MENSCHEN

dpa

Von dpa

Do, 31. Januar 2013

Panorama

– Francesco Schettino (), Unglückskapitän der Costa Concordia, scheint sich ob der Havarie des von ihm befehligten Schiffes mit 32 Toten nicht mit allzugroßen Skrupeln zu plagen. "Ja, sicherlich", sagte Schettino am Mittwoch auf die Frage, ob er wieder am Steuer eines solchen Schiffes stehen werde, so die Nachrichtenagentur Ansa. Der Italiener kämpft vor mehreren Gerichten gegen seine Entlassung durch die Kreuzfahrtgesellschaft Costa Crociere. Das Arbeitsgericht will seine Entscheidung Ende nächster Woche vorlegen.

– Tom Franz
(39), deutscher Hobbykoch, hat sich überraschend den Sieg bei der israelischen Kochshow "Masterchef" erkocht. Der zum Judentum konvertierte Rheinländer triumphierte beim Finale der beliebten Castingshow über zwei Frauen, die israelische Araberin Salma Fajumi und die strengreligiöse Jüdin Jackie Azulai, deren Familie aus Marokko stammt. Franz hatte zum Abschluss der Show ein raffiniertes Steak-Gericht mit Paprikapüree und Auberginen-Creme sowie fein gewürfelten Kartoffeln präsentiert. Anders als viele der Kandidaten hat er sich streng an die jüdischen Speisegesetze gehalten. Künftig will er als Koch arbeiten.