Beute aus Einbruch?

Rheinfelden: Polizei findet drei Räder

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 22. Oktober 2018 um 15:08 Uhr

Rheinfelden

Drei herrenlose Räder hat die Polizei auf einem Feld nahe der B 316 gefunden. Sie schließt nicht aus, dass diese bei Einbrüchen entwendet wurden. Die Besitzer können sich melden.

Am Sonntagabend entdeckte ein Spaziergänger in einem Feld nahe der an der B 316 gelegenen "Sägemühle" zwei herrenlose Fahrräder und informierte die Polizei. Die kam vor Ort und fand ein drittes Fahrrad. Dieses war als gestohlen gemeldet. Die beiden anderen Fahrräder konnten bislang niemand zugeordnet werden. Den Feststellungen zu Folge lagen die Räder noch nicht lange in dem Feld, möglicherweise erst einige Stunden. Es ist nicht ausgeschlossen, dass ein Zusammenhang zwischen den Fahrrädern und den Einbrüchen in Wohnhäuser am Wochenende besteht. Die Polizei sucht die Eigentümer der beiden Fahrräder (silber-schwarzes Herren Trekkingrad der Marke KTM, silbernes Damenrad der Marke Hercules) und bittet sie, sich zu melden. Außerdem werden Zeugen gesucht, denen Personen mit silbernen und einem blauen Fahrrad aufgefallen sind.