Polizeikontrolle in Schluchsee

Drogenvortest zeigt positive Reaktion

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 07. Februar 2018 um 10:35 Uhr

Schluchsee

Bei einer Verkehrskontrolle an der B 500 in Schluchsee hat die Polizei bei einem 25-jährigen Autofahrer drogenspezifische Reaktionen festgestellt.

Da ein vorgenommener Drogenvortest auf zwei Betäubungsmittel positiv reagierte, musste der junge Mann mit in eine Klinik, wo ihm eine Blutprobe entnommen werden musste. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Sollte sich der Verdacht auf Einnahmen von Drogen bestätigen, muss der Fahrer mit einem Fahrverbot und einer Geldbuße rechnen. Weitere führerscheinrechtliche Maßnahmen sind ebenfalls zu erwarten.