Unendliche Weiten

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 07. September 2018

Leichtathletik (regional)

DER WEG ist das Ziel. 11,4 Kilometer erscheinen als überschaubare Distanz, doch beim Belchen-Berglauf gilt es noch 824 Meter Höhendifferenz zu bewältigen. Von Schönau geht es, gespickt mit optischen Reizen, auf asphaltierten Straßen und Forstwegen hinauf auf den Belchen – auf 1 362 m. Für die Läuferinnen und Läufer heißt es am Samstag ab 14.30 Uhr also wieder: Der Weg ist das Ziel.