K 5144

70-jähriger Radfahrer stirbt nach Sturz bei Sasbach

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 28. Mai 2018 um 13:59 Uhr

Sasbach

Auf dem Radweg entlang der K 5144 bei Sasbach wurde laut Polizei am frühen Samstagmorgen ein gestürzter 70-jähriger Radfahrer gefunden. Eine Notärztin konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Die Polizei ermittelt.

Nach Angaben der Polizei entdeckte ein Verkehrsteilnehmer am frühen Samstagmorgen um kurz nach 7 Uhr auf dem Radweg einen regungslos auf dem Boden liegenden Fahrradfahrer. Der Zeuge setzte sofort einen Notruf ab, woraufhin Polizei, Rettungsdienst und eine Notärztin zur Unglücksstelle eilten. Dort konnte die Notärztin aber nur noch den Tod des Mannes feststellen. Er hatte keine Dokumente bei sich, weshalb die Identifizierung einige Zeit in Anspruch nahm. Mittlerweile steht fest, dass es sich bei dem Verunglückten um einen 70-Jährigen aus einer Kaiserstuhlgemeinde handelt. Wie und wann es zu dem Sturz kam und was die genaue Todesursache war, ist laut Polizei noch unklar und Gegenstand der laufenden Ermittlungen.