RATSNOTIZEN

Julius Wilhelm Steckmeister

Von Julius Wilhelm Steckmeister

Di, 03. Juli 2018

Merzhausen

SÖLDEN

Neue Satzung für Halle

Am 8. Juli wird in Sölden die runderneuerte Saalenberghalle wiedereröffnet. Der Rat verabschiedete jetzt die neue Benutzungssatzung für Halle, Foyer und Außenbereich, die, so Bürgermeister Markus Rees, zusammen mit den Vereinen und dem Versicherer erarbeitet wurde. Alle ortsansässigen Vereine und Institutionen könnten die Halle weiter gebührenfrei nutzen. Allein Nebenkosten, wie Heizkosten oder Hausmeister, würden von allen Veranstaltern erhoben. Neu in der Gebührenordnung ist das Bereitstellen des Schonbelags für den Sportboden, der Aufbau der neuen Bühne – beides wird vom Bauhof ausgeführt – sowie eine Brandwachgebühr bei Veranstaltungen, für die die Anwesenheit der Feuerwehr nötig ist. Neu ist auch, dass der Hausmeister künftig bei allen Veranstaltungen anwesend sein wird. Der Schutzboden muss lediglich bei solchen Veranstaltungen aufgebracht werden, bei denen Bewirtung angeboten wird.

MERZHAUSEN

Herchersgarten

Der Beginn der Sanierung der Straße "Herchersgarten" zwischen Dorf- und Weberstraße in Merzhausen verschiebt sich auf den 20. August. Grund hierfür sind laut Verwaltung Personalengpässe bei der beauftragten Tiefbaufirma. Geplant sind unter anderem Verbesserungen bei der Feuerlöschwasserversorgung und Trinkwasserhausanschlüsse im öffentlichen Bereich. Zudem wird der Straßenoberbau erneuert.