Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

14. September 2017

Kurz gemeldet

Frauen siegen zweimal — Stürmer offenbart Sucht — Bottas verlängert — Rekord bei Transfers — Salihovic zum HSV — Aktuelle Ergebnisse

TISCHTENNIS

Frauen siegen zweimal

Die deutsche Tischtennis-Nationalmannschaft der Frauen steht so gut wie sicher im Viertelfinale bei der Team-EM in Luxemburg. Die Titelverteidigerinnen gewannen am Mittwoch zum Auftakt mit 3:1 gegen Mitfavorit Schweden. Die deutsche Nummer eins Han Ying verlor zum Auftakt mit 1:3 Sätzen gegen Li Fen. Shan Xiaona lag danach bereits mit 0:2 Sätzen gegen Matilda Ekholm zurück, ehe sie dieses vermeintlich vorentscheidende Duell noch mit 3:2 gewann. Danach setzten sich die erst 20 Jahre Nina Mittelham und die Weltranglisten-Neunte Han Ying jeweils mit 3:0 gegen Linda Bergström und erneut Ekholm durch. Im zweiten Spiel tat sich das deutsche Team leichter. Es setzte sich mit 3:0 gegen Ungarn durch. Damit hat sich die Auswahl bereits so gut wie sicher für die Runde der besten acht Teams qualifiziert. Die deutschen Frauen gewannen den EM-Titel zuletzt dreimal nacheinander. Diesmal fehlen indes zwei Topspielerinnen: die verletzte Petrissa Solja und die schwangere Kristin Silbereisen. Die deutschen Männer gewannen ebenfalls ihre erste von drei Partien in der Gruppe A – gegen die Vertretung aus Spanien gab es einen 3:0-Sieg. Nach zuletzt zwei Niederlagen in EM-Endspielen nacheinander will das deutsche Männer-Team von Bundestrainer Jörg Roßkopf im dritten Anlauf seinen siebten EM-Titel perfekt machen.

Werbung


EISHOCKEY

Stürmer offenbart Sucht

Der frühere NHL-Profi Devin Setoguchi hat nach seinem Wechsel in die Deutsche Eishockey-Liga (DEL) zu den Adler Mannheim seine Alkoholsucht und Depressionen offenbart. "Ich war alkoholabhängig. Aber seit gut zwei Jahren habe ich keinen Tropfen angerührt", sagte der 30 Jahre alte kanadische Stürmer der Sport-Bild. "Zwei Flaschen Whiskey am Tag waren keine Seltenheit." Setoguchi habe in der nordamerikanischen Profiliga selbst vor Spielen "vier, fünf Bier" getrunken und trotzdem Tore erzielt. "Vor drei oder vier Jahren habe ich die Kontrolle verloren." Auslöser sollen Depressionen gewesen sein. "Und um die zu betäuben, flüchtete ich mich in den Alkohol. Das war natürlich die falsche Entscheidung", sagte Setoguchi, der vor rund zwei Jahren eine Entziehungskur machte. Er gilt aufgrund seines Talents als potenzieller Star der DEL und vermeintlich bester Einkauf in diesem Sommer.

MOTORSPORT


Bottas verlängert

Der finnische Formel-1-Pilot Valtteri Bottas wird auch in der kommenden Saison für Mercedes an den Start gehen. Wie das deutsche Weltmeisterteam am Mittwoch im Vorfeld des Großen Preises von Singapur mitteilte, verlängerten beide Parteien den Vertrag zunächst um ein weiteres Jahr. Damit wird Bottas ein weiteres Jahr neben Lewis Hamilton (England) im Silberpfeil fahren. Bei Ferrari hatten der WM-Zweite Sebastian Vettel (Heppenheim/bis 2020) und Routinier Kimi Räikkönen (Finnland/bis 2018) ihre Verträge verlängert. Auch Daniel Ricciardo (Australien) und Max Verstappen (Niederlande) bleiben bei Red Bull.

FUSSBALL

Rekord bei Transfers

Der Transfermarkt im internationalen Fußball hat ein Rekordniveau erreicht. Allein zwischen Juni und September 2017 gaben Fußballklubs weltweit insgesamt 4,71 Milliarden US-Dollar (etwa 3,93 Milliarden Euro) aus – und damit fast so viel wie im gesamten Vorjahr (4,79 Milliarden Dollar). Das geht aus einer Untersuchung hervor, die der Weltverband Fifa am Mittwoch veröffentlichte. Das meiste Geld investierten Klubs aus England, Deutschland, Spanien, Italien und China.

Salihovic zum HSV

Der personell geschwächte Fußball-Bundesligist Hamburger SV hat den vertragslosen Bosnier Sejad Salihovic nachverpflichtet. Der 32-jährige Ex-Hoffenheimer, der im Frühjahr beim FC St. Gallen 13 Spiele absolvierte, unterzeichnete am Mittwoch einen Vertrag bis zum Saisonende. "Sejad ist ein erfahrener Bundesliga-Spieler, der über Jahre hinweg seine Qualitäten bewiesen hat. Er kann uns auch kurzfristig eine Hilfe sein", so HSV- Sportchef Jens Todt.

Aktuelle Ergebnisse

Basketball, EM in der Türkei, Viertelfinale: Russland – Griechenland 74:69, Slowenien – Lettland 103:97, Italien – Serbien 67:83.

Fußball, Regionalliga Südwest: Worms – Offenbach 1:2. Oberliga Baden-Württemberg: FC Nöttingen – A. Walldorf II 3:0.

Autor: sid