Sasbach rüstet sich fürs Winzerfest

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 14. August 2017

Sasbach

Vom 18. bis 21. August .

SASBACH (BZ). Das Festfieber kehrt ein in der Habsburger Straße. Mit dem traditionellen Festzug, der von 19 Uhr an vom Winzerkeller in die Feststraße führt, wird das 25. Sasbacher Winzerfest am Freitag, 18. August, eröffnet. Der Musikverein Sasbach begleitet den Winzerwagen, die Gäste und die Winzerjugend musikalisch in die Feststraße. Bürgermeister Jürgen Scheiding wird in der Habsburger Straße das Weinfass anstechen – gemeinsam mit der amtierenden Kaiserstühler Weinprinzessin Madleen Baumgartner aus Oberbergen. Anschließend sind die anwesenden Gäste zu einem Freitrunk mit Sasbacher Wein eingeladen.

Die Vereine öffnen zum Winzerfest ihre Höfe in der Habsburger Straße am Freitag und Samstag jeweils von 18 bis 2 Uhr, am Sonntag von 11 bis 1 Uhr früh und am Montag von 12 bis 1 Uhr nachts. Der Sasbacher Winzerkeller lädt am Samstag von 9 bis 18 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr zum Offenen Winzerkeller ein.

Unter dem Motto "Stein und Wein" findet am Samstag und Sonntag jeweils eine zweieinhalbstündige Oldtimer-Traktor-Fahrt in die Weinberge statt. Welchen Einfluss hat das Terroir auf den Wein? Diese Frage beleuchten die Geoökologin Elisabeth Eiche und Kellermeister Werner Giener in Verbindung mit der Verkostung verschiedener Weine. Treffpunkt für beiden Fahrten ist um 15 Uhr beim Sasbacher Winzerkeller. Darüber hinaus besteht am Sonntag und Montag jeweils ab 12 Uhr vom Festgelände ausgehend die Möglichkeit zu einstündigen Traktorfahren.

Der große Tag für die Kinder darf natürlich auch nicht fehlen. Am Montag, 21. August, beginnt um 14 Uhr das Kinderprogramm in der Feststraße – in diesem Jahr unter dem Motto "Im Märchenland".
Mit dabei ist wieder der Vergnügungspark der Familie Hahn.