 Uhr

Polizei bittet um Hinweise

Strohballen wurden angezündet

In der Nacht auf Dienstag musste die Feuerwehr Reute drei große Strohballen an der K 5141 löschen. Die Polizei geht von Brandstiftung aus und bittet um Zeugenhinweise.

REUTE (BZ). In der Nacht auf Dienstag, gegen 0.30 Uhr, wurde die Feuerwehr Reute zu einem Brand von mehreren Strohballen an die K 5141, kurz vor dem Ortseingang Reute aus Richtung Emmendingen, gerufen. Insgesamt drei große Rundballen brannten lichterloh und mussten durch die Wehr gelöscht werden. Diese war mit drei Fahrzeugen und 15 Mann vor Ort. Die Polizei geht von Brandstiftung aus und hofft auf Zeugenhinweise, welche zur Ermittlung des oder der Täter führen. Hinweise an das Polizeirevier Emmendingen,   07641/582-0.

Werbung

Autor: bz