Kurz gemeldet

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 26. Juli 2018

Sexau

Feuerwehrhock — Altenclub — Orgel-Dada-Musik — Kunstausstellung

SEXAU

Feuerwehrhock

Vom 28. bis 30. Juli lädt die Feuerwehr zum Feuerwehrhock rund um das Gerätehaus ein. Beginn ist am Samstag um 17 Uhr mit einer Schauübung am alten Schulhaus. Fassanstich ist um 18 Uhr. Die Showband ’s Buurequartett unterhält am 20 Uhr. Am Sonntag schließen sich an den Gottesdienst Frühschoppen und Mittagessen an. Nachmittags ist Gelegenheit, die Räumlichkeiten der Feuerwehr zu besichtigen. Das Handwerkeressen wird am Montag ab 11.30 Uhr serviert. Für Kinder ab zehn Jahren wird von 14 bis 17 Uhr ein Kindernachmittag organisiert. Ab 20 Uhr spielt die Tanz- und Partyband Halbtrocken zum Festausklang.

Altenclub

Der Altenclub veranstaltet am Dienstag, 7. August, von Breisach aus eine Schifffahrt auf dem Rhein. Der Tag soll beim Kurkonzert und Kaffee und Kuchen im Kurpark Bad Krozingen ausklingen. Abfahrt ist um 10 Uhr ab Rathaus und dann an allen Haltestellen bis Vordersexau. Anmeldungen nimmt bis Dienstag, 31. Juli, Ilse Wolfsperger, Tel. 07641/8305, entgegen.

FREIAMT

Orgel-Dada-Musik

Thilo Frank, Emmendingens Kulturpreisträger, beschenkt den Emmendinger Theophil Maier mit einem Geburtstagkonzert. Thilo Frank musizierte viel mit Theophil Maier in der Emmendingen Stadtkirche und erregte dabei so manches kirchliches Gemüt, wenn die neue Musik erklang. Maier war einst Gesangspädagoge an der Pädagogischen Hochschule in Ludwigsburg, Gründungsmitglied der berühmten Schola Cantorum Stuttgartsowie Gründungsmitglied des Ensembles Exvoco. Das Konzert findet statt in der evangelischen Kirche in Ottoschwanden am Samstag, 28. Juli um 17.30 Uhr. Die Zuhörer erwartet eine musikalische Zeitreise mit Zwischenbereich von Musik, Sprache und Theater.

Kunstausstellung

Im Kurhaus ist ab Sonntag, 29. Juli, eine Ausstellung unter dem Titel "Rose Garden" mit Werken in Öl auf Leinwand und Mischtechnik von Lilli Petri aus Schmieheim zu sehen. Die Vernissage ist am Sonntag, 29. Juli, um 15 Uhr. "Genau wie ich, sind meine Bilder chaotisch", sagt Petri. Beim Malen habe sie schon die nächste Bildidee im Kopf. Diesmal zeigt sie ihre Rosen. Die einführenden Worte bei der Vernissage spricht Bürgermeisterin Hannelore Reinbold-Mench. Die Ausstellung ist bis Freitag, 31. August, täglich von 9 bis 18 Uhr bei freiem Eintritt geöffnet.