Verfahren ist eingestellt

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 17. August 2018

Schluchsee

Toter Wolf vom Schluchsee.

HOCHSCHWARZWALD. Die Staatsanwaltschaft Freiburg ermittelt im Fall des toten Wolfs vom Schluchsee nicht weiter. Laut Mitteilung vom Donnerstag wurde das Verfahren wegen Verstoßes gegen das Bundesnaturschutz- und das Tierschutzgesetz eingestellt. Das Tier war am 8. Juli im Schluchsee gefunden worden. Die Untersuchungen von Staatsanwaltschaft und Polizeipräsidium Freiburg sowie die Auswertung der im Körper des getöteten Tieres sichergestellten Munitionsreste durch das Kriminaltechnische Institut (KTI) haben keinen Hinweis zur Identifizierung eines Täters erbracht, so die Staatsanwaltschaft.