Schluss mit Ferien, Schule beginnt

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 07. September 2018

Schönau

Welche Klasse, wo und wann: Unterrichtsbeginn in den Schulen des Oberen Wiesentals.

OBERES WIESENTAL (BZ). "Wo waren wir vor den Ferien stehengeblieben?" – auch im Oberen Wiesental heißt es am kommenden Montag: zurück zu Schulbüchern, Heften und Hausaufgaben. Der Schuljahresbeginn 2018/19 in den Gemeinden und Ortsteilen im Überblick.

Zell

Hier beginnt das Schuljahr am Montag, 10. September, um 7.40 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst in der katholischen Kirche St. Fridolin. Anschließend begeben sich die Schüler in ihre jeweiligen Schulen. Die Schulbusse fahren zu den üblichen Zeiten. Für die Schüler der Gerhard-Jung-Schule und der Johann-Faller-Schule beginnt der Unterricht um 8.25 Uhr. Die Schulanfänger der Gerhard-Jung-Schule werden am Samstag, 15. September, um 10 Uhr im Mensagebäude eingeschult. Davor findet um 9 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst in der evangelischen Kirche statt. An der Montfort-Realschule wird das Schuljahr 2018/19 für die Klassen 6 bis 10 am Montag, 10. September, um 8.30 Uhr eröffnet. Die Schulanfänger (5. Klassen) der Montfort-Realschule versammeln sich zur Einteilung der neuen Klassen am Montag, 10. September, um 10 Uhr in der Stadthalle Zell. In der Grundschule Atzenbach beginnt der Unterricht am Montag, 10. September, um 8.25 Uhr. Die Einschulungsfeier der Erstklässler ist am Freitag, 14. September, um 9 Uhr in der Schule; um 11 Uhr ist ein Gottesdienst in der Kirche. In der Grundschule Gresgen beginnt der Unterricht am Montag, 10. September, um 8.35 Uhr. Die Einschulung der Erstklässler ist am Freitag, 14. September, um 9.30 Uhr.

Häg-Ehrsberg/ GVV Schönau

In der Angenbachtalschule beginnt der Unterricht am Montag, 10. September, um 9 Uhr. Die Schulanfänger werden am Freitag, 14. September, um 10 Uhr eingeschult. Zuvor findet um 9.15 Uhr ein Einschulungsgottesdienst in der Kirche in Häg statt. In der Grundschule Wieden-Utzenfeld findet der Unterricht für die Klassen 2 bis 4 am Montag, 10. September, von 8.15 Uhr bis 11.45 Uhr statt. Die Einschulung der Erstklässler ist am Freitag, 14. September. Auftakt ist um 9.30 Uhr ein Gottesdienst; danach findet Einschulungsfeier statt. An der Buchenbrand-Grundschule Schönau startet das neue Schuljahr am Montag um 8.20 Uhr und endet um 12 Uhr. Ihren zweiten Schultag am Dienstag, 11. September, beginnen die Schüler um 8.30 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst in der katholischen Kirche in Schönau. Ab diesem Tag sind Frühbetreuung, Hausaufgabenbetreuung und Spielbetreuung geöffnet. Die Einschulungsfeier der Erstklässler ist am Mittwoch, 12. September, um 9.30 Uhr in der Aula der Buchenbrandschule. Zuvor wird in der katholischen Kirche um 8.30 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst abgehalten. Gemeinschaftsschule, Standort Schönau: Der Unterricht für die Klassen 6 und 7 beginnt um 8 Uhr. Die Familien der künftigen Fünftklässler sind gesondert informiert worden. Am Montag und Dienstag findet an der Gemeinschaftsschule noch kein Nachmittagsunterricht statt. Unterrichtsende um 12.45 Uhr. Ab Donnerstag, 13. September, endet der Unterricht um 15.15 Uhr. Am Gymnasium Schönau beginnt der Unterricht für die Schüler der Klassen 6 bis 12 am Montag, 10. September, um 7.35 Uhr. Vormittagsunterricht nach Stundenplan. Der Nachmittagsunterricht entfällt für alle Klassen. Die Fünftklässler werden am Dienstag, 11. September, um 15 Uhr in der Aula begrüßt.

Todtnau

Für die Klassen 8 bis 10 der Gemeinschaftsschule Oberes Wiesental, Standort Todtnau beginnt der Unterricht um 8.30 Uhr und endet um 12.45 Uhr.

Grundschule Todtnau: Für die Klassen 2 bis 4 beginnt das Schuljahr am Montag, 10. September, um 8.30 Uhr mit einem Gottesdienst. Unterricht für diese Klassen ist von 9.15 bis 12 Uhr. Die Familien der künftigen Erstklässler sind gesondert informiert worden.

Grundschule Todtnauberg: Unterrichtsbeginn für die Klassen 2 bis 4 ist am Montag, 10. September, um 9 Uhr. Die Erstklässler werden am Freitag, 14. September eingeschult. Die Einschulungsfeier beginnt um 10 Uhr mit einem Gottesdienst.

Grundschule Geschwend: Die Klassen 2 bis 4 haben am Montag, 10. September, von 8.50 bis 12.20 Uhr Unterricht. Die zukünftigen Erstklässler haben gesondert eine Einladung und Informationen zur Einschulungsfeier erhalten. Diese wird am Donnerstag, 13. September, stattfinden.