Spiel und Spaß für groß und klein

Inken Kramer

Von Inken Kramer

Mi, 11. Juli 2018

Lenzkirch

Viel Abwechslung bietet das Hochschwarzwälder Familienfest.

LENZKIRCH. Fröhliches Kinderlachen erschallt, als der Schnabel des Holzvogels mit einem gezielten Wurf den Luftballon mit einem lauten Knall platzen lässt. Dieses und viele weitere kreative Spiele erleben die kleinen und großen Besucher des Hochschwarzwälder Familienfestes. Das abwechslungsreiche Angebot von Hochschwarzwälder Tourismus GmbH in Zusammenarbeit mit den Lenzkircher Vereinen zieht viele Familien auf das Brauereigelände Rogg. Spielstationen und ein Showprogramm sorgen für Unterhaltung und natürlich ist ans leibliche Wohl gedacht.

Die Sonne setzt die einzelnen Stationen auf dem Festgelände der Brauerei Rogg ins Spotlicht. Das Kinderlachen ertönt aus allen Teilen der verschiedenen aufgebauten Stationen. 16 Vereine und Unternehmen tragen zum Spaß beim Familientag mit ihren Ständen und Spielmöglichkeiten bei. So erleben die Kinder mit ihren Eltern unterschiedliche Experimente in Kuckys Spielmobil, können sich in einer kleinen Metall-Werkstatt der Schlosserei Wittmer ausprobieren. Ein sicheres Auge und eine ruhige Hand sind beim Schießen mit einem Laserpointer gefragt, den der Sportschützenverein Kappel bereitstellt. Beim Jugendrotkreuz können sich die Kinder schminken und in lustige Tiergesichter verwandeln lassen, und schon geht es weiter.

Natürlich durfte sich auch sportlich betätigt werden. Zum Fußballspielen lädt der FC Lenzkirch ein und der Ski-Club erstellt einen Bike-Parcours, bei dem Gleichgewicht und Steuerungskünste gefragt waren. Wer über die Fähigkeiten verfügte, braust durch den Parcours. Mit jedem weiteren Schritt in das weitläufige Festgelände hinein, entdecken die kleinen und großen Besucher neue Spielmöglichkeiten und interessante Angebote.

Nachdem ersten Austoben und der eine oder andere kleine Besucher auf dem Schoss der Mutter bereits eingeschlafen ist, sorgen Frauenverein und Kindergartenförderverein für eine Stärkung. Mit neuer Energie kann in der Folgezeit das abenteuerliche Bühnenprogramm verfolgt werden.

Die großen und kleinen Stars der Bühne sind dabei Charlotte Rogg und Marco Waldvogel, die als Moderatoren durch das weitere Programm führen. So wird die hohe Kunst des Karates vorgeführt und die Übungen erläutert.

Der Höhepunkt im Unterhaltungsprogramm war Tausendsassa Tobias Gnacke mit seinem Programm: "Weltreise mit Hits für Kids", bei dem er mehreren Bauchrednerpuppen mit lustigen Worten etwas Leben einhauchte und mit den Kindern viele Lieder sang.

Die Brauerei Besitzer Achim und Insa Rogg zeigen sich mit Anna-Lena Vath und ihrem Team der HTG am Ende über die vielen Besucher erfreut, die das Angebot zu vergnüglichen Stunden bei einem harmonischen und fröhlichen Familienfest, für das sie gemeinsam mit vielen Vereinen und Helfern sorgten, annahmen.